• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

METRO - 3 verschiedene Fleischsorten - Verkostung

Fixundfoxi489

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
So hier nun mein neuer Bericht über die Verkostung von Fleisch aus der Metro.

1. Argentinisches Roastbeef (16,36 Euro)
2. Dry Aged irisches Roastbeef (24,60 Euro)
3. Dry Aged irisches Entrecote (25,67 Euro)

Alle 3 Sorten haben mir unterschiedlich gemundet. Diesmal ohne Kräuterbutter und Schnickschnack nur gesalzen und gepfeffert. Grillzeit von jeder Seite 1 Minute dann garziehen lassen bis auf 57°, danach nochmals 5 Minuten ruhen lassen. Dann Anschnitt.
Meiner Meinung nach hat mit das 2. Dry Aged irische Roastbeef am besten geschmeckt.
Aber wie gesagt Geschmäcker sind halt verschieden. Wie schon in meinem anderen Thread berichet kommt dann noch die Verkostung von unserem Metzger aus der Stadt. Black Angus Dry Aged Beff, 12 Wochen am Knochen gereift hinzu. Dann kann ich meine Erkenntnis auswerten. Bilder folgen in der Reihenfolge wie oben beschrieben.

IMG_0090.JPG


IMG_0102.JPG


IMG_0096.JPG


IMG_0087.JPG


IMG_0108.JPG


IMG_0098.JPG


IMG_0091.JPG


IMG_0103.JPG


IMG_0099.JPG
 

Anhänge

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So weit so gut. Da hast Du Dich ja in ordentliche Unkosten gestürzt. Kannst DU auch noch einen Vergleich ziehen zu dem Fleisch aus dem vorangegangenen Thread?

Bei der Fleischdicke könnte es noch etwas mehr sein.

Um mal 2 Zitate zu nutzen:
"Alles unter 3 cm ist Carpaccio!"
"Alles über 4 cm ist kein Steak mehr, sondern ein Braten."

Ich bin gespannt, wie Du weiter machst.

Gruß
Carsten
 
OP
OP
Fixundfoxi489

Fixundfoxi489

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ja du hast recht das waren die Anschnittstücke die waren nicht ganz so dick. Die restlichen Stück haben alle 4 cm wurden vakummiert und sind im Froster gelandet. Hab schon was dazugelernt. Zum Vergleich aus meiner ersten Verkostung muss ich allesdings sagen hat das Discountersteak vom LIDL nicht schlechter abgeschnitten wie diese Verkostungen. Veilleicht war ich an diesem Tag auch extrem hungrig :) da ich ja keinen direkten Vergleich hatte würde ich meines Erachtens aber sagen dass es vom Geschmack nach mit dem Dry Aged irischen Rostbeef vom Metro durchaus mithalten kann. Muss jeder mal für sich selbst testen und urteilen. Eine Blindverkostung wäre da echt interessant.

IMG_0111.JPG
 

Anhänge

Bomber9

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Sieht auf jeden Fall sehr gut aus!
Ich bin ganz Deiner Meinung, egal ob ein Steak 10 €/kg kostet oder 80 €/kg. GANZ EGAL! Wenn es schmeckt... dann ist es gut!
Ich hab schon oft Schweinefilet im Pesto-Schinken-Mantel gegrillt. Das Filet immer abgepackt vom Penny. Alles tip top. Uns schmeckt es sehr gut!!

Ab und zu kann man sich sicherlich auch mal was gönnen, keine Frage.

Aber ich bleibe dabei: SCHMECKEN MUSS ET !
:ks:
 

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich findes es toll, wie unvoreingenommen DU da ran gehst. Mach weiter so, dann hast Du hier im GSV auch immer viel Freude!

Gruß
Carsten
 

smeagolomo

Grillkaiser
Das sieht doch alles sehr lecker aus!!!
Bin auf das Ergebnis vom Metzger gespannt.
Sind die Preise netto je kg?

Gruß, Armin
 
OP
OP
Fixundfoxi489

Fixundfoxi489

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ja das sind die Nettopreise. Dry Aged beim Metzger bestellt, kann ich morgen abholen und vergrillen. Dann kann ich mein Fazit ziehen.
 
Oben Unten