• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon Travel Q oder Spirit EO-210

El Grillorino

Vegetarier
Hallo liebe Griller!

Ich stehe momentan davor mir einen neuen Gasgrill zu kaufen. Hatte bisher einen Weber Q200, dann einen großen Char Broil Tru Infrared mit 3 Brennern und momentan den Ikea Gasgrill.

Der Weber Q hat mir von der Qualitaet und vom Reinigungsaufwand mit Abstand am besten gefallen.

Allerdings hat er nur einen Brenner, was mir zu wenig ist.

Da ich Nachbarn in unmittelbarer Nähe habe, will ich einen Grill haben, der wenig raucht. Bei meinem Weber Q war das optimal. Da rauchte kaum etwas. Der Char Broil mit seinen Grillgrates hat stark geraucht, genauso wie der von Ikea. Rauchen Grills mit Brennerabdeckung mehr als die, welche diese im Gussrost integriert haben? Beim Weber Q hatte ich viel Spaß beim Grillen, weil ich keinen Gedanken an die Nachbarn verschwenden musste. Das hätte ich gerne wieder, nur mit 2 Brennern.

Haben vor in den nächsten Jahren ein Haus zu kaufen. Dann wird auch eine große Kugel oder ein Smoker angeschafft. Damit ist genug Grillfläche vorhanden wenn gefeiert wird. Für den Alltag reicht deshalb ein kleiner Gasgrill.

Habe mir nun den Napi Travel Q und den Spirit EO-210 rausgepickt. Liegen preislich beide bei ungefaehr 350. Der Weber braucht noch Gussroste. Der Napi dafuer nen Ikea Bekvam.

Was meint ihr? Was spricht für welchen?
Welcher qualmt mehr? Welcher hält länger?

Möchte eigentlich nicht mehr Geld ausgeben. Grillwanne sollte aus Aluguss sein.

Bin auf eure Meinungen gespannt.
 

JollyJoker

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich denke der Unterschied bzgl. Rauchen liegt daran, dass das Fett auf die Aromaschienen tropft und dort dann nicht immer gut abläuft und dann verbrennt und raucht. Das ist beim Weber Q eben anders gelöst.

Ich kenne nur den Q, habe davon den Q300 mit 2 Brennern, den ich zwar für einen guten Griller halte, aber die 2 Brenner sind für die Katz. Durch den Gußrost und die eher unglückliche Anordnung der beiden Brenner, ist da nix mit Indirekt Grillen out of the box. Da musst du immer Entkoppeln. Ansonsten aber ein gutes Gerät.

Ich würde den Napi kaufen, der hat die beiden Brenner schön aufgeteilt. Ausserdem gefallen mir Griller ala Spirit, Genesis etc. überhaupt nicht, da sie aussehen wir Gastroküchen und das passt so überhaupt nicht auf unsere Terrasse.
 

Donny

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV

JollyJoker

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich glaube ich muss das ein bisschen Aufklären :-)
Hätten wir den Platz für eine schöne Outdoorküche, dann würde da schon ein Napi oder Genesis/Summit stehen - keine Frage. Aber direkt auf der Terrasse muss es etwas sein, was sich optisch ein bisschen besser integriert und da macht sich der Primo ganz gut.
 
OP
OP
El Grillorino

El Grillorino

Vegetarier
Hat jemand ansonsten Erfahrungen mit dem Spirit und Qualm gemacht? Wie sieht es mit Fettbrand auf den Brennerabdeckungen aus? Hatte dies beim Charbroil und beim Ikea Grill.
 
Oben Unten