• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hier möchte ich mal meine letzten Neuerwerbungen, deren laufende Restaurierung, sowie meine Erfahrungen damit vorstellen.


Zuerst die Petromax HK500 bw:


Leider etwas mitgenommen.
Glas kapput, ziemlich verdreckt, Pumpenbodenventil hinüber, Vergaser krumm, ...

CIMG2469.JPG


IMG_20160205_142410.jpg


IMG_20160205_142424.jpg


Das Teil wurde bis dato zerlegt und gereinigt.
Dank Dr Bechers Grillreiniger sieht der Tank wieder vorzeigbar aus.

IMG_20160207_003639.jpg


Auch von innen:

IMG_20160207_003515.jpg


Auch der Vergaser wurde gereinigt und gerade gebogen. Dessen Aussenseite war komplett verrußt und das Innenleben - also der obere teil von der Nadelstange und die Nadel selbst - war ebenfalls komplett schwarz. Auch hier hat Dr. Becher ganze Arbeit geleistet. Bild habe ich leider nicht zur Hand.

Der Rest (Rapid und Pumpe) waren in recht ordentlichem Zustand. Das Leder ging zur Pflege dennoch erstmal in Öl baden.

Stand heute warte ich auf Ersatzteile, bevor es wieder an den Zusammenbau gehen kann. Neue Dichtungen müssen her, ein neuer Tonbrenner (diesen habe ich für die andere HK 500 gebraucht, dazu gleich mehr), und ein neues Bauteil für das Pumpenbodenventil. Hier werde ich mir aber wohl nur eine neue Dichtung stanzen, sobald die Lochzange am Wochenende eintrifft.




Kommen wir zum nächsten Sorgenkind.

Der HK 500 Chrom:


CIMG2471.JPG


CIMG2473.JPG



Diese sah bei Ankunft recht gut aus.
Den Druck hat sie gehalten, Also Socken angebunden und ausprobiert. Leider ist keine Spiritusschale für den Sanftstart installiert, also einfach einen Kronkorken reingelegt.
Socken abgeflammt, soweit so gut.
Aber vorheizen? Klappte leider nicht. Vier Kronkorken voll Spiritus später...

...passierte leider gar nichts. Kein aufploppen, kein glühen im Strumpf :(

Also die Rapid-Methode ausprobiert. Druck aufgepumpt und ab dafür. Geht ab wie ein Düsenjet, scheint aber zu funktionieren.
Scheint... denn leider zeigte sich ein ziemlich heftiger Flammenball rund um den Strumpf.
Also Druck runter und teilzerlegt.

Problem eins: der Tonbrenner hatte einen Riss. War wohl beim Transport passiert, als ich ihn nur leicht festzog, brach er ab. Keine Ahnung, wie der das festbinden vom Socken überhaupt überlebt hat. Aber da hab ich ja noch einen Brenner an der bw-PX :)
Also dort abgeschraubt und an der Chroma installiert.

Problem zwei: Mischkammer konnte ich per Hand nachziehen. Also fest angeknallt.

Problem drei: Abstand Mischrohr/Vergaserdüse sah arg kurz aus. Da ich (noch) keinTool da habe, den Empfohlen Abstand mit einem Messschieber hergestellt.

Nächster Zündversuch. Diesmal direkt mit Rapid.
Also Druck aufgepumpt. Doch was war das? Bei Anzeige von ca. 1,5 gab es ein recht hässliches Pfeifen und der Pumpenkolben kam selbstständig nach oben. Druck abgelassen, Pumpe abgeschraubt und reingeleuchtet: Brennstoff im Rohr. Also wohl auch hier das Pumpenbodenventil hinüber. Schöne Scheiße.


Tja, somit steht es Petromax 2 : Kloppo 0
Frust!


Jetzt warte ich erstmal auf die Erstazteillieferung. Habe eh keine Socken mehr da :(

Dann wird die bw-Maxe zusammengebaut und die Chroma direkt auf ne 350er Düse und Nadel umgerüstet, sowie das Pumpenbodenventil repariert. Zudem bekommen beide nen Prallteller und eine Spiritusschale spendiert. Dann klappt es hoffentlich auch mit dem Sanftstart.

Ich hoffe, dann bekomme ich die beiden zickigen Damen auch endlich mal ans leuchten :sun:
Meine Frau spottet schon...



to be continued...



Mein Dank geht schonmal @Mesadi für die schnelle Beantwortung meiner Fragen und @Arminth für seinen Lampen-Restaurations-Thread :thumb2:
 

Anhänge

  • CIMG2469.JPG
    CIMG2469.JPG
    123,6 KB · Aufrufe: 1.370
  • IMG_20160205_142410.jpg
    IMG_20160205_142410.jpg
    140,6 KB · Aufrufe: 1.332
  • IMG_20160205_142424.jpg
    IMG_20160205_142424.jpg
    154,2 KB · Aufrufe: 1.343
  • IMG_20160207_003515.jpg
    IMG_20160207_003515.jpg
    155,2 KB · Aufrufe: 1.321
  • IMG_20160207_003639.jpg
    IMG_20160207_003639.jpg
    178,1 KB · Aufrufe: 1.352
  • CIMG2471.JPG
    CIMG2471.JPG
    155,9 KB · Aufrufe: 1.349
  • CIMG2473.JPG
    CIMG2473.JPG
    173,2 KB · Aufrufe: 1.356

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
Leider ist keine Spiritusschale für den Sanftstart installiert, also einfach einen Kronkorken reingelegt.
Richtig gemacht! Das ist dann die Low Budget Methode ;).

Problem eins: der Tonbrenner hatte einen Riss.
Evtl. zu fest oder mit Werkzeug angezogen?
Am besten den Brenner immer mit der Hand festschrauben, vor dem eindrehen einen kleinen Klecks Auspuffkitt (Baumarkt) auf das Gewinde geben, dann lockert er sich nicht so schnell wieder. ;)

Aber vorheizen? Klappte leider nicht. Vier Kronkorken voll Spiritus später...

...passierte leider gar nichts. Kein aufploppen, kein glühen im Strumpf :(

Ich mache es bei einem nehmen Strumpf immer so: unbenutzten Socken anbinden und mit Spiritus tränken,
Vorheizschale mit Spiritus füllen,
anzünden, den Spiritus in der Schale sowie den Socken völlig abbrennen lassen,
10min warten,
Lampe aufpumpen 2bar,
Vorheizschale wieder füllen fast abbrennen und nochmals füllen und bis zur Hälfte verbrennen,
jetzt die Lampe aufdrehen, der Socken sollte sich aufblähen,
Lampe leuchtet. :cool:

Problem zwei: Mischkammer konnte ich per Hand nachziehen. Also fest angeknallt.
Die lockert sich immer mal.

Problem drei: Abstand Mischrohr/Vergaserdüse sah arg kurz aus. Da ich (noch) keinTool da habe, den Empfohlen Abstand mit einem Messschieber hergestellt.
So geht's natürlich auch!

...der Pumpenkolben kam selbstständig nach oben.
PuBoVe undicht. :( Da muß 'ne neue Dichtung rein!
 
OP
OP
Kloppo

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Evtl. zu fest oder mit Werkzeug angezogen?
Am besten den Brenner immer mit der Hand festschrauben, vor dem eindrehen einen kleinen Klecks Auspuffkitt (Baumarkt) auf das Gewinde geben, dann lockert er sich nicht so schnell wieder. ;)

Hab ich nicht angezogen.
So gelassen, wie ich es bekommen habe.
Nach dem Fehlversuch habe ich dann den kleinen Riss entdeckt. Daraufhin versucht, per Hand etwas zu bewegen; da hatte ich den Brenner auch schon in der Hand. Das Gewinde steckte leider noch in der Mischkammer :D

Zum Ofen-/Auspuffkitt: man braucht ja nur eine sehr, sehr kleine Menge. Das Zeug gibt es aber scheinbar nur in 250g Dosen. Wie verhinderst Du das aushärten der Restmenge? Das Zeug härtet bei Luftkontakt, richtig? Dose mit dem Rest dann einfach einvakuumieren?



Dann habe ich noch ein paar Glühstrümpfe gefunden:

IMG_20160211_093233.jpg


Nach allem, was ich gefunden habe sind diese radioaktiv.
Leuchten besser, aber im Umgang komplizierter (Staubentwicklung, Entsorgung etc.). Korrekt?
Tendiere da im Haushalt mit Kleinkind eher zur Entsorgung.

Die lagen unter dem Federteller der BW-Kiste versteckt. Wäre so altes Zeug überhaupt noch zu gebrauchen?
 

Anhänge

  • IMG_20160211_093233.jpg
    IMG_20160211_093233.jpg
    134,1 KB · Aufrufe: 1.271

migra

Metzger
10+ Jahre im GSV
Praktisch, leuchtet dann ja von alleine die Socke! :hammer:
Ich würde diese entsorgen, Wertstoffhof oder so ähnlich!
Muss meine Petromax auch wieder mal zünden!
Viel Spaß mit dem Düsenjet,
Michael
 

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
NICHT ENTSORGEN! Hat bestimmt Sammlerwert!

Die wurden aus den Bundeswehrlampen rausgenommen und durch Colman 1111 ersetzt.
Habe selber noch keinen leuchten gesehen - sollen aber gut sein.
Auch wenn sie leicht radioaktiv sind - Röntgenbilder kannst Du damit nicht machen. Must den Strumpf ja nicht in den Babybrei rühren!


;-)

Noch en Tipp: wenn due die PuBoVe eh auf hast, kürze die Federn um 1,5 Wendelgänge. Ganz neues Pumpgefühl!
Ansonsten: alles Bene! Bin stolz auf Dich!


Grüßle
Armin
 

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
Zum Ofen-/Auspuffkitt: man braucht ja nur eine sehr, sehr kleine Menge. Das Zeug gibt es aber scheinbar nur in 250g Dosen. Wie verhinderst Du das aushärten der Restmenge? Das Zeug härtet bei Luftkontakt, richtig? Dose mit dem Rest dann einfach einvakuumieren?
Puuh, da hab ich mir noch gar keine Gedanken darüber gemacht. Ich habe die Dose einfach wieder verschlossen. Ich habe eine 100g Dose und die steht bei mir schon 2-3 Jahre im Keller und ist nicht ausgehärtet...

Nach allem, was ich gefunden habe sind diese radioaktiv.
Leuchten besser, aber im Umgang komplizierter (Staubentwicklung, Entsorgung etc.). Korrekt?
Tendiere da im Haushalt mit Kleinkind eher zur Entsorgung.
Soviel ich weiß, steht es bei den Socken direkt auf der Tüte wenn diese radioaktiv sind.
Ich hatte aber selbst noch keine.
Radioaktiv ist dann eigentlich auch nur das Salz, in dem der Strumpf getränkt ist, das sollte sich nach dem erstmaligen anzünden aber erledigt haben. Ich lasse mich aber gern eines Besseren belehren.
 

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Die Leuchtsalze sind radioaktiv. Richtig. Nach dem Abflammen erledigen die sich aber nicht - nur das Trägermaterial (der Strumpf) verbrennt und die Leuchtsalze mit dem Aschegerüst versintern zum "stabilen" Glühkörper.
Man kann damit ganz normal leuchten. Nur wenn er kaputt ist, sollte man den Staub nicht einatmen!

Gehe aber davon aus, dass die Strahlenbelastung bei einem durchschnittlichen Intercontinentalflug deutlich höher ist!

Grüßle
Armin
 
OP
OP
Kloppo

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
NICHT ENTSORGEN! Hat bestimmt Sammlerwert!

Die wurden aus den Bundeswehrlampen rausgenommen und durch Colman 1111 ersetzt.
Habe selber noch keinen leuchten gesehen - sollen aber gut sein.

Demnächst dann bei eBay als Sammlerstück zu Mondpreisen zu finden :D

Okay, kommen erstmal ins Regal. Probier ich bei Gelegenheit mal aus.



Noch en Tipp: wenn due die PuBoVe eh auf hast, kürze die Federn um 1,5 Wendelgänge. Ganz neues Pumpgefühl!
Federn? Plural?
Also Ventilfeder und Pumpenfeder?



Puuh, da hab ich mir noch gar keine Gedanken darüber gemacht. Ich habe die Dose einfach wieder verschlossen. Ich habe eine 100g Dose und die steht bei mir schon 2-3 Jahre im Keller und ist nicht ausgehärtet...

Im Hagebau stand es dann auch auf der Dose drauf: kann, wenn fest geworden, mit etwas Wasser wieder geschmeidig gemacht werden. :thumb2:
Dort war es auch recht günstig, im Vergleich zum großen Biber.





Ersatzteillieferung ist übrigens für morgen angekündigt. Wenn DHL Wort hält, kann ich also am Wochenende weiterbasteln :)
 

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Feder! eine! Tippsfehler, nur PuBoVe
 

p4mers

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hi Sascha,
bring die Maxe doch zum WW-OT mit, dann haben wir auch was zum Spielen :D

ach ja, @Arminth empfiehlt noch ne Knippex-Zange - kann ich nur voll unterstützen und das mit dem Einkürzen der Feder ist ein absolutes Muss!

Gruß Jürgen
 
OP
OP
Kloppo

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Der Hobel läuft :D :D :D


IMG_20160212_160133.jpg



Hier schon mit der 350er Bedüsung, allerdings noch mit Klarglas. Flash Grillanzünder und ein Luxor Strumpf.

Wäre für die kleine Bedüsung eigentlich auch ein kleinerer Glühstrumpf angebracht? Oder reicht ein 350er Strumpf nicht, um den Vergaser zu befeuern?
Kleinerer Strumpf würde ja nochmal etwas dunkler werden :)

Hatte den Socken jedenfalls mit Spiritus besprenkelt, Vorheizschale gefüllt und ab dafür.
Bereits bevor die erste Schale abgebrannt war, leuchtete der Socken. Woot? :eek:

Da war weder der Deckel drauf, noch war ich schon auf pumpen eingestellt :D

Egal. Läuft. Ich hab scheinbar doch nicht nur zwei linke Hände.




Allerdings gefällt mir der Glühstrumpf noch nicht ganz. Der hängt irgendwie schief am Brenner...

IMG_20160212_163746.jpg


IMG_20160212_175617.jpg



Naja, funktioniert jedenfalls. Aber woran kann das liegen? Falsch angebunden? Ungleichmäßig abgeflammt?


Als nächstes ist die Bundeswehr Maxe dran.
Aber erstmal wird heute Abend zur Belohnung ein Malzbier entkorkt :D
 

Anhänge

  • IMG_20160212_160133.jpg
    IMG_20160212_160133.jpg
    220,7 KB · Aufrufe: 1.195
  • IMG_20160212_175617.jpg
    IMG_20160212_175617.jpg
    164,1 KB · Aufrufe: 1.166
  • IMG_20160212_163746.jpg
    IMG_20160212_163746.jpg
    202,1 KB · Aufrufe: 1.138

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Kann passieren. Hängt ab von wie er abgebrannt ist, wie sich der Druck aufbaut, wie hoch die relative Mondfeuchte war! Bei Coleman GoldTop 1111 U-Strümpfen passiert eigentlich nie so was. Bei den normalen Strümpfen hilft es, den Socken nach dem Anbinden stramm zu ziehen (längs) und feste zusammenzu drehen (um die Längsachse). Dann nochmal kräftig dran ziehen, wobei man natürlich auf der Tonbrennerseite festhalten muss. Danach mit Spiritus nass machen und anzünden.

Bei 350er Düsen wird trotzdem ein 500er Socken genommen. Kleiner sieht nix aus und die Strömungsverhältnisse können eventuell nicht mehr stimmen.

Schönes Lämpi! Fein aufpoliert!

Grüßle und Tschöh!

Armin
 

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
P.S.: Das Glas ist ein echtes Schätzchen!! Pass gut drauf auf!

Grüßle und Tschöh!

Armin
 
OP
OP
Kloppo

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hi Sascha,
bring die Maxe doch zum WW-OT mit, dann haben wir auch was zum Spielen :D

Hallo Jürgen,
wenn noch Platz im Auto bleibt, kann ich das machen.


ach ja, @Arminth empfiehlt noch ne Knippex-Zange - kann ich nur voll unterstützen

steht schon auf dem Wunschzettel.
Heute im Baumarkt hatte ich das Teil nicht mehr auf dem Schirm... :(


Kann passieren. Hängt ab von wie er abgebrannt ist, wie sich der Druck aufbaut, wie hoch die relative Mondfeuchte war! Bei Coleman GoldTop 1111 U-Strümpfen passiert eigentlich nie so was. Bei den normalen Strümpfen hilft es, den Socken nach dem Anbinden stramm zu ziehen (längs) und feste zusammenzu drehen (um die Längsachse). Dann nochmal kräftig dran ziehen, wobei man natürlich auf der Tonbrennerseite festhalten muss. Danach mit Spiritus nass machen und anzünden.

Merk ich mir für das nächste mal. Danke.

Bei 350er Düsen wird trotzdem ein 500er Socken genommen. Kleiner sieht nix aus und die Strömungsverhältnisse können eventuell nicht mehr stimmen.

Ah, okay. Dann bleibe ich bei 500er Socken.
 

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
Allerdings gefällt mir der Glühstrumpf noch nicht ganz. Der hängt irgendwie schief am Brenner...
Passiert, leuchtet trotzdem!
Kleinerer Strumpf würde ja nochmal etwas dunkler werden
Wird evtl. sogar etwas heller, weil der Gasstrahl den kleineren Socken besser befeuert :(.
...allerdings noch mit Klarglas...
Wilsst Du auf ein mattiertes Glas umrüsten?
Dann kannst Du aber nicht mehr sehen, ob der Glühstrumpf irgendwann mal eine Macke hat.
Wenn, dann würde ich ein teilmattiertes Glas einsetzen. ;)

Tolle Lampe!
Schön wieder aufgearbeitet. :-)
 
OP
OP
Kloppo

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wilsst Du auf ein mattiertes Glas umrüsten?
Dann kannst Du aber nicht mehr sehen, ob der Glühstrumpf irgendwann mal eine Macke hat.
Wenn, dann würde ich ein teilmattiertes Glas einsetzen. ;)

Habe ich jetzt auch bemerkt :D
Naja, zu spät. Hatte ich schon bestellt gehabt.

Ist ja jetzt nen Prallteller drin, falls mal ne Flamme durchschießt ;)

In Moese (ja, so hieß Mastholte früher :D) gibt es wohl nen Händler, der ein mattes Glas mit einem kleinen, senkrechten Klarstreifen hat. Das wäre wohl die perfekte Lösung. Evtl. werde ich mir das mal zulegen.


Hier nochmal mit dem matten Glas bei Dunkelheit.
Perfekt von der Lichtleistung her. Genau so hatte ich mir das vorgestellt :)


IMG_20160212_200247.jpg


IMG_20160212_200858.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20160212_200858.jpg
    IMG_20160212_200858.jpg
    323,1 KB · Aufrufe: 1.581
  • IMG_20160212_200247.jpg
    IMG_20160212_200247.jpg
    148,4 KB · Aufrufe: 2.304

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
In Moese (ja, so hieß Mastholte früher :D) gibt es wohl nen Händler, der ein mattes Glas mit einem kleinen, senkrechten Klarstreifen hat. Das wäre wohl die perfekte Lösung. Evtl. werde ich mir das mal zulegen.
Das Glas von Oliver Stork (stork-mastholte.de.tl) mit dem Klarstreifen wäre dann die optimale Lösung für Dich. :beispiel:
 
OP
OP
Kloppo

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das Glas von Oliver Stork (stork-mastholte.de.tl) mit dem Klarstreifen wäre dann die optimale Lösung für Dich. :beispiel:

Genau, das war die Website :thumb1:
Hatte ich eben nicht zur Hand. Ist auf dem Rechner gebookmarked.

Mein Trauzeuge kommt aus Rietberg (und sein Vater aus Moese), daher war mir das in Erinnerung geblieben.
 
Oben Unten