• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Nachdem mein Räucherschrank aus Holz

snebendahl

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
für meinen ersten Versuch nicht rechtzeitig fertig geworden ist, startet jetzt der zweite Lauf.
In Anlehnung an de_Lupo entstand dieser
comp_DSCF0229.jpg

Räucherschrank, allerdings in den Maßen 123 x 43 x 40. Merkwürdige Abmaße aber so konnte angebotenes Fichtenleimholz ohne Sägeaufwand verwendet werden. Aus gleichem Grund auch der Dachüberstand und die größere Bodenplatte.
Kleine Details wie der Verschluß oder die noch vorhandenen Preisetiketten an einzelnen Bauteilen warten noch auf das Feintuning, die Zuluft ist aber bereits auf eine Feinjustierung per Flaschenkorken eingestellt :-)
Im folgenden Bild hängt das Räuchergut hier auf der zweiten Ebene, die erste befindet sich 15 cm weiter oben. Der Stein zur Linken soll lediglich den Standort für die Befestigung des Abzugrohres an der Regenrinne markieren.

Heute aus dem Kühlvakuum befreit, brennen im warsten Sinne des Wortes bereits die ersten Testkandidaten auf die Generalprobe.
comp_DSCF0230.jpg


Eine Frage an die Nutzer von Holzräucherschränken, dieser steht unter Dach im Freien. Sollte er von außen mit einem Holzschutzanstrich versehen werden oder verzichtet man besser und baut eher neu?

Morgen Abend wird dann der, auf das neue Maß angepasste, Sparbrand aus dem ersten Versuch gezündet, Bilder vom Ergebnis dann hier.

Gruß, Sönke
 

Anhänge

  • comp_DSCF0229.jpg
    comp_DSCF0229.jpg
    227,5 KB · Aufrufe: 4.117
  • comp_DSCF0230.jpg
    comp_DSCF0230.jpg
    233 KB · Aufrufe: 4.705

kunzi82

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Kenne mich damit nicht besonders aus, aber früher hatten Wir Rinde von Tannen, fein gemahlen und gekocht. Ergibt einen dunkelbraunen Farbton und stinkt nicht nach Chemie. Kenne mich aber wie gesagt, nicht aus wie es bei solchen Schränken ist. Von der Temperatur her müsste es ja passen
 

Innfjorden

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Also ich habe meinen Aussen mit einer Holzschutzlasur eingelassen. Innen ist er naturbelassen. Er steht jedoch im Freien.

Gruß Innfjorden
 
OP
OP
snebendahl

snebendahl

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Erstmal vielen Dank, dann wird es wohl eine Schutzlasur werden, habe noch etwas übrig mit Bio- und Blauem Engel Siegel, müsste der Beschreibung nach fast Gesundheitsfördernd sein:rotfl:

Innen bleibt natürlich unbehandelt, da hoffe ich bald auf eine natürliche Färbung nachdem heute die 3 Tester ihre erste Nacht im Rauch verbringen.

Gruß Sönke
 
Oben Unten