• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meine ersten Brote 2015

Määnzer

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,

nach dem ich bislang entweder nicht die Zeit gefunden habe oder das Wetter zu kalt war, habe ich es Gestern mal wieder getan.
Zuerst das weiße Pferd aus dem HBO ausgetrieben :muhahaha::whip:und dann später noch 2 Bauernbrote mit Kümmel eingeschoben.
Hier noch ein paar Eindrücke für euch:

entweichender Wasserdampf über dem Kamin beim Backen
2015-03-21 13.35.33.JPG

und fertig sind Sie
2015-03-21 14.20.59.JPG


2015-03-21 14.20.38.JPG


2015-03-21 14.20.47.JPG


und der Anschnitt
2015-03-21 16.55.41.JPG
Jaja ich weiß - ich brauch ein neues Brotmesser:o

Ich hoffe euch gefällts! Schade das Ihr es nicht schmecken könnt

VG Julian
 

Anhänge

  • 2015-03-21 13.35.33.JPG
    2015-03-21 13.35.33.JPG
    73,9 KB · Aufrufe: 528
  • 2015-03-21 14.20.38.JPG
    2015-03-21 14.20.38.JPG
    104 KB · Aufrufe: 540
  • 2015-03-21 14.20.47.JPG
    2015-03-21 14.20.47.JPG
    107,6 KB · Aufrufe: 518
  • 2015-03-21 14.20.59.JPG
    2015-03-21 14.20.59.JPG
    72,6 KB · Aufrufe: 548
  • 2015-03-21 16.55.41.JPG
    2015-03-21 16.55.41.JPG
    89,4 KB · Aufrufe: 550

baser

.
10+ Jahre im GSV
Supporter
Schaut gut aus, hast du vieleicht ein bißchen mehr info für uns.
Herstellungweise vom Brot Zutaten, Gare usw?Wie lange hast du es gebacken, und wie lange war die Aufheitz Phase von deinem Ofen
 

iron.fire

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Julian, es freut mich wieder etwas von dir zu sehen. Jeder hat mit seinen gelungenen Broten recht viel Freude. Doch es zählt nicht nur der Geschmack. Ich rieche jedes Brot an bevor ich reinbeiße. Wenn das Brot gut riecht, schmeckt es gleich doppelt so gut. ;)
Ich wünsche dir noch viel Freude mit deinen weiteren Backergebnissen.
 
OP
OP
Määnzer

Määnzer

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,

natürlich habe ich auch noch das Rezept parat @baser

350 g Roggenmehl
20 g Sauerteig -Ansatz ( bei mir Dinkelsauer)
600 g Weizenmehl
650-700 ml lauwarmes Wasser
22 g Salz
1 EL Honig
2EL Kümmel ganz

Alles Zusammenmengen und gut verknetet ca 30 min in der Schüssel gehen lassen, dann teilen und zu Kugeln geschliffen mit Mehl bestäubt nochmals 50-60min gehen lassen. ( dadurch ergibt sich schon die schöne rissige Krume ganz ohne einschneiden.
Ofen habe ich ca 2 h eingeheizt und ca 30 minuten auf 370°C gehalten, dannach abstehen gelassen. Die Brote wurden bei 240°C eingeschoben und der Schamotte etwas mit Wasser besprüht und der Ofen verschlossen. Nach 15 minuten Backzeit die Tür nochmals geöffnet und mittels Wasserspritze die Innentemperatur auf 180°C reduziert. Backzeit etwa 40 min.

@Grappaschlucker : Ja da ist ein Riss. Ist nur bei heißem Ofen sichtbar:blinky:

Das mit der Butter auf dem frisch gebackenen Brot lasse ich mir auch nie nehmen, allerdings kann ich da kein Salz drauf machen... Schmeckt mir nicht - bin da etwas empfindlich

VG Julian
 
OP
OP
Määnzer

Määnzer

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Wenn es jetzt mal wieder wärmer wird werde ich mal versuchen den Rissen mit Holzkeilchen aufzuhalten und dann nochmal etwas Zement einfügen. Wenns dann nichts nützt bleibt es so... Alles halb so tragisch wenn die Brote lecker schmecken.

VG Julian
 

Glünggi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Wenn es jetzt mal wieder wärmer wird werde ich mal versuchen den Rissen mit Holzkeilchen aufzuhalten und dann nochmal etwas Zement einfügen. Wenns dann nichts nützt bleibt es so... Alles halb so tragisch wenn die Brote lecker schmecken.

VG Julian
Hallo Julian
Und wenn es nichts nützt, kannst Du ja in zwei Jahren einen neuen Ofen bauen:domina:
Ich hoffe für Dich, dass Du den Riss besiegst:cop: und uns weiterhin mit solchen Brotbildern den Mund wässrig machst
 
OP
OP
Määnzer

Määnzer

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hi Dany,

naaa ich will eigentlich keinen neuen Ofen bauen. Ich hab schon überlegt eine Schicht Dachpappe der Kuppel anzupassen und nochmal mit Putz drüber zu gehen. Da die Kuppel außen nicht so heiß wird sollte das eigentlich gehen und dann effektiv vor evtl doch eindringendem Wasser schützen. Mal schauen... und es wird nie Langweilig
 

Onkelchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hi,

wenn es ein Wärmeriss ist, der sich bei warmem Ofen öffnet und bei kaltem Ofen wieder schließt, dann reicht es ggfs. den Riss nur mit einem bisschen Farbe zu verschließen.
Im Sommer besteht keine Frostgefahr, durch das Beheizen wird der Ofen immer wieder getrocknet. Vor dem Winter kannst Du den Riss dann einmal frisch behandeln, wenn Du im Winter nicht backst.
Wenn der Ofen beim Backen außen gut kalt bleibt, kannst Du auch im beheizten Zustand die Farbe auf bzw. in den Riss einbringen. Dann kann die Farbe etwas in den offenen Riss einlaufen und beim Abkühlen soweit angepasst verschließen, dass sie eventuelles Wasser raus hält.

Mit Dachpappe und einer weiteren Putzschicht bringst du noch eine weitere Schicht ein, die anders auf Wärme reagiert als die anliegenden. Dadurch kann es natürlich passieren, dass Du mehr als weniger Wärmerisse bekommst.

Oder doch über ein kleines aber wirksames Dächlein nachdenken. Es muss ja nicht riesig werden.

Viele Grüße
Onkelchen
 
Oben Unten