• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein Metzger hat Kachelfleisch

Fulltime Griller

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Halle liebe Grillsportbegeisterte!

Kurz zum Hintergrund: Schon in 2013 bin ich zum MmV gegangen und sprach das erste mal von Rinderkachelfleisch. Das hatte ich damals bei @Cruiser in einem Thread gesehen und mir gedacht "probieren wirs mal aus". Nach einem Telefonat und verdutzten Gesicht des Metzger samt Aussage "wieder was gelernt" wurde damals dann Rinderkachelfleisch geordert. Es war ganz okay, aber durch relativ viel Bindegewebe doch nicht DIE Offenbarung. Bei Cruiser sah es besser aus...denke da hat die Sous-Vide Methode einfach Vorteile bei der Zersetzung des Bindegewebes.

Letzte Woche beim Wurstkauf ist mir dann Kachelfleisch vom Rind in den Kopf geschossen und ich habe einfach mal nachgefragt ob es Gleiches auch vom Schwein gibt. Auf die Frage was ich denn damit vorhätte, ich "kurzgrillen", kam dann nur "die Teile sind dafür doch viel zu klein". Er zeigte mir mit der Hand ca. 2 € große Stücke.
Da ich mir aber relativ sicher sein konnte, dass die Stücke größer sind (dank Aktivität in diesem Forum) verständigten wir uns darauf, dass sich jeder noch einmal informiert.
Ich bin dann 2 Tage später mit einem auf dem Handy hin und es wurden 2 kg geordert.
Gestern dann die freudige Botschaft...2,2 kg zu einem Preis von knapp 22 Doppelmark. 9,90€/kg finde ich nicht zu viel, ich hoffe da ist niemand anderer Meinung.
Da der MmV jedoch auf eine gute Aufzucht der Tiere, die im Laden angeboten werden achtet bin ich der Meinung, dass das auch seinen Preis haben darf. Und wenn das Fleisch wirklich so gut ist, wie es hier des öfteren beschrieben wurde, dann umso besser!

So den oberen Teil habe ich geschrieben, bevor ich das Fleisch grade eben einmal getestet habe!
Ich bin absolut begeistert, so schnell gegrillt, so zart und so saftig!!!!! :pray::pray::thumb1::worthy::sabber:
Das hätte ich nicht erwartet und ich glaube ich bereue schon, nicht mehr geordert zu haben!
Aber das ist ja nicht schwer...
Hier noch ein paar Bilder!
Am Sonntag folgen mehr von der abermaligen Kachelfleisch Vergrillung.

IMG_4015.JPG
IMG_4016.JPG
IMG_4017.JPG
IMG_4018.JPG
IMG_4019.JPG
IMG_4020.JPG



Am Sonntag soll es das Fleisch noch einmal geben. Wir sind uns nur noch nicht ganz sicher, in welcher Form. Entweder wieder flach vergrillt, oder als Kachelfleischburger. Wir überlegen noch!
Vielleicht hat der ein oder andere hier noch eine gute Idee für das Sonntagsmahl :)
Aber nach der jetzigen Erfahrung reicht es mir auch pur. Dank des Fettes am Fleisch hat es pur einen tollen Eigengeschmack. Aber auch als Burger, mit nicht allzu starken sonstigen Noten sollte es sehr lecker sein. Dann aber schon min. 2 Stück auf einem Burger. :thumb2:

Viele Grüße

Martin
 

Anhänge

  • IMG_4015.JPG
    IMG_4015.JPG
    132,5 KB · Aufrufe: 1.311
  • IMG_4016.JPG
    IMG_4016.JPG
    71,3 KB · Aufrufe: 1.325
  • IMG_4017.JPG
    IMG_4017.JPG
    132,9 KB · Aufrufe: 1.313
  • IMG_4018.JPG
    IMG_4018.JPG
    136,1 KB · Aufrufe: 1.323
  • IMG_4019.JPG
    IMG_4019.JPG
    171,8 KB · Aufrufe: 1.283
  • IMG_4020.JPG
    IMG_4020.JPG
    138,7 KB · Aufrufe: 1.327
OP
OP
Fulltime Griller

Fulltime Griller

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
So die Entscheidung ist gefallen. Da wir uns nicht schlüssig waren ob es entweder Kachelfleischburger oder pures Kurzgegrilltes mit Ofenkartoffeln geben soll, gibt es einfach beides :v:
Brötchen hole ich gleich noch vom Bäcker und den Rest zusammen mit Bildern gibt es dann später!

Schönen Sonntag noch bis dahin :angler:
 
OP
OP
Fulltime Griller

Fulltime Griller

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
So, hier noch ein paar Bilder zur Vervollständigung. Was für mich der Hit des Abends war: auf der Unterseite Erdnussbutter. Das passt sehr gut zum Kachelfleisch und geschmorten Zwiebeln :)
Nachtisch in Form von Zitronencreme mit Beerenfrüchten gab es auch noch :)

Ich weiß, die Tellerbilder sind heute wirklich nicht sehr schön. Ich verspreche Besserung!

IMG_4027.JPG
IMG_4028.JPG
IMG_4029.JPG
IMG_4030.JPG
IMG_4032.JPG
 

Anhänge

  • IMG_4027.JPG
    IMG_4027.JPG
    136 KB · Aufrufe: 1.162
  • IMG_4028.JPG
    IMG_4028.JPG
    124,8 KB · Aufrufe: 1.105
  • IMG_4029.JPG
    IMG_4029.JPG
    129,5 KB · Aufrufe: 1.120
  • IMG_4030.JPG
    IMG_4030.JPG
    140,8 KB · Aufrufe: 1.113
  • IMG_4032.JPG
    IMG_4032.JPG
    122,8 KB · Aufrufe: 1.132

Summitter670

Militanter Veganer
Ich kann das nur bestätigen. Seit dem vergangenen Wochenende sind wir auch begeisterte Fans von Kachelfleisch. Wir hatten unser erstes Gyros am Spiess gemacht und uns bewusst für Kachelfleisch entschieden. Ich hatte das auf einem Grillkurs letztes Jahr das erste mal gegessen - es ist zart und dennoch super saftig. Und so schmeckte auch das Gyros. Unsere Gäste waren ebenfalls begeistert. Zum Preis von Hackfleisch aus meiner Sicht das beste Preis-/Leistungsverhältnis -> 1,5kg = 15 Euro

Viele Grüsse, Hans
 

Funky

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo,

nochmal zum Verständnis - ist das wirklich Rinder Kachelfleisch, für mich sieht das schwer nach Schweinefleisch aus?

Gruß Funky
 
OP
OP
Fulltime Griller

Fulltime Griller

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo,

nochmal zum Verständnis - ist das wirklich Rinder Kachelfleisch, für mich sieht das schwer nach Schweinefleisch aus?

Gruß Funky

Ich würde sagen, dass ist unglücklich ausgedrückt.
Der erste Versuch war vom Rind und nicht so berauschend. Jetzt vom Schwein ist er angetan. :rolleyes:


Genau es ist wirklich unglücklich formuliert. Das habe ich nun beim Nachlesen auch festgestellt! Es ist natürlich vom Schwein, wie man auch sehen kann...
Vom Rind war ich damals nicht begeistert und deswegen nun Schwein. Ich ändere das oben mal ab!
 

BePu

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Kachelfleisch geht eigendlich immer.
Ich bekomme Kachelfleisch direkt vom Schlachthof und versorge bereits den gesamten Freundeskreis für 5€ das Kilo (noch nicht pariert).
IMG_20140207_152359.jpg
IMG_20140207_152409.jpg
IMG_20140207_152419.jpg
IMG_20140207_152425.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20140207_152359.jpg
    IMG_20140207_152359.jpg
    153 KB · Aufrufe: 925
  • IMG_20140207_152409.jpg
    IMG_20140207_152409.jpg
    162,5 KB · Aufrufe: 921
  • IMG_20140207_152419.jpg
    IMG_20140207_152419.jpg
    141,5 KB · Aufrufe: 920
  • IMG_20140207_152425.jpg
    IMG_20140207_152425.jpg
    138,9 KB · Aufrufe: 973
OP
OP
Fulltime Griller

Fulltime Griller

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Kachelfleisch geht eigendlich immer.
Ich bekomme Kachelfleisch direkt vom Schlachthof und versorge bereits den gesamten Freundeskreis für 5€ das Kilo (noch nicht pariert).

Was wird denn dabei noch groß wegpariert. Also ich fand das bisschen Fett und eventuell ein paar Sehnen absolut nicht störend :)
Es war erstaunlich zart.
Tester waren meine Mutter, meine Schwester und mein Schwager/ihr Mann.
Der war nicht sooo begeistert, hat es aber auch mit dem Beef Drip vom letzten Themenwochenende verglichen, als sie auch Tester waren.
Naja das war dann eher Äpfel mit Birnen vergleichen...
Aber wenn man den Aufwand von der Zubereitung in Relation zum Ergebnis stellt, dann finde ich Kachelfleisch einfach nur klasse!
 

Exzessor

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Verratet doch keinem das mit dem Kachelfleisch, da ist pro Schwein nur so wenig dran, das reicht niemals für alle :D:D

Mein Metzger, der nur eigene Tiere schlachtet und daher nicht auf Menge, sondern nur auf Qualität kommt sammelt das immer für mich, wenn das auf einmal jeder haben will?! Nicht auszudenken!o_O
 

TheTaste

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hat mal jemand mit Kachelfleisch im DO Sichtfleisch gemacht ? Ich hatte grade so ein gedankenblitz das es entweder kaum ein Unterschied zum Nackenfleisch ist ,oder aber es ist eine Offenbarung ....
 
OP
OP
Fulltime Griller

Fulltime Griller

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hat mal jemand mit Kachelfleisch im DO Sichtfleisch gemacht ? Ich hatte grade so ein gedankenblitz das es entweder kaum ein Unterschied zum Nackenfleisch ist ,oder aber es ist eine Offenbarung ....

Gute Frage. Ich finde im DO machen Gerichte Sinn, die besser geschmort werden und eine längere Zubereitungszeit benötigen. Auch wenn der Schweinenacken dies beim üblichen Schichtfleisch auch nicht zwingend benötigt...
Aber Kachelfleisch ist einfach so schön dünn und zart wenn es nur kurz gegrillt wird. Da finde ich den Einsatz des DO unnötig und würde dem Kachelfleisch per se keine Krone aufsetzen...

Ich lasse mich jedoch gerne eines Besseren belehren :)
 

TheTaste

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Ich glaube ich werde mich für die Forschung opfern und es bald mal machen:-)
 
Oben Unten