• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Menüvorschlag?

choco73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

wir bekommen demnächst Besuch von Freunden, denen ich laufend vom indirekten Grillen und BBQ vorschwärme.
Jetzt bin ich fällig :cook:

Wir werden lediglich vier Erwachsene sein und ich dachte mir, servierst etwas, was sie so noch nicht gegessen haben:

1. Gang: 3-2-1 Ribs (Phase 1&2 werde ich schon vorher machen und nur am Besuchstag Phase 3 noch à la Minute durchziehen)
An Beilagen gibt's hier lediglich "Fingerfood" wie Oliven, Pepperoni, Tomaten etc.

2. Gang: Schweinefilet von der Zedernplanke (kennen sie so bestimmt nicht)
Lässt sich auch gut vorbereiten und liegt dann ohne Aufsicht einfach mal 30 Min auf'm Grill)
Als Beilage habe ich mir hier nur einen Salat gedacht - was könnte ich denn sonst noch machen?
Bevorzugt natürlich irgendwas, was ich mehr oder weniger unbeaufsichtigt auf'm Grill lassen kann (evtl. mediterrane Gemüsepfanne?)?

3. Gang - Dessert habe ich noch keine Ahnung, was ich hier machen könnte...

Mir ist aufgrund der niedrigen Temperaturen draussen auch wichtig, dass ich nichts Kurzgebratenes mache, da ich a) keine große Lust habe, mir draussen den ... abzufrieren und b) mich natürlich auch gerne etwas mit unseren Freunden unterhalten möchte.

Welche Tips/Vorschläge/Empfehlungen könnt Ihr mir denn hier noch geben?

Vielen Dank schon mal vorab und Grüße
Choco
 

BratMaxe2

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Vorschlag:

Hallo Choco,

als Vorspeise machen wir gerne noch gefüllte Champignons:
Stiel rausbrechen und dann mit einer Mischung aus z.B. Schmand, klein geschnittenem gekochten Schinken, Kräutern und Gewürzen füllen. Nach Belieben noch mit Bacon umwickeln.
Dann auf einer Jehova Schale indirekt 20-30min grillen.
Lässt sich sehr gut vorbereiten und kommt auch bei unseren kleinen Gästen immer super an.

Unser aktueller Nachspeisen Favorit ist die Abwandlung des gefüllten Pfirsich Rezeptes (die gab es letzte Woche beim Obsthändler nicht):
- Pro Person eine dicke runde blaue Pflaume
- Frischkäse doppelrahmstufe
- Puderzucker
- Vanillezucker oder Schote
- Zimt
- Gehackte Pistazien

Nach Belieben noch geschlagene Sahne mit einer Prise Zimt oder Vanilleeis als Beilage.

Alufolie und etwas Butter

Pflaumen waschen, halbieren und den Kern sowie etwas Fruchtfleisch entfernen.
Den Frischkäse, Zucker, Zimt und Pistazien mit dem Handrührer zu einer cremigen Masse verarbeiten.
Den Hohlraum in den Pflaumenhälften mit der Masse füllen und zwei Hälften wieder zu einer Frucht zusammensetzen. In gebutterte Alufolie einpacken und indirekt etwa 15-20min grillen. Ich sag nur: lecker!
Kann man auch gut am Vortag schon vorbereiten.

Gruß
CD
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
Hi,
Also grundsätzlich hört sich das schon lecker an. Ich pers. würde es aber so machen, dass ich mit den"leichteren" Gericht beginnen würde, d.h. Ich würde medit. Gemüse grillen, dann daraus nen Salat machen (essig öl gewürze etc je nach Gusto) dann würde ich das Filet von der planke in hauchdünne scheiben Schneiden , draufgeben und einwenig guten Parmesan drüber
Als 2. gang dann die Ribs mit wedges oder einfach tomateneir dazu
Und als Nachspeise finde ich die Pflaumenidee super oder du Grillst Feigen kirz an und machst Käse dazu.

Vielleicht kannst du das Schweinefilet auch noch durch Rind ersetzen und es evtl. Vor dem Servieren in Sesam wälzen
Wünsche gutes Gelingen
 
Als Beilage denke ich da spontan an meinen Lauch in Senfbutter.
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/beilage-lauch-senfbutter.177374/

Aber auch Thymiankartoffeln schmecken dazu bestimmt gut....
Leider finde ich das Rezept gerade nicht daher die Kurzversion:
Kartoffeln im Backofen garen, halbbieren und mit einem Gemisch aus Olivenöl, Thymian und Knoblauch bestreichen. In die böse silberne Folie einwickeln, einzeln, und mit der Schnittkante auf den Grill legen.

Als süßes Dessert sind so "B(W)uchteln mit Himbeermarmelade" aus dem :DO: total lecker. Aber auch Bananen, in die Kinderschokolade gedrückt wurde.
 
OP
OP
choco73

choco73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank schon mal für die Unterstützung.
Die Idee, das Schweinefilet als Vorspeise auf Salat zu bringen ist super und wird wahrscheinlich so kredenzt.

Die Ribs kommen als Hauptgang sicherlich genauso gut an.
Dazu dann den Lauch - das wird bestimmt gut.

Die gefüllten Pflaumen als Dessert hören sich auch hervorragend an.

Ich halt Euch auf dem Laufenden, wenn's soweit ist (wird wahrscheinlich schon noch eine gute Woche dauern)

Grüße
Choco
 
Oben Unten