• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon Triumph 410 SB oder SBBK oder SBPK???

Timmi1972

Militanter Veganer
Hallo,

ich beabsichtige, mir ggf. einen Gasgrill Napoelon Triumph 410 zuzulegen.
Vorab: Ich bin totaler Neuling auf dem Gebiet von Gasgrills. Bitte verzeiht daher meine vielleicht einfachen Fragen.
Jedoch stosse ich bei der Bezeichnung bei dem Grill auf verschiedene Abkürzungen (z.B. T410 SB, T410 SBBK, T410 SBPK).
Könnt Ihr mir die unterschiedlichen Bezeichnungen erläutern?
In der Beschreibung bei den Händlern steht, dass er als Propangasgrill erhältlich sei.
Welchen o.g. Grill mit welcher Bezeichnung müsste ich denn erwerben um ihn mit Propangas zu füttern?
Und wie werden ggf. diejenigen betrieben, die kein Propangas nutzen?
Wo ist dann der Unterschied zwischen den einzelnen Gasen (Vorteile/Nachteile/Preise/Erhältlichkeiten)?
Darf ich das Gas in den Unterschrank stellen, ggf. bis zu welchem Gewicht.
Ist der Zusammenbau des Grills einfach (wieviel Zeit muss man rechnen und muss ich handwerklich geschickt sein?)?
Und sehe ich es richtig, dass das Zubehör im Vergleich zu Weber günstiger ist.
Ist der Weber 320 GBS Original vergleichbar oder eine Klasse höherwertig (und deswegen teurer)?
Könnt Ihr mir den o.g. Grill guten Gewissens empfehlen?

Für eine Hilfe wäre ich sehr dankbar.
 

Silverado04

Vegetarier
Hi Timmi,

ich bin auch Neu-Gas-Griller und habe seit einer Woche den 410 SBBK. Alles kann ich nicht beantworten, aber bei ein paar Fragen hab ich Antwort.
Das SB würde ich sagen steht für den Seitenbrenner (sideburner?). Das BK steht wohl für Black. Meiner hat nämlich im Unterschrank schwarze Türen, ist ein Sondermodell.
Aufbau mit Unterstützung meiner zwölfjährigen Tochter (vielleicht hats dadurch ein paar Minütchen länger gedauert ;-) ) ca. 1 Stunde. Ich hatte die Querverstebung falsch herum angebracht und musste noch ein paar Schritte zurück, mit 45 Minuten ist es machbar. Nicht vergessen den Flaschenöffner gleich am Anfang anzubringen... :-) Man muss kein Handwerksmeister sein um das Teil zurammen zu bekommen. War alles super passgenau.
Im Unterschrank klebt bei mir ein Aufkleber mit einer durchgestrichenen Gasflasche, in der Bedienungsanleitung steht dazu nichts. Im Forum hab ich gelesen, dass Napoleon grds. eine CE Freigabe für Flaschen bis 5kg im Schrank hat. Ich hab zusätzlich noch bei Napoleon angefragt, Flasche im Unterschrank ist ok. Die Antwort kannst Du hier im Forum lesen, gibt einen Thread dazu. Was der Aufkleber soll, weiß ich nicht.
Zubehör ist günstiger, ob wertiger kann ich nicht beurteilen. Der Weber 320 stand bei mir auch zur Debatte. Ich denke die beiden Grills sind in etwa auf einem Level, hab mich dann aber aufgrund Preis, Leistung der Brenner, Optik für den Napoleon entschieden.

Achja, bevor ichs vergesse, ich bin nicht nur zufrieden ich bin begeistert.
 
OP
OP
T

Timmi1972

Militanter Veganer
Zunächst einmal vielen Dank für die ersten Infos.

Was mich noch verwundert ist in der Beschreibung des Grills immer der Hinweis "Erhältlich als Propangas".
Nutzen Sie denn Propangas oder etwas anderes?

Schön aber zu hören, dass der Aufbau offenbar recht zügig klappt und Sie von dem Grill begeistert sind.

Das hilft mir bei der Entscheidungsfindung.
 

Schocky78

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Screenshot_2016-04-28-18-44-07.png
Im Unterschrank klebt bei mir ein Aufkleber mit einer durchgestrichenen Gasflasche
 

Anhänge

  • Screenshot_2016-04-28-18-44-07.png
    Screenshot_2016-04-28-18-44-07.png
    592,6 KB · Aufrufe: 1.076
Oben Unten