• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Motor für Spanferkelgrill Problem ?

Grilliminator

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo Spanferkel Griller
Ich hätte Fragen zu einem Motor für einen Spanferkelgrill.
Ich bin gerade dabei einen Grill zu bauen und habe ein Problem mit einem Getriebemotor.
Ich habe mir schon den 2. Schneckengetriebemotor mit 230V und Kondensator ersteigert für meinen Grill und bin bald am Verzweifeln, weil er auch nicht so läuft wie vorgestellt.
Vielleicht ist hier jemand im Forum der sich damit auskennt und mir weiterhelfen kann.
Mein erster Motor der noch bei mir rumliegt, hatte einen Motor der nur die Betriebsart S3 hatte was bedeutet das er nicht für Dauerbetrieb geeignet ist und sehr heiß wurde nach kurzer Zeit.
Das habe ich nicht gemerkt beim ersteigern war meine Schuld, den werde ich wieder verkaufen.
Im Netz habe ich herausgefunden das ein Motor S1 oder keine Bezeichnung hat, wenn er für Dauerbetrieb geeignet ist.
Nach wochenlangem Suchen habe ich die fast gleich Version gefunden, einen Schneckengetriebemotor mit Ruhrgetriebe und einem anderen Motor, ich dachte das wärs.
Der Motor hat keine Bezeichnung der Betriebsart, ein Getriebe mit 30Nm und 12 U/min sollte für Dauerbetrieb geeignet sein, meiner Meinung nach.
Beim ersten Probelauf wurde er sehr warm, schon nach einer viertel Stunde, ich habe ihn nicht viel länger laufen lassen.
Der Motor und das Getriebe wurden zerlegt und neue SKF Lager eingebaut.
Er läuft sehr ruhig und leicht auch mit angeflanschtem Getriebe, der Lüfter ist in Ordnung.
Nach einer Stunde hatte er eine Temperatur von über 80° .
Beim Grillen von einem 40KG Spanferkel läuft der schon mal 8 Stunden und mehr, ich glaube nicht das er das schafft.
Ich habe schonmal einen Spanferkelgrill gebaut, den ich an einen Freund verkauft habe.
Da hatte ich einen 24V Getriebemotor mit 5 Umdrehungen, der hat schon mindestens 25 Schweine gegrillt der wurde fast nicht warm
Wäre nett wenn hier jemand was dazu sagen könnte
Motordaten usw. auf den Bildern
Gruß Peter
IMG_20210410_102238.jpg
IMG_20210410_102224.jpg
 

Luse

Grillkaiser
Auf dem Typenschild steht ja der Wert des Kondensators drauf: 12µF und 400V, das passt also.
mmmmhhhhh, keine Ahnung.

Wieviel Strom zieht der Motor denn?
Du hattest ihn auf, wenn die Wicklung noch gut aussieht, würde ich mal einen neuen Kondensator ausprobieren.
 

Luse

Grillkaiser
Das ist nicht gut, könnte aber auch am Kondensator liegen, mach mal neu, die Dinger kosten ja nur ein paar €..
 
OP
OP
Grilliminator

Grilliminator

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Der neue Kondensator hat leider auch keine Verbesserung gebracht
Ich werde das Thema beenden und den Motor wieder verkaufen er läuft ja, und so habe ich ihn auch gekauft.
Danke für die Unterstützung

Gruß Peter
 

mardn54

Vegetarier
Würde auch auf einen Motor mit FU Betrieb gehen. habe ich auch schon verbaut, inkl. Fußschalter damit man in Ruhe das Fleisch schneiden kann....
 
Oben Unten