• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein Neuer....

hagen_fenris

Hobbygriller
Hallo zusammen,
ich hab lang gesucht und gelesen und mich jetzt für den ODC Ascona entschieden.
Sonntag also bestellt, heute um 14 Uhr wurde er per Spedition geliefert.

Ein Männerpuzzle...
1.jpg


War allerdings nicht soo schwer....
2.jpg


Und jetzt gleich eine erste Frage:
Der Schlauch ist nicht ganz dicht...Hab die Stelle mal eingekreist.
Da wirft das Gas Blasen.
Da kann ich selber ja nicht viel machen, oder?
Ist das schlimm? Oder an der Stelle normal?
Muss ich die Anschlüsse unten an dem Bedienelementen auch prüfen?
Oder kann ich davon ausgehen, dass das von ODC gemacht wurde?
4.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

BaconAddict

TV-Sprecher
5+ Jahre im GSV
Glückwunsch zum Ascona. Schönes Teil. Das beantworten der Gasfrage überlass ich mal Leuten die sich damit auskennen.

Gruß Baschdi
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Schreib ODC mal an oder ruf an.
Super netter Kundendienst
 
OP
OP
H

hagen_fenris

Hobbygriller
Hab schon den Händler kontaktiert, bekomm nen neuen.
Kann ich damit trotzdem grillen und einbrennen?

Welche max. Temp sollte ich den beim einbrennen bekommen?
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Also ich bin ja nich gerade für übermäßige Vorsicht bekannt, aber mit ner bekannten Leckage würde ich nicht grillen
 

fresssagg

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Blos nix damit machen wenn der Schlauch undicht ist

Gute Auswahl. Ich hab denselben. :thumb1:

Schraub den Schlauch mal nochmal ab. Hast Du irgendwas verkantet oder so. Checken! Nochmal draufschrauben und prüfen ob es dann dicht ist. Wenn nicht - warten bis Ersatzschlauch kommt. Ansonsten spielst Du mit Deinem Leben!!!! :hammer:
 

GnArZ

Militanter Veganer
Ansonsten spielst Du mit Deinem Leben!!!!
Zustimm! Das Gas ist schwerer als Luft und dein Bild sieht danach aus als hättest du dort eine schöne Sammelwanne (Geländer).
Lieber keine Experimente machen.
 
OP
OP
H

hagen_fenris

Hobbygriller
Ich glaub soviel Gas ist nicht in der Flasche um den Balkon zu füllen :) 6m*2m
Aber ich schraubs nochmal ab und teste dann nochmal.
 

GnArZ

Militanter Veganer
Kommt ja nicht auf die komplette Füllung an sondern auf die Sättigung der Luft bis zum Zündzeitpunkt. ;-)
 
OP
OP
H

hagen_fenris

Hobbygriller
Da hier etwas wind geht, wird das glaub nix...aber man muss es nicht drauf ankommen lassen.
Hab Die Flasche jetzt nch etwas gedreckt.
Der Druckminderer zeigt jetzt etwas mehr richtung Fettauffangschale.
Das sollte ja kein Problem sein, oder?
Der Schlauch scheint jetzt in der Position auch dicht zu sein.
Werd das später vor dem Grillen nochmal mit Seifenlauge teste.
Jetzt wird erstmal eingebrannt. :)

25min, alle Brenner auf max.
Sonst noch irgendwelche Tips?
 

fresssagg

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
unbedingt nochmal mit Seifenlauge testen.

Tipps: 112 schon mal vorwählen - mit Gas ist nicht zu spassen :hammer::hammer::hammer:
 

Semiduck

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Willkommen als neuer AsconaFan. Du wirst sehr viel Freude mit Deinem neuen sportgerät haben.
 

ümi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
hi,
als Gas-,Wasser- Mann muss ich recht geben... es ist ja nur ne kleine Flasche :hammer:

Das bisschen "Wanne" von deinem Balkon füllst du damit locker mehrfach!!!

UND im Detonationsfall, Du hast immerhin Gas-Luftgemisch in verbindung mit einer offenen Flamme bzw. auch zündfähige Oberflächentemperaturen am Grill, reicht das bisschen Gas aus dieser kleinen Flasche locker und ich betone es gern nochmal LOCKER dafür aus um dein halbes, wenn nicht gar das ganze Haus wegzusprengen!

Die gute Nachricht! Wenn du am Grill stehst... brauchst du dir über Vorwürfe im nachhinen keine Gedanken mehr machen. :hammer::hammer::hammer:
 
Oben Unten