• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein zweites Pulled Pork

mgzr160

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallöchen,
Am Wochenende gibt's das zweite mal Pulled Pork bei mir, diesmal die Einweihung des Porti.
Ich hoffe der wird schön saftig und alles klappt.

Das nächste mal aber nehm ich 3kg statt den 2,5kg, der Knochen wirkt recht groß da dran, da bleiben ja nach dem verdunsten nur noch 1,5kg Fleisch.
Wie groß wählt ihr im Durchschnitt euer Stück Nacken und mit oder ohne Knochen?

LG
Sascha

DSC_0280.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0280.JPG
    DSC_0280.JPG
    513,9 KB · Aufrufe: 392

Maddin77

Kamikaze-Pizzatester
immer ohne Knochen, ich kenne es gar nicht mit.
Was hast du da für ein Fleischteil?
auch immer um die 2.5kg viel mehr passt in den Porti nicht vernünftig rein.
So Eng stoß auf stoß mag ich es nicht liegen haben im Porti

viel Erfolg, wann geht es in den El?
 

Maddin77

Kamikaze-Pizzatester
mach es das nächste mal ohne Knochen.
wir wollen ja kein Kotelette machen sondern ein PP

ich hab bis jetzt immer zwischen 16-20h gebraucht für das PP
ansonsten musst es halt etwas Warmhalten.
Viel spaß dann ab morgen.
kannst ja noch ein paar Bilder und Info´s einstellen wenns los geht
 
OP
OP
M

mgzr160

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich hoffe das der Knochen es jetzt nicht beeinträchtigt, hatte nur im PP thread gelesen das es wohl egal sein soll.

Auf alle Fälle mach ich Bilder, vielleicht schieb ich es auch erst etwas später in den Porti damit es nicht zu zeitig fertig ist.
 

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Lass dich nicht verrückt machen, ob mit oder ohne Knochen ist vollkommen egal.

Wenn das PP fertig ist, kannst den Knochen einfach so rausziehen.
Das wird schon :anstoޥn:
 
OP
OP
M

mgzr160

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
So nach genau 19h war es so weit, es konnte Punkt 18.30Uhr gegessen werden bei 94 Grad KT.
Von 22Uhr bis 8 Uhr 98 Grad, 8-15uhr 105 Grad und von 15-18.30Uhr 115 Grad.
Sehr lecker und absolut saftig.

LG
Sascha

DSC_0281.JPG


DSC_0287.JPG


DSC_0290.JPG


DSC_0296.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0281.JPG
    DSC_0281.JPG
    367,6 KB · Aufrufe: 281
  • DSC_0287.JPG
    DSC_0287.JPG
    533,7 KB · Aufrufe: 284
  • DSC_0290.JPG
    DSC_0290.JPG
    556,6 KB · Aufrufe: 296
  • DSC_0296.JPG
    DSC_0296.JPG
    261,2 KB · Aufrufe: 282

MisterMoogle

Metzgermeister
19std für eine Schulter mit knapp 3kg? Sorry aber da wäre mir irgendwann das Gas zu schade,

Hast du denn bewusst aufs einwickeln mit Butcherpaper/jehova verzichtet oder ?

Also mein erstes PP war nach knapp 13std fertig das zweite in Rekordzeit von 8,5std. Temperatur im Garraum hab ich immer so bei 115-120C.
 
OP
OP
M

mgzr160

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
19std für eine Schulter mit knapp 3kg? Sorry aber da wäre mir irgendwann das Gas zu schade,

Hast du denn bewusst aufs einwickeln mit Butcherpaper/jehova verzichtet oder ?

Also mein erstes PP war nach knapp 13std fertig das zweite in Rekordzeit von 8,5std. Temperatur im Garraum hab ich immer so bei 115-120C.

Was bringt mir aber wenn ich mit 120 Grad um 14 Uhr fertig gewesen wäre, ich aber 17-20uhr essen wollte.
Deswegen entspannt mit 100 Grad ca dahin gedümpelt.
Der Regler unten stand auch ca bei 10 Prozent, also ganz minimal.
 
OP
OP
M

mgzr160

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Mein erstes PP ohne Knochen war trockener, empfand das als Mega saftig.

Beim nächsten mal nehme ich aber 3-3,5kg am Stück.
 
Oben Unten