• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon Prestige 450 Pro als Einbaugrill verwenden?

Iceman76

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hi,

ich habe einen Napoleon Prestige Pro 450 seit einigen Jahren. Bin mit dem Grill absolut zu frieden und habe letztes Jahr noch einmal Investiert und mir eine neue Fettauffangschale und die flavorizer bars gegönnt. Nun bin ich aber stolzer Hausbesitzer uniplane gerade eine Außenküche.
Ich würde den Grill gerne behalten und sehe eigentlich keinen Grund extra einen Napoleon Einbaugrill zu kaufen.
Spricht denn etwas dagegen einfach den Rollwagen und die Seitenteile abzubauen und den Grill "einzubauen"?

Grüße
Thomas
 

keep the fire burning

Putenfleischesser
Hallo Tomas,

ich weiß leider nicht wie/wo beim 450er die Fettauffangschale befestigt ist bzw. ob diese ggf. im Unterschrank aufliegt.
Bei meinem P500 (Modell 2017) war es jedenfalls kein Problem die Seitenteile abzubauen und die Sizzle in die Arbeitsplatte zu integrieren.

Hier mal zwei Fotos davon:

Grill_1.jpg
Grill_2.jpg


Grüße
Sven
 
OP
OP
I

Iceman76

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo Sven,

danke für Deine Antwort. Die Fettauffangwanne liegt am "Grillkopf". Und technisch sollte es ja auch keine Probleme geben wegen Luftzufuhr oder so?
 

keep the fire burning

Putenfleischesser
Ich kann zumindest bei mir in den ersten 8 Monaten nach Umbau keinerlei Probleme feststellen. Da der Grill gut 20cm von der Wand entfernt platziert ist, ist es selbst bei längeren Vergrillungen noch nicht zu Hitzestau gekommen.
 
Oben Unten