• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meine Weihnachtsgeschenke waren ein Fehler!

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
5+ Jahre im GSV
Ich habe der Verwandschaft und Freunden Probierstücke von meinem selbstgemachten Schinken geschenkt.
Und haben so gut geschmeckt, daß ich jetzt neue Schinken machen "muß".

Gut 13 kg Schweinefleisch, Nuß und Oberschale
Dezember 004.jpg


Alles zurechtgeschnitten. Das sind die "Abfallstücke" die werden an Silvester zu einem Schichtfleisch.
Dezember 008.jpg


Dezember 009.jpg

Meine Pökelmischung pro kg: (Das Ursprungsrezept ist von Zeus)
35 g NPS
3 g Rohrzucker
2 g Traubenzucker
1 g Ascorbinsäure
4 g geschroteter Pfeffer
0,5 g Lorbeer
1 g Knoblauch
1 g Wacholder
0,5 g Piment
0,5 g Piment d´Espelette
0,05 g Macis
0,5 g geschrotete Senfsaat (ich hätte gerne etwas mehr genommen, aber das war mein Rest)
Dezember 011.jpg


Alle Stücke sorgsam eingerieben und verschweißt. Das Vakuumieren habe ich weggelassen, da ich nicht schnell genug war und die Stücke schon etwas feucht waren. Außerdem funktioniert es auch so, daß haben meine zwei ersten Schinken gezeigt. Die Verpackung hat den Vorteil, daß ich sie hygienischer wenden kann ohne jedesmal das Fleisch anzufassen.
Dezember 013.jpg


Jetzt pökeln sie erst einmal 3 Wochen lang und werden jeden zweiten Tag gedreht und etwas massiert.

Dann geht es weiter...
 

Anhänge

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Blöd gelaufen...:evil: - nein - Schmarrn, ist doch schön, wenn dein Schinken so gut ankommt.
 

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Ausgangsmaterial sieht sehr gut aus.
Genauso gut sollten daraus Schinken werden.
Wünsche dir gutes Gelingen.

Und machst immer mehr solche Fehler: "Meine Weihnachtsgeschenke waren ein Fehler!"
 

The Grillfather

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Ich habe der Verwandschaft und Freunden Probierstücke von meinem selbstgemachten Schinken geschenkt.
Und haben so gut geschmeckt, daß ich jetzt neue Schinken machen "muß".
Das kenne ich, ist bei meinen Filets auch so gegangen.
Jetzt sehe ich mir dein Werk an und werde dann auch größere Fleischstücke nehmen, in der Hoffnung das sie länger halten. :thumb2:
Viel Erfolg
 
OP
OP
Odenwälder Wintergrillerin

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
5+ Jahre im GSV
Update: Die Pökelzeit ist vorbei - es geht weiter

Die drei Wochen Pökelzeit sind vorbei.
Die zukünftigen Schinken wurden abgewaschen und dürfen jetzt eine Woche zum durchbrennen im Kühlschrank bleiben.

005.jpg


Bin ich froh, daß ich einen großen Kühlschrank habe. Und die Sechs riechen so was von würzig.
006.jpg


In einer Woche beginnt das Räuchern.
 

Anhänge

Dauerschreiwa

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Da bleib ich mal dabei.
Das sieht gut aus! Hole mir bei dir ein paar Anregungen...
Wird mein nächstes Projekt, wenn der Räucherofen fertig ist!

Gruß
Stefan
 

schmock

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Was für eine Gewürzwaage benutzt Du?
Bei gut 10kg Fleisch kommt natürlich der Multiplikator ins Spiel, dann wirds einfacher mit der Waage. Andernfalls gibts auch Löffelwaagen die bis auf zwei Stellen nach dem Komma wiegen.
 
OP
OP
Odenwälder Wintergrillerin

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
5+ Jahre im GSV

Anhänge

StarOneSmoker

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Da hat sich doch der Aufwand gelohnt!:gratuliere:
 
Oben Unten