• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Muttertag-Grillen] Rib-Eye-Steaks mit Röstis

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Leider fiel der heutige Themensonntag Mexico genau auf Muttertag.
Meine Ma und die mexikanische Küche passen nun so gar nicht zusammen.

Also habe ich das leckere Rib-Eye solo auf den Grill geschmissen.
Das Fleisch lagerte nun gut 14 Tage bei ca. 5 Grad im Vakuum.
Deutscher Jungbulle vom real - ein absolut schönes Stück Fleisch.
Und das Ganze aus einer der bekannten Freitags-Aktionen zu 9,99 das Kilo.
Die 1800 Gramm wurden in 6 gleichmässige Tranchen geschnitten.



DSCF2599.jpg


Ein Wahnsinns-Fleisch.
Super mürbe, das Messer ging durch wie durch Butter.
Freude pur - so muss das sein.


DSCF2600.jpg


Beim gestrigen Besuch in der Metro ist mir auch noch ein American Beef Nacken in den Wagen gesprungen.
Aus dem aktuellen Angebot zu 7,99 das Kilo.
2 Scheiben zu je knapp 600 Gramm.
Einzeln vakuumiert, dann hat man auch länger etwas Freude daran.


DSCF2601.jpg


Eine schöne Marmorierung, zudem auch schön vom Fett durchzogen.
Welch Gaumenschmaus, sakradi wenn des so schmeckt wie es aussieht...


DSCF2602.jpg


Für die Statistik-Fraktion.

DSCF2603.jpg


Also, mit einem dreiviertel AZK Schmitz Kohle und einer Handvoll Brekkies erstmal den Chari auf Temperatur bringen.
Für die Aktion heute reicht die SFB allemal.

Den Gussrost in der Garkammer etwas einölen.
Kamin zu 1/4 offen und die Vents in der SFB auch auf 1/4 stellen.

Den Gussrost in der SFB ebenfalls einölen und die vier Steaks auflegen.
Das Fleisch wurde lediglich mit etwas Pfeffer aus der Mühle gewürzt.
1 Minute in dieser Position direkt grillen.


DSCF2604.jpg


Um 90 Grad drehen und eine weitere Minute grillen.
Das sollte für ein gutes Branding reichen.


DSCF2605.jpg


Das Fleisch jetzt umdrehen und eine weitere Minute direkt grillen.
Erneut um 90 Grad drehen und erneut eine Minute direkt grillen.


DSCF2606.jpg


Raus aus der SFB und in der Garkammer platzieren.
Dort ziehen die Steaks nun bei knapp 100 Grad so ca. 8 Minuten durch.

Jetzt kommt der grosse Auftritt vom American Beef Nacken.
Ebenfalls nur Pfeffer aus der Mühle, sonst nix.
Boah, der Lappen füllt die SFB ja gut aus.
Ebenfalls knapp 1 Minute direkt grillen, um 90 Grad drehen, danach eine weitere knappe Minute.


DSCF2607.jpg


Umdrehen, ich beginne zu :sabber: das sieht sher sehr gut aus.
Und die Aromen, die aus der SFB kommen verheissen einen wahren Gaumenschmaus.
Nach weiteren zwei Minuten kommt das Nacken-Steak ebenfalls in die Garkammer und zieht dort noch ca. 8 Minuten durch.


DSCF2608.jpg


Die Rib-Eye-Steaks wandern auf den Teller und werden fachgerecht serviert.
Mit etwas Salzersatz (Fleur de sel) und den bereits erwähnten Röstis.
Da brauche ich keine Bulls Eye oder sonst was dazu.
Nur Fleisch und Röstis - absolut genial.
Leute - das war klasse.
Auch meine Eltern waren von diesen Steaks restlos begeistert.


DSCF2609.jpg


Anschnitt.
Dieser Garpunkt ist mir persönlich am liebsten.


DSCF2610.jpg


Das Nacken-Steak kurz vor der Zerteilung.
Tellerfüllend - da passen auch keine Beilagen drauf.


DSCF2611.jpg


Ein wahrlich prächtiges Stück.

DSCF2612.jpg


Im Vergleich zum Rib-Eye war der Nacken nicht ganz so zart, jedoch geschmacklich intensiver und "beefiger" als das deutsche Rib-Eye.

Zusammen aber eine gelungene Kombination.

Ein schöner Tag mit gutem Essen.
So soll es sein.
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Super Jürgen.....toll gegrillt. Entrecote ist mir auch mein liebstes Steak....aber warum sind aus meinen 2549 gr. Entrecote nur 5 Steaks geworden ?

hmmm....evtl. weil ich die Rösti weglasse und Bohnenröllchen dazu mache ?

Oder weil meine Klinge als Maßeinheit höher ist ? Ich glaube, daran liegt es....:komme:
 

Smoker-Schorschi

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Jürgen,

das sieht alles wirklich sehr sehr lecker aus :sabber: :sabber:

Der Gargrad ist auch genau mein Geschmack! :thumb1:(Leider nicht der von Göga)

Ich bin dieses WE leider nicht zu grillen gekommen, aber dafür hatte ich leckere Biererfahrungen gesammelt!

Ich werde morgen die Metro besuchen zum Plündern der Fleischabteilung, mal sehen was du mir noch übrig gelassen hast!

Georg
 

die Bruckers

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Jürgen,

absolut klasse! :woot:
Hast Du zufällig noch eine Portion übrig? :steak:
 

Chris

WeberSchnäppchenKönig
10+ Jahre im GSV
Lecker Jürgen!

So schöne Entrecote und dann noch für mich perfekt zubereitet :grin:

Ein gelungener Muttertag

Gruss
Chris:prost:
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Bei dir möchte ich Mama sein :sabber:
 
OP
OP
taigawutz

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
Klasse Carpaccio ;) Schaut gut aus :sabber:
 

Peter

Schinkengott
10+ Jahre im GSV
RESPEKT:hunt:
Voll ins Schwarze getroffen
 

LE@SH

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Fleisch mit Fleisch, dazu Fleisch und dezent etwas Röstis!!! Voll nach meinem Geschmack!! Thumb2:
 

Icy

Fleischmogul
Also das sieht einfach nur super lecker aus! Grandiose Steaks mit grandiosem Garpunkt. Für mich perfekt.
Das wäre genau jetzt das Richtige für mich. Hunger!

Eine Frage zu dem US Beef Nacken habe ich allerdings noch:

Ist das das gleiche Stück, das die manchmal als US Beef Westernsteaks verkaufen? Ich bin bisher nie dahintergekommen, was für ein Cut da jetzt dahintersteckt.

Weiß es jemand?


:gs-rulez:
 
Oben Unten