• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon LEX 485 oder Weber Genesis II

Bu$a

Militanter Veganer
Erst einmal ein freundliches Hallo an alle,

da ich nun einige Tage mir den ein oder anderen Beitrag hier durchgelesen habe, möchte ich nun doch einen eigenen Beitrag starten und hoffe auf eure Hilfe!

es soll ein neuer Grill her und zur ich weiß nun nicht, ob es ein Napoleon oder Weber werden soll.

WO wird gegrillt?:
Garten, Terrasse,
WO steht der Grill?:
im Freien
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
3-4x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[50] % direkt -> Anteil in Prozent
[30] % indirekt -> Anteil in Prozent
[5] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 15] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)
WAS soll gegrillt werden?:
[70] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[15] % Fisch -> Anteil in Prozent
[10] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 5] % sonstiges -> Anteil in Prozent
UNBEDINGT erforderliche Features:
Seitenkochfeld
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-6
Wie hoch ist dein BUDGET?:
Max 1500€
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Grillstationen


Danke schon einmal vorab!
 

raumich

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Also ich verstehe die Weber-Produktpolitik zur Zeit absolut nicht. Ja, sie haben ne tolle Qualität bei ihren Grills und die Summits dieser Welt sind Grills, die man haben möchte (wenn man das Geld dafür hat) aber bis 1500 EUR finde ich die Konkurrenz von den Features her einfach attraktiver.

Die Verarbeitung des Genesis ist toll. Wenn man in anfasst fühlt es sich einfach an, wie ein wertiger Grill. Aber ein Napoleon tut das auch. Willst Du das Budget ausschöpfen, dann ist die Konkurrenz in der Preisklasse besser ausgestattet. Genesis oder Lex = Lex.

Bei einem Budget von 900 EUR würde ich eventuell zwischen dem Weber und dem Napoleon Rogue R2 schwanken.
 
OP
OP
B

Bu$a

Militanter Veganer
Also das Budget kann ausgeschöpft werden,wenn man nun aber sagen würde,dass man für 900€ die gleiche Leistung bekommt,investier ich natürlich such gerne weniger:)
 
Ich habe mir die gleiche Budgetgrenze gesetzt (nachdem ich sie schon aufstocken musste ;) ) und bin für mich zu dem Schluss gekommen, dass es nur der LEX485 2017 sein kann...

Alle die Nachteile die hier immer aufgezählt werden kann ich an meinem LEX nicht bestätigen, bzw. sie fallen für mich überhaupt nicht ins Gewicht! Zum Glück habe ich mich von den negativen Erfahrungen der "Experten" hier nicht beeinflussen lassen. Im direkten Vergleich gab es für den Preis für mich keine Alternative unter den aktuellen Modellen 2017 aller Hersteller.

Ich bin mit meiner Wahl absolut zufrieden, der LEX ist in meinen Augen ein Top Grill :thumb2:
 

Heickmann

Veganer
Also ich behaupte weder ein Experte zu sein, noch war ich voreingenommen, denn ursprünglich sollte es auch bei mir ein LEX werden. Aber der Paramount gefiel mir einen Tacken besser nur Kleinigkeiten, aber die gaben den Ausschlag.
 

BikerToni

Hobbygriller
Ich habe mir den LEX 485 mehrmals angesehen, er stand auch auf meiner Liste. Er bietet wirklich alles was ich mir von einem Grill vorstelle. Auch optisch steht er da wie eine Eins :-)

Allerdings war er mir zu blechern, und die Verarbeitung hat mir überhaupt nicht gefallen. Z.B. die verschweißten Nähte in der ( Edelstahl ) Grillwanne waren nicht chemisch nachbehandelt und die Anlauffarben deutlich zu sehen. Da könnte! Gammel entstehen.
Da alle 4 Ecken der Wanne miteinander verschweißt waren frage ich mich wo die Längenausdehnung seine Arbeit hin verrichtet. Alles in allem waren die Punkte für mich entscheidend das er aus der Auswahl fiel. Es wird sicherlich trotzdem ein gutes Gerät sein, aber ich lasse ihn lieber im Laden.
 
OP
OP
B

Bu$a

Militanter Veganer
Erst enmal vielen Dank für die Rückmeldungen!
Ich war eigentlich immer der Meinung es wird ein Lex, aber nachdem ich mich ein paar Abende hier im Forum eingelesen habe, kam ich doch in Zweifeln.
Habe nun auch mal das "Thema" zum Broil Chef durchgeforstet und die meisten scheinen ja wirklich sehr begeistert zu sein, aber das anscheinend nicht richtig funktionierende Thermometer und die geringe Höhe unterm Deckel sind natürlich zwei Punkte die mich auch hier ins grübeln bringen.

Hinzu kommt, dass wir hier in der Nähe keinen Händler haben, welcher diese Marke vertreibt und ich Ihn mir somit nicht live anschauen kann.
 
OP
OP
B

Bu$a

Militanter Veganer
Außerdem liegt er mit 1799 € doch etwas überm Budget ist die kleinere Version das Vergleichsobejekt zum LEX und Weber?
 
OP
OP
B

Bu$a

Militanter Veganer
Ok, jetzt hab ich mich durch den Broil chef Paramount Beitrag durchgeschlagen und muss sagen, dass ich nun eigentlich weg bin von diesem.
Nach einem Jahr gibt es hier noch keine nützlichen Infos zur Firma, kein Zubehör für den Grill und es scheinen doch einige Mängel an ihrem Grill gehabt zu haben.

Daher tendiere ich momentan doch zum Napoleon Lex 485
 
OP
OP
B

Bu$a

Militanter Veganer
Ich habe einen Händler in der Nähe meines Arbeitsplatzes gefunden und bin dann in der Mittagspause hin. Was soll ich sagen...
Wenn man das Teil live sieht und begrabbelt...wahnsinn!
Und an diesem waren keine Mängel zu erkennen oder eine schlechte Verarbeitung zu sehen. Verkäufer hat mich bei der Beratung auch direkt auf Thermometer und Fettwanne hingewiesen und meinte ich soll nun bis Mitte/Ende April warten dann kommt das 2017er Modell,welches dann überarbeitet ist.
 

Heickmann

Veganer
Ja das 2017 Modell wird definitiv überarbeitet in "Kleinigkeiten" ich würde im Moment behaupten ein 2016er der "passt" ist mit neuer Fettwanne u. dem Thermo einem 2016 fast identisch, aber günstiger :) Wen die das ausgestellte Modell zusagt und der preis stimmt warum warten ?
 

Micha_SL

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Was ist denn mit dem "alten" Weber Genesis E-330 bzw. S-330?

Liegt im Budget, ist top verarbeitet, hat einen zusätzlichen Brenner für konzentrierte Hitze. Wäre meine Wahl.
 
Oben Unten