• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Nachtrag 2017 #1 - Chorizo mit Sherry

Grillkugel

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich habe noch ein paar Kreationen nachzutragen, die ich im Dezember fabriziert habe. Als erstes eine milde Chorizo. Das Rezept ist klassich mit der Ausnahme, dass ich anstatt Weißwein Sherry verwendet habe.

Zutaten pro kg:
  • 800 g Schweinenacken
  • 200 g Rückenspeck
  • 25 g Salz (NPS, wenn man kein Salpeter verwendet)
  • 0.5 g Salpeter (wenn man kein NPS verwenden will)
  • 20 g Pimentón de la Vera dulce
  • 1 Knoblauchzehe
  • eine Prise Thymain
  • 50 ml Sherry (Amontillado, Oloroso oder "medium. Fino oder dry geht sicher auch. Bloß keinen süßen)
  • 5 g Dextrose
  • 0,3 g Ascorbat
Anfrieren, wolfen mit 5 mm, alle Zutaten gut vermischen. Ich habe in Schweinsdarm 34/36 mm abgefüllt. Nach ca. 3 bis 4 Wochen sind sie genussreif, sie vetragen aber auch noch etwas mehr Trocknung. Dünne Salamis wiege ich schon gar nicht mehr. Ich mag sie sowieso erst, wenn sie nicht mehr ganz weich sind. Die üblichen 35% Gewichtsverlust sollte man ihnen aber gönnen.

DSC_2421s.jpg
DSC_2424s.jpg
DSC_6839.jpg
DSC_2425d.jpg
DSC_2734.jpg


Man kann die Würste natürlich auch schärfer machen, indem man einen Teil des Paprikapulvers durch die scharfe Variante ersetzt. Hier habe ich mich absichtlich zurückgehalten. Mir schmecken sie.
 

Anhänge

  • DSC_2734.jpg
    DSC_2734.jpg
    579 KB · Aufrufe: 538
  • DSC_2425d.jpg
    DSC_2425d.jpg
    617,7 KB · Aufrufe: 519
  • DSC_2424s.jpg
    DSC_2424s.jpg
    701,9 KB · Aufrufe: 512
  • DSC_2421s.jpg
    DSC_2421s.jpg
    563,7 KB · Aufrufe: 511
  • DSC_6839.jpg
    DSC_6839.jpg
    519,6 KB · Aufrufe: 532

Flammengriller

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hier kriegt man ständig neue Ideen, schrecklich.:muhahaha:

Sehen Klasse aus.
 

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Boah Oliver, das wird mein nächster Nachbau von dir sein! Die sehen Klasse aus! Echt Hammer!
Gruß
Daniel
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Oliver,

die Chorizo sehen zum Reinbeißen lecker aus
happa.gif

:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 387

edü

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich habe noch ein paar Kreationen nachzutragen, die ich im Dezember fabriziert habe. Als erstes eine milde Chorizo. Das Rezept ist klassich mit der Ausnahme, dass ich anstatt Weißwein Sherry verwendet habe.

Zutaten pro kg:
  • . . . . . .
  • 50 ml Sherry (Amontillado, Oloroso oder "medium. Fino oder dry geht sicher auch. Bloß keinen süßen)
  • 5 g Dextrose
  • . . . . . .
. . . . bloß keinen süßen . . . , dann lass doch einfach 'dextrose' weg, ist auch nur zucker . . . das sollte doch auch gehen.
 
OP
OP
Grillkugel

Grillkugel

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Könnte man machen, aber der Zuckergehalt ist dann nicht definiert. Dann könnte es je nach Zuckergehalt und Anzahl der Milchsäurebakterien entweder sein, dass die Wurst übersäuert (viel Zucker, viele Bakterien), zu süß wird (viel Zucker, wenige Bakterien) oder nur ungenügend säuert (zu wenig Zucker).
 

edü

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
@Grillkugel:
bei 'medium' und 'pale cream' sollte der zuckergehalt zwischen 45 und 115 gramm pro liter und bei 'cream' zwischen 115 und 140 g/l liegen.
bei deinen 50 ml (= 1/20 l) sherry würde also der zuckergehalt zwischen 2,25 g (bei 45 g/l) und 6 g (bei 120 g/l) liegen.
also, bei süßem passt es, und bei eher trockenem kannst du sogar noch etwas 'nachsüßen'.
 

AGEES

Dauergriller
Darf ich mal fragen wie du gereift hast. LF und Temperatur.
Und was für einen Pimentón de la Vera dulce hast du verwendet, Edelsüß?
 

AGEES

Dauergriller

Cremantus

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das sieht mal so richtig gut aus... danke für die Vorlage.
 

carmai24

AC/DC-Alt-Luftbesenrocker
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Die Chorizo
gefällt mir.jpg
.
 

Anhänge

  • gefällt mir.jpg
    gefällt mir.jpg
    1,6 KB · Aufrufe: 314

Dirk_da_Oberbayer

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Servus Grillkugel,


bin aktuell wieder in Mexiko und habe mir ein leckeres Rezept besorgt. Im Februar geht' dann heim und dann wird gwurstet. Allerdings habe ich noch nie Wurst getrocknet. Würde gerne mal probeweise ein paar trockenlegen, aber wie? Habe keinen Keller, nur eine Speise (also eine Vorratskammer sagt man, glaube ich auf Hochdeutsch :muhahaha:)

Denke da tropft auch einiges runter,oder?

Um Nachhilfe wird gebeten, merci und dickes Lob an deine Würste, schaun echt lecker aus...:worthy:

Gruss Dirk

:weizen:
 
Oben Unten