• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein kleiner von Lindenbergi

infernal-fire

Wok-Großmeister
Hallo zusammen,

möchte Euch heute nur kurz meinen kleinen "Lindenbergibrenner" vorstellen, nochmals vielen Dank an Lindenbergi fürs organisieren.... :)

Habe ein paar Umbauten am Brenner ausgeführt, ist so für meine Zwecke besser geeignet. Die Leistung ist ganz ok, brennt einigermaßen sauber im Druckbereich von 1 bis 2,5 bar, macht Spaß zu wokken.

Hier ein paar Bilder:


3.jpg


4.jpg


8.jpg


10.jpg


g.jpg


15.jpg


17.jpg


26.jpg


16...jpg


DSC01449.JPG


DSC02275.jpg


DSC02277.jpg


DSC02278.jpg


DSC02279.jpg


DSC02280.jpg


DSC02287.jpg


DSC02292.jpg


DSC02305.jpg


Gruß Jens
 

Thunderbolt

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Klasse Jens! :respekt:

Er hat das knowhow und die technischen Möglichkeiten

so etwas umzusetzen.

Haste schon die ersten Patente angemeldet ?

Wann beginnst du mit der Serienproduktion ?? :grin:

Preisvorstellungen ?

Grüsse

Karsten
 

bishop

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
das nenn ich mal verbesserte wokaufnahme :)

sehr schoen gemacht!
mal hoffen das das blech nich schlapp macht bzw mit der zeit leidet aber das sieht ja nich aus als waers aus pappe !

ich hab auch mal wieder bock was zu schrauben.

aber du hast doch noch die teile aus england oder is dir das fuer drinnen doch zu heiss geworden ? ;)

sonst nimm den jp doch auch als tischgeraet.

oops.. is bissi OT gewordn :sabber:

die loesung vor dem regler ist auch schoen
ich pers. haette gerne als nextes was mit knebel zuendsicherung und elektrostart. hier tut sich ja einiges :cop:
 

hinaksen

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin,

ich hatte den Gasanschluss ja bei meinem Kochmöbel auch nach drinnen gelegt.

Die Schlauchtülle zum Lötfitting umgearbeitet
100-0096_IMG.JPG


so'n bischen umme Ecke rum
100-0095_IMG.JPG


an die andere Seite ne Schlauchtülle gelötet und das ganze mittels Kabelschelle fixiert.
100-0094_IMG.JPG


......Ich weiß in D muss verschraubt werden, aber da darf ich auch keinen Mitteldruck.....
aber bei Deiner Lösung wären es mir für den mobilen Einsatz etwas zu viele Schraubverbindungen, die sich lösen könnten.
Die 6mm Kupferleitung füttert den Brenner dank Mitteldruck ohne Einschränkungen.

Aber alles andere super gelöst und genau richtig für "den kleinen Hunger unterwegs":grin:

Klasse

Gruß
 
OP
OP
infernal-fire

infernal-fire

Wok-Großmeister
d
aber du hast doch noch die teile aus england oder is dir das fuer drinnen doch zu heiss geworden ? ;)


Nee, nee der wird noch……….. die liebe Zeit :cry:

meiner7.jpg



......Ich weiß in D muss verschraubt werden, aber da darf ich auch keinen Mitteldruck.....
aber bei Deiner Lösung wären es mir für den mobilen Einsatz etwas zu viele Schraubverbindungen, die sich lösen könnten.
Die 6mm Kupferleitung füttert den Brenner dank Mitteldruck ohne Einschränkungen.

Aber alles andere super gelöst und genau richtig für "den kleinen Hunger unterwegs":grin:

Klasse

Gruß


Hast Du schön gelöst, danke für den Tipp! :mosh:

Hab die Ermetoverschraubungen mit Loctite Schraubensicherung (lösbar) zusätzlich gesichert, mal sehen wie es sich bewährt.

Grüße Jens
 

Lindenbergi

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Meinen grossen Respekt

Hallo Jens,
da hast Du aber den kleinen ganz schön vergoldet!

Meinen grossen :gratuliere:

Mit rauchigen Grüssen

Lindenbergi
 

Lindenbergi

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Sicher, versprochen....

OK, ich heiz schon mal mein Motorrad an. Ist ja nur 57 km Luftlinie oder 95
km auf der Strasse. Ein 5l Partyfass passt alleweil in mein Topcase. Nächste
Grösse wäre 20 oder 50 Liter, aber da bräuchten wir einen Schlafplatz, falls
wir zwei die einzigen Biertrinker wären. Vielleicht macht meine Göga ja auch
ein Tsin-Tao zu diesem Anlass. :durst:

Mit rauchigen Grüssen

Lindenbergi (Robert)
 
OP
OP
infernal-fire

infernal-fire

Wok-Großmeister
OK, ich heiz schon mal mein Motorrad an. Ist ja nur 57 km Luftlinie oder 95
km auf der Strasse. Ein 5l Partyfass passt alleweil in mein Topcase. Nächste
Grösse wäre 20 oder 50 Liter, aber da bräuchten wir einen Schlafplatz, falls
wir zwei die einzigen Biertrinker wären. Vielleicht macht meine Göga ja auch
ein Tsin-Tao zu diesem Anlass. :durst:

Mit rauchigen Grüssen

Lindenbergi (Robert)

Robert das hört sich super an, da überleg ich mir auch schon mal was!:prost:

Gruß Jens
 
OP
OP
infernal-fire

infernal-fire

Wok-Großmeister
Mein kleiner von Lindenbergi II

Hab den kleinen noch zum Miniwokkochen aufgerüstet, ein paar Handgriffe und der Miniwok ist einsatzbereit.
Der andere Brenner ist zum warmhalten umgerüstet.

Hier die Bilders:


n1.jpg


n2.jpg


n3.jpg


n4.jpg


n5.jpg


noch schnell eine Minikelle auf die Rundung des Woks angepasst

n6.jpg


n7.jpg


n8.jpg


ein Edelstahl Red.-Stück von der alten Heizung passt optimal als Wokaufnahme :grin:

n9.jpg


n10.jpg


werde es mal testen, dann gibts ein Miniwokevent :fire:

Gruß Jens
 
Oben Unten