• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon Pro 500 - Piezo-Zünder defekt?

myVISION

Militanter Veganer
Hallo, liebe Freunde des gepflegten Grillsports,

nach langem, stillem Mitlesen möchte ich mich kurz vorstellen und zum gestern erworbenen Pro 500 ein paar Fragen stellen.

Ich heiße Jörg, bin 41 Jahre alt, Frau und zwei kleine Kinder, aus dem Frankfurt Raum, genauer gesagt Vordertaunus.

Seit gestern habe ich nach ein paar Jahren grillen auf dem Weber Spirit E210 auf den Napoleon Pro 500 umgesattelt. Aufbau erschien mir sehr leicht, ging jedenfalls gut von der Hand, nach ca. 2,5 Std. war alles erledigt.

Das Ding arbeitet auch soweit prima, jedoch gelingt mir kein Zünden des Heckbrenners und der Sizzle-Zone mit dem Zünder links vorne an der Bedienfront. Anders als im Laden macht es auch nicht das "Klicken", was ich dort gehört habe. Mit dem Streichholz kann ich beide Brenner zünden, daran liegt es also nicht. Und ich glaube auch nicht, dass es am Abstand der Kontakte liegt, denn wie beschrieben höre ich schon nicht das metallische Klacken und ich kann die Kontakte auch nicht überbrücken und damit Kurzschließen. Vielleicht hat ja einer von Euch eine Idee? Ich vermute, der Starterknopf ist defekt. By the way: ja, er leuchtet blau, also Strom kriegt er.

Und bevor der Hinweis auf den Händler kommt: Grillfürst in Bad Hersfeld, also reichlich weit weg um mal eben vorbeizuschauen, also den Weg würde ich vermeiden wollen und heute Abend hab ich da natürlich niemanden mehr erreichen können.

Ach und dann habe ich noch ein paar Schrauben und andere Teile übrig, die ich trotz langer zweiter und dritter Recherche in der Anleitung nicht zuordnen konnte. Vielleicht hat da ja noch jemand was zu zu sagen? Siehe hochgeladenes Foto.
IMG_7178.jpg


Habt Ihr Euren Grill registriert? Bringt das was? Steht die Seriennummer eigentlich auch auf den gelben Aufklebern auf dem Karton? Neben der Typenbezeichnung sehe ich da nur eine CE-021106 unterhalb des Barcode.

Vielen Dank für Euere Hilfe!
 

Anhänge

Königsblauer

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo
ich würde die Verkabelung noch mal kontrollieren .

Die Teile auf dem Foto .... der Schwarze Kunstoffring ist ein Kantenschutz wenn man deutlich am Unterschrank das rund vorgestanzte Blech raus drück um da dann den Gasschlauch nach außen zu führen .
Die kleinen Kustoffringe macht man innen im Unterschrank zur Kabelführung .
 
OP
OP
M

myVISION

Militanter Veganer
Hallo
ich würde die Verkabelung noch mal kontrollieren .

Die Teile auf dem Foto .... der Schwarze Kunstoffring ist ein Kantenschutz wenn man deutlich am Unterschrank das rund vorgestanzte Blech raus drück um da dann den Gasschlauch nach außen zu führen .
Die kleinen Kustoffringe macht man innen im Unterschrank zur Kabelführung .
Danke für Deine Antwort. Verkabelung hab ich mehrfach kontrolliert. Wenn das Ding blau leuchtet, dann hat er Strom. Wenn er dann trotzdem nicht "klickt", kann es dann noch was mit der restlichen Verkabelung zu tun haben?

Den großen Kunststoffring hab ich glaube ich einfach 2 Mal bekommen. Den ersten habe ich genau da verbaut, wo Du meintest.

Dann schaue ich mal noch wegen der Kabelführung, scheint aber nicht in der Anleitung dokumentiert, oder?

Viele Grüße!
 

Königsblauer

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Es kann ja die Leitung von Knopf zum Piezo sein .00
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
10+ Jahre im GSV
Da gibt es eine Durchführung:
Du mußt das Blech entfernen und dafür den Ring einsetzen.


Dieses brauchst du aber nur wenn du eine Flasche außerhalb vom Grill stellen willst.


Ansonsten ist das egal.

Die Schrauben können überall hin gehören

Wenn sie aber übrig sind und du keine vergessen hast , heb die halt auf. Meistens sind ein paar mehr dabei.

Gruß
Siggi
 

Parilla

Militanter Veganer
Ich habe meinen gerade am 18.6. aufgebaut, bin daher noch aktuell im Thema - mir fallen eigentlich nur zwei Möglichkeiten ein:
1. Zur Sizzle Zone führen 2 Schläuche - einer fürs Gas und ein weißer Gewebeschlauch mit einem dünnen Elektrokabel drin. Ich musste eine Weile suchen, bis ich gemerkt hatte, dass da ein Kabel drinnen ist. Das musste ich dann rauspulen und mit einer Art Stecker verbinden. Vielleicht hast Du das beim Aufbauen übersehen? Ansonsten gibt es viele Möglichkeiten... m.W. gibt es für die Piezozündung einen eigenen Stromkreis (1,5 V), da könnte ggf. auch die Sicherung oder ein anderes Teil defekt sein, während das Licht funktioniert?
2. Beim Heckbrenner gab es meiner Erinnerung nach keinen eigenen Aufbausschritt, da gab es nur einen Kabelstrang zum Trafo und das Licht funktioniert ja. Hier könnte das gleiche Thema vorliegen wie bei der SZ, oder der Stecker am Brenner locker oder das Kabel beschädigt sein...

Ist leider nicht soooo hilfreich, aber vielleicht ist ein neuer Gedanke für Dich dabei...

Gruß,

Parilla
 

deka

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hast du eine Batterie in den Zündknopf eingelegt?
 

Parilla

Militanter Veganer
Ich musste keine Batterie einlegen, das läuft über die Stromversorgung mit - schau Dir im Zweifel mal den Schaltplan, der ist bei der Aufbauanleitung mit dabei...
 

pusher92

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Der Beitrag ist zwar schon ein wenig älter, doch mich würde interessieren was der Fehler an der Zündung war, habe hier einen Prestige 665 mit dem gleichen Problem, blaues Licht am Taster leuchtet, aber die Zündung macht keinen Mux.
 
OP
OP
M

myVISION

Militanter Veganer
Hallo!

Napoleon hat mir die Zündeinheit neu zugesandt. Austausch war problemlos - danach hat der Zünder wieder gearbeitet.

Gruß,
Jörg
 

pusher92

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Jörg,
Zündeinheit hatte ich jetzt auch schon getauscht, die war aber nicht defekt, werde heute mal den Zündtaster wechseln und hoffe das es dann wieder funktioniert.
 

carstend

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,

seit wann braucht denn eine Piezozündung eine Batterie???

Schöne Grüße
Carsten
 

pusher92

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
So, die Zündung funktioniert! Es war weder die Zündeinheit noch der Zündtaster, bevor ich diesen wechseln wollte habe ich mir die Verkabelung noch mal ganz genau angeschaut und festgestellt das bei der Zündeinheit + und - falsch gesteckt waren, dass heist die Zündung hat noch nie funktioniert und der Fehler wurde offensichtlich bei der Endabnahme im Werk übersehen.
Als ich beim ersten Reparaturversuch die Zündeinheit gewechselt habe, habe ich auch nicht auf + und - geachtet sondern ein Kabel nach dem anderen abgesteck und in die Ersatzzündeinheit gesteckt um eben nichts falsch anzuschliessen, da ich davon ausgegangen bin das es stimmt.
 
Oben Unten