• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meine erste Haxe

Hockl

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo Grillgemeinde,

ich habe mir (und meiner Weberkugel) mal ne gepökelte Haxe gegönnt. Hätte ja beinahe vergessen zu knipsen, deshalb leider kein Bild vom Setup.

Hier, kurz nach dem Start hatte ich etwa 190° C inne Kugel.

DSCI0727.jpg


Hier sieht man die "Arbeit" der Räucherchips...

DSCI0728.jpg


Nach etwa einer Stunde sah die Haxe so aus:

DSCI0729.jpg


...noch ne Stunde später:

DSCI0730.jpg


...und nach 2 Stunden und 45 Minuten "FÄDDICH!!" bei 80° KT

DSCI0731.jpg



Ich war überrascht, dass sich die Temperatur in der Kugel relativ gut regeln liess und hatte stets zwischen 160° und 180° GT. Beim Kohlen nachlegen ging die Temperatur allerdings kurzzeitig auf 200°. Das Raucharoma der Haxe war absolut HAMMER, das muss öfter mit dem Rauch !!

Alles in allem war ich sehr zufrieden mit mir :grin:

Viele Grüße und ein schööööööönes Osterfest !!!

Pit
 
Hi Pit,

sieht aber noch mächtig neu aus die Kugel :grin:

Schöne Haxe! Würde ich jetzt auch meinem Mittagessen vorziehen.

Gruß

Grobi
 

alwin03

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Da hätten auch paar mehr drauf gepasst!

Hunger!!!

Leckere Sache und alles noch soooo neu!!!
 

cibo

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Klasse Haxe!

Was ich aber viel interessanter finde ist das Thermometer an Deinem OTG.
Eigenkonstruktion, oder ? Da hätt ich dann mal drei kleine Fragen dazu:

Hast Du das Thermometer einfach auf eines der Lüftungslöcher geschraubt?
Ist es noch möglich die Lüftung oben zu schließen ohne das Thermometer abzubauen?
Fall, wie ich vermute, das Thermometer abgebaut werden müsste, um die Lüftungsklappen oben zu schließen:
Schaffst Du noch hohe Temperaturen (zB für Pizza) oder geht zuviel Wärme verloren?

Danke, cibo
 

Festus

Rippenschminker
Schaut lecker aus, aber warum ist euer Equipment immer so sauber? Wird das bei euch auch gewachst und poliert? :hmmmm:
 

Rübendieb

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Schön, schön.. eine Haxe hat was. Weiter so.
 

buchenmichl

Veganer
5+ Jahre im GSV
...und der Rest ???

Toller Schweinefuß, sieht lecker aus!
Aber was hast du mit den anderen 3 gemacht?
Oder steht das arme Tier jetzt mit n'em Holzfuß im Stall????:grin:
 
OP
OP
H

Hockl

Veganer
10+ Jahre im GSV
...aaaalso, zum Zustand der Kugel:
Die ist noch fast neu, das war erst die 3. Vergrillung (eine davon "nur" Steaks, und dann auch noch direkt gegrillt).

Zum Thermometer:
Das ist aus dem Heizungsbau (0-300°C), passt mit dem Gewinde exakt in die Lüftungslöcher und ist mit ner Mutter gesichert. Verstellen der Lüftungslöcher geht natürlich nun nicht mehr, aber ich habe zum Teperaturregeln die Löcher mit Pfropfen aus Jehova verschlossen. Hat ganz gut geklappt.

zum Schwein:
Das wird sicher nicht auf 3 Füßen stehen müssen, das liegt (wenn überhaupt) auf dem Bauch. In der Fleischtheke waren die restliche 3 Stelzen, die habe ich für meine Mitmenschen dort gelassen....:grin:
Ich hab nur für 2 gegrillt, da hat der eine Fuß (immerhin 1400 Gramm) völlig ausgereicht.

Viele grüße aus "Hessich Toscana" Pit
 

964thunderbird

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
sehr schön Pit, sieht super lecker aus......

Und an deiner Kugel musste noch arbeiten. Viel zu sauber..... :grin:

BTW: was ist das denn für ne Silberbüchse auf dem zweiten Bild im Hintergrund ? ne Lotus Elise ?
 
OP
OP
H

Hockl

Veganer
10+ Jahre im GSV
Nee das ist ein Opel GT...
 

grilltom

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
für deinen temperaturfühler hätt ich den vorschlag, daß du ein löchlein in den deckel bohrst und dort das teil fixierst, dann kannst auch die lüftungslöcher wieder bei bedarf schließen und reduzieren.

aber auf jeden fall ne nette haxe
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Für mich persönlich hätte die Haxe ja am Ende etwas mehr Temperatur haben dürfen damit sie ordentlich poppt - aber sonst eine feine vergrillung :thumb2:

Tip: mit einem Bohrer kann man Zusatzlöcher in den Deckel machen, dann ist die Lüftung wieder nutzbar.
Hey Weber-Inhaber helft mal bitte - ich mein es gibt hier ein paar Bilder von solchen Kontrukten. Ich mein schonmal gesehen zu haben das das Thermometer mittig durch die Lüftungsregulierung gebohrt wurde :prost:
 
Oben Unten