• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon Rogue keine Hitze

d0senwurst

Militanter Veganer
Hallo Grillfreunde,

habe am Montag ein Rogue 425 im Heckbrenner gekauft, aber irgendwie bekomme ich den nicht richtig heiss.
Wollte heute Pizza machen und komme mit Heckbrenner nicht über 260 grad, siehe Foto.

Ist das Gerät evtl. Defekt ? Habt ihr Ideen was ich machen kann ?
03A7E418-1AC7-4122-82F4-09869A9EFB3A.jpeg
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Und da fehlt doch der mittlere Brenner
 

jop68

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wenn du den Stein entkoppelst vom Rost, kannst du auch den mittleren Brenner mitnutzen. Und dann, wenn es soweit ist, einfach ein wenig runterregeln.
 

Helge470

Grillkaiser
Die Flaschengröße hat hier wenig bis gar keinen Einfluss.
 

DerJo85

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Die Flaschengröße hat hier wenig bis gar keinen Einfluss.

2x Hauptbrenner 4,75 kW + 5 kW Heckbrenner= 14,5 kW Dauerleistung. 1 kg Propan beinhaltet etwa 14 kWh und reicht damit etwa eine Stunde, anders gesagt muss dann je nach Verlusten 1kg oder mehr pro Stunde aus der Flasche kommen. Das liegt knapp über der Dauerleistung von 11kg (0,8kg/h im Mittel), aber weit über der Verdampfungsleistung von 5kg-Flaschen (0,5kg/h Mittel). Der Prozess geht schleichend, abhängig von der Flaschentemperatur. Daher ist bei der Brennereinstellung unabhängig davon ob sie richtig oder falsch ist die Flaschengröße bei längerer Laufzeit (und ich unterstelle hier, dass in der Hoffnung auf Temperaturanstieg gewartet wurde) relevant/begrenzend.
 

Cengiz

Veganer
Bei dem Thema Flasche kann ich nur zustimmen. Bei 5 bzw. 7 kg bin ich auch nicht auf Temperatur gekommen. Seit ich elf Liter habe, habe ich keine Probleme.
Ach ja, schöner Grill. Habe die Edelstahl Variante

Polish_20210521_105100364.jpg
 

Fernet

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Zur Flaschengröße ist ja schon alles gesagt.
Ich heize für Pizza z.B. mit allen Brenner von unten Vollgas vor. So heiß es geht. Da brennt auch nichts an. Ohne Heckbrenner. (Den nur mal kurz wenn es z.B. im Winter zu kalt ist immer zwischen den Pizzen)
 
OP
OP
D

d0senwurst

Militanter Veganer
Ich habe ne 11kg Flasche dran... @job68 hast du einen Tipp, was du zum entkoppeln des Steins nutzt?

@Cengiz danke , bis auf die Temperatur bin ich bisher auch echt zufrieden. Hatte vorher einen Kingtone (Bauhaus Eigenmarke) der ist mir nach 4 Jahre weckgegammelt, daher wollte ich diesmal etwas langfristiges haben.
 

Helge470

Grillkaiser
Schon ein bißchen esoterisch, was da erzählt wird.
Solange die Flasche nicht sichtbar vereist, ist davon auszugehen, daß noch genug Gas geliefert wird.
1h mit 15kW ist bei den aktuellen Außentemperaturen auch mit 5kg gut machbar, und wer läßt den Grill schon mehr als eine Stunde so laufen…😉
 

Helge470

Grillkaiser
Dann ist die Flasche auch nicht der limitierende Faktor
 

Fernet

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Warum wollt ihr den Stein entkoppeln? Ich entkoppel da gar nichts und meine Pizza brennt nie an. Hast du die Erfahrung selbst gemacht oder war das nur eine Vorsichtsmaßnahme den mittleren Brenner aus zu lassen?
 

Cengiz

Veganer
Jetzt sehe ich erst das der mittlere Brenner aus ist. Da wir ja fast den gleichen Grill haben, frage ich mich warum du die Pizza bei 260° backen tust? Wenn du richtig vorheizen willst, dann bitte nur mit den unteren drei Brennern.
Da bei der Rogue der Heckbrenner eher links angeordnet ist, stelle ich den linken und den mittleren Brenner, nach dem vorheizen, auf mittlere Stufe. Den Heckbrenner auf die niedrigste. Das Ergebnis ist immer top

IMG_20210521_152257.jpg


IMG_20210521_155531.jpg
 
OP
OP
D

d0senwurst

Militanter Veganer
Hast du die Erfahrung selbst gemacht oder war das nur eine Vorsichtsmaßnahme den mittleren Brenner aus zu lassen?
Auf meinem alten Baumarktgrill ist mir Boden immer komplett verbrannt bevor der Käse zerschmolzen ist, da die Pizza zu lange drauf lag. Daher habe ich den mittleren Brenner ausgelassen.

@Cengiz ich habe die bei 260 grad gebacken, da der Grill nicht wärmer geworden ist. Aber ich probiere nächste Woche mal deine Methode, muss mich wohl erstmal einspielen mit dem Rogue
 

jop68

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich habe ne 11kg Flasche dran... @job68 hast du einen Tipp, was du zum entkoppeln des Steins nutzt?
Ich nehme einfach zwei Brennerabdeckungen, stelle die auf den Rost und den Stein drauf. Ohne die Entkopplung wird der Stein sonst zu heiss und die Pizza schwarz.
Weiterer Vorteil: Die Pizza bekommt mit Heckbrenner mehr Oberhitze.
 
Oben Unten