• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mutzbraten (Original)

sick

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin moin liebes Forum.
Heute gab es endlich einmal Mutzbraten. Auf jedem größeren Markt wird das hier angeboten, aber der viel zu teure Preis hat mich immer abgehalten etwas zu probieren.

Jetzt war die Zeit reif, den Mutzbraten einfach mal selber zu grillen....

Mein Gast hat einen schönen Karton voll Birkenholz mitgebracht, der Nacken war schon seit Donnerstag mit ordentlich Majoran im Kühler...
Perfekte Ausgangsposition.

Lagerfeuer in der Kugel wollte ich nicht machen, also haben wir die Birkenstücke erst im AZK und dann in meinem alten Säulen"Grill" durchbrennen lassen.

Die angekohlten Holzstücke sind dann in der Kugel in die Kohlekörbe gewandert.
Gequalmt hat es wie verrückt, aber das Birkenholz hat einen ganz mild/würzigen Geschmack.
Einfach perfekt.
Ich kann also bestätigen, dass Mutzbraten nur mit Birkenholz wirklich gut schmeckt!

Als Beilage gab es nichts außer Senf und Bier. Und ein Brötchen hat sich auch noch eingeschmuggelt :D

Das Thüringer Nationalgericht ist auch außerhalb DER HAMMER!.... Kann ich jedem nur empfehlen.

Sehr schnell und unkompliziertes Rezept:

Pro 1kg Fleisch:
3g Majoran
2g Pfeffer
Salz kurz vor dem Grillen nach belieben.

Ich hab meine Majoran&Pfeffer getränkten Fleischbrocken fast 2 Tage durchziehen lassen. In der Tüte war auch noch eine gequetschte Knoblauchzehe.
Fantastisch!

Gruß :prost:

mutzbraten-auf-birkenholz01.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz02.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz03.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz04.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz05.jpg




mutzbraten-auf-birkenholz07.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz08.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz06.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz09.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz10.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz11.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz12.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz13.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz01.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz02.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz03.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz04.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz05.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz11.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz12.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz13.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz06.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz07.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz08.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz09.jpg


mutzbraten-auf-birkenholz10.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

novo

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Schaut toll aus, aber..
was ist ein Mutzbraten (für Nicht-Thüringer)?

und..ich lebte bisher im Glauben, dass gerade Birkenholz nicht gerade das Nonplusultra für das Räuchern, Grillen ist.
Ändert daran das Ausglühen etwas?

:prost:
 

Grillbeno

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Super Beitrag, bei was für einer KT hast du den Braten vom Grill genommen?
 

Airbagschorsche

Verleihnix
10+ Jahre im GSV
mutzbraten geht immer! fein gemacht! :thumb2:

danke fürs erinnern..........muss ich mal wieder machen wenn ich wieder daheim bin.

gruß
tom
:2prost:
 
OP
OP
sick

sick

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Schaut toll aus, aber..
was ist ein Mutzbraten (für Nicht-Thüringer)?

und..ich lebte bisher im Glauben, dass gerade Birkenholz nicht gerade das Nonplusultra für das Räuchern, Grillen ist.
Ändert daran das Ausglühen etwas?

:prost:

Also ich bin auch kein Thüringer! Ich wollte den Mutzbraten nur so genau wie möglich nachgrillen.
Und gelungen ist es auf jeden Fall.

Mutzbraten ist einfach Nacken oder Schulter vom Schwein.
In Faust-dicke Stücke geschnitten.
Dann gewürzt mit ordentlich Majoran und Pfeffer.
Vor dem Grillen nochmal salzen - fertig!

Birkenholz hatte ich jetzt auch zum ersten mal, finde aber, dass es absolut genial zum grillen ist. Wenn es qualmt hat es ein mildes Aroma, es brennt schnell zu "Kohle" runter, ist also prima geeignet für die Kugel.

Einfach jetzt mal meine Erfahrung. Probiers mal aus. Ist echt klasse!

@Grillbenno
Ich habe die KT nicht gemessen. Der Mutzbraten war aber ca. 1 Std 45 Min. auf dem Grill bei durchschnittlich 190°

Gruß
 

Lopo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Lecker und das Anbissbild sagt alles :happa:
 

Schneckenhaus

Grillkönig
Das ist eine zünftige Mahlzeit. Ohhh, jetzt hab ich großen Appetit drauf!

Lecker!
 

hoscheck

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Leute,

Ja Mutzbraten ist was geiles.
Ich hab mir mal von nem Thüringer erklären lassen was Mutzbraten ist. Den Mutz nannte man damals das Schwein welches mit im Haus gelebt hat.(Wahrheit oder Sage weiss ich nicht).

@ sick hast du das Fleisch nicht in Schwarzbier eingelegt? Wenn nicht dann probier es mal.Aber dein Mutz sieht auch echt lecker aus.

Hier mal ein paar Bilder von meinem letzten.

338070_270229856354625_1834406379_o.jpg


303219_270231829687761_1199796523_n.jpg



Gruß Hoscheck
 

Anhänge

Thorose

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Das ist eine zünftige Mahlzeit. Ohhh, jetzt hab ich großen Appetit drauf!

Lecker!
Wobei ich als Thüringer noch sagen möchte,ein öfter aufgewärmtes Sauerkraut und
anschließend ein kühler Klarer würden das Ganze noch abrunden.Toll gemacht!!! Senf ist Geschmackssache.
_bbq__by_Invader_Zero[1].gif

Gruß Swen
 

Anhänge

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Super Mutzbraten :messer:

könnte ich auch mal wieder :sabber:
 

Streakgriller

Veganer
5+ Jahre im GSV
Daumen hoch. Dein Bericht animiert zum Nachmachen!
 

Erzgebirger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi,
:thumb_th:fein gemacht, Mutzbraten geht immer ::schweinel_th:: eine Portion mit Graubrot und Sauerkraut bitte zu mir.

Es gibt meines Wissens nach mehrere "Originalrezepte" bei einem davon wird das Fleisch sogar in Senf eingelegt.

:durst3_th:
Gruß Thomas
 

onkel rübe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Servus
Ich mach Mutzbraten nur mit Pfeffer, Salz und ordentlich Majoran. Schmeckt immer wieder geil.
 
OP
OP
sick

sick

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
@ sick hast du das Fleisch nicht in Schwarzbier eingelegt? Wenn nicht dann probier es mal.Aber dein Mutz sieht auch echt lecker aus.
Nein, ich habe mich an das Rezept von Mutzbraten gehalten, also sehr puristisch. Ich habe nur die Kühlschrankphase verlängert, was aber absolut gut getan hat. Das Fleisch war von den Gewürzen schön durchzogen.

Aber mit der Schwarzbiermarinade hört sich das auch gut an und sieht vorallem auch toll aus.

@onkel rübe
Genau so wurde mein Mutzbraten gemacht :D

Gruß :prost:

Edit:
Ich habe allerdings nicht 12 Gramm Salz pro Kilo genommen. Das ist meiner Meinung nach zu viel.
Habe das Fleisch einfach von Hand mit Prisen Meersalz gewürzt.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Boehmer

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ordentlich. Ich als Westsachse habe auch öfter das Vergnügen eines Mutzbratens, auf zum Teil abenteuerlichen Grillgeräten. Dazu wie der Erzgebirger schon gesagt hat, Sauerkraut (schön mehrmals aufgekocht, etwas "schleimige" Konsistenz ist erwünscht) und Schwarzbrotbemme + Senf. Dazu reichlich Bier, Schnaps und Geselligkeit.. :prost:
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ich kann nicht mehr

Mutzenbraten....ich werd narrisch.. Thüringen ist von hier nicht weit... mal hinpilgern.,..

DerHoss
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten