• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein erstes ordentliches Messer

FeiertagsGriller

Dauergriller
Keine Post - ohne deinen Link, hätte ich das gar nicht mitgekriegt.
Wow, ist mir auch nch nicht aufgefallen.
ich würde sagen "erwischt".... ;-)

Daher hab ich jetzt mal was mir optisch , preislich und laut Bewertungen gut gefallen hat ausgesucht.
Evtl. solltest Du den Aspekt noch auf "Was brauche ich" legen, und das hast Du ja schon quasi beantwortet. Wenn ich das richtig verstanden habe möchtest Du ein größeres Messer für die "normalen" Arbeiten und ein kleineres zum schnibbel, schälen usw.

Da ist ein Santoku oder ein "kleineres" Chefmesser als "Allzweck-Gerät" durchaus keine falsche Überlegung für den Anfang. Wenn man dann merkt dass man doch noch mehr möchte, dann kann man nachlegen.
Deshalb schaue ich persönlich darauf, dass es evtl. eine Serie gibt die mir gefällt - dann kann ich hier ggf. Stück für Stück meinen Bedarf erweitern.

Man sollte in jedem Fall die Haptik und Handhabung bei einem Messer nicht unterschätzen. Deshalb ist vorheriges Anfassen nicht zwingend falsch.
Wenn man "auf Verdacht" (z.B. Online - egal wo) kauft, dann würde ich erstmal nur ein Messer kaufen, ausprobieren und erst dann (bei Bedarf) weitere Exemplare dazukaufen.

Messer sind Werkzeuge und genauso sollte man auch an die Sache rangehen. Dabei darf ein Werkzeug durchaus auch optisch überzeugen.
Was nützt mir aber das teuerste und tollste japanische Messer wenn ich damit nicht arbeiten kann (oder mich nicht traue weil zu teuer oder zu scharf)?

Wie die Vorschreiber schon erwähnt haben wirst Du früher oder später mit jedem Messer an den Punkt des "nachschärfens" kommen.
Auch das sollte in Deine Überlegungen mit einfließen. Ob das nun ein Horl, ein Stein, zum schleifen geben oder was auch immer sein wird...
Da hast Du dann ggf. mit einem anfänglich günstigeren Messer auch weniger "Berührungsängste".
 
OP
OP
C

Casual

Veganer
5+ Jahre im GSV
Bevor ich irgendwelche Messer bestelle, werden ich mir einige Exemplare mal in nem Geschäft anschauen und dort die Handhabung usw bewerten.
Dann werd ich evtl so ein kleines Set bestellen, wo ein Schäl und Kochmesser dabei sind und wenns ein Santoku wird ist es noch besser.
 
Oben Unten