• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neue Regulationsklappe am Ondra 2013. Erfahrungen? Handhabung?

Ratzeruebe

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hier mal meine Frage an alle Ondra-Besitzer, die auch schon die neue Regulationsklappe in Benutzung haben. Arbeitet ihr damit? Wenn ja, wie funktioniert das bei euch?

Habe heute mal den Tschechen angeworfen und wollte mal etwas damit herumexperimientieren...

Normal angefeuert...Glutbett mit feinster Buche... Abzug komplett auf... alle Deckel zu...Feuerbox Seitenklappe zu... Lüftungsschieber halb auf...

Habe nicht das Gefühl, dass ich mit der Regulationsklappe großen Einfluß auf die Temperatur nehmen kann. Ich kriege einfach kaum eine gleichmäßige Temperaturkurve hin. Die Kurve ist von der letzten Stunde...

Anhang anzeigen iGrill 4-6-13 2-26 nachm..pdf

Vielleicht doch nur eine Spielerei, statt sinnvolles extra?

PS: Kann ich PDF's eigentlich auch direkt im Beitrag darstellen?
 

Anhänge

papamarcus

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Hi Ratzeruebe,

die Klappe erfüllt nicht ganz den Zweck den ich haben wollte.

Ich bekomme zwar die Temperatur im Pit damit schon etwas runtergeregelt, doch wollte ich eigentliche damit etwas Steuermöglichkeit für Ober- bzw. Unterhitze haben.
Das funktioniert aber leider auch nicht wirklich, da die Hitze sobald die Klappe geöffnet ist auch sofort am Übergang zwischen Feuerbox und Garkammer nach oben geht, und so für einen großen Temperaturunterschied zwischen Rosthöhe und Fühler des Thermometers führt.

Ih habe in der Zwischenzeit Tuningplates bei einem Freund fertigen lassen, welche für eine gleichmässige Temperatur sorgen.
Habe am letzten Sonntag mal wieder Ribs gemacht und muss sagen dass das mit der Temp so richtig klasse läuft.

Das mit der großen Oberhitze mache ich mir trotzdem zu nutze zum Pizzabacken.

Wenn die Klappe geschlossen ist gibt es ausserdem keinen Ascheflug in die Garkammer beim öffnen des Deckels.

Viele Grüße aus dem Schussental
Marcus
 
OP
OP
Ratzeruebe

Ratzeruebe

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ih habe in der Zwischenzeit Tuningplates bei einem Freund fertigen lassen, welche für eine gleichmässige Temperatur sorgen.
Habe am letzten Sonntag mal wieder Ribs gemacht und muss sagen dass das mit der Temp so richtig klasse läuft.

Hi Marcus, wie hast du das denn mit den Tuningplates gelöst? Die Oberkante der Regulationsplatte sitzt ja doch sehr hoch. Einfach Platten reinlegen wird ja nicht funktionieren. Hast du einen Winkel angeschweißt? Hast du vielleicht mal Biklder. Bin ja immer offen für Anregungen ;-)
 

papamarcus

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Hi Marcus, wie hast du das denn mit den Tuningplates gelöst? Die Oberkante der Regulationsplatte sitzt ja doch sehr hoch. Einfach Platten reinlegen wird ja nicht funktionieren. Hast du einen Winkel angeschweißt? Hast du vielleicht mal Biklder. Bin ja immer offen für Anregungen
Servus Ratzeruebe,

hab am Sonntag eh Besuch da und dann werd ich Bilder machen und dir hier posten.
ich hab mir da diverses Spielzeug machen lassen und hab noch gar nicht alles getestet.

Gruß
Marcus
 

juster

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hier würd ich mich auch nochmal mit dazugesellen. Bis jetzt muss ich sagen nutze ich die Regulierungsklappe auch überhaupt nicht (würd ich auch nicht weiterempfehlen) da wie beschrieben diese so hoch sitzt daß die mitgelieferte "hitzeleitblech" absolut gar nichts bringt...

Ich hätte auch gerne Bilder von den Tuningplates die Du Dir hast fertigen lassen...
 

papamarcus

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

wie versprochen habe ich am Wochenende mal ein paar Bilder gemacht.
Ich habe mir aus 5 mm Stahl 6 Platten in verschiedenen Längen mach lassen, so dass fast die ganze Länge der Garkammer damit geschlossen werden könnte. Die Abkantung wurde gemacht um diese besser bewegen zu können.

SDC13412.jpg


SDC13418.jpg


Für den Übergang zwischen Feuerbox und Garkammer habe ich zwei Platten mit unterschiedlichen Längen machen lassen. Im Einsatz seht Ihr hier die kürzere Variante.
Um diese einlegen zu können mussten die Schienen für die Roste entsprechend gekürzt werden. Roste liegen aber trotzdem perfekt.

Den Anschlag für die Klappe habe ich mit der Flex entfernt so dass die obere Abkantung des Bleches sauber an der Stirnwand anliegt.

SDC13414.jpg


SDC13420.jpg


Schienen zur Auflage der Bleche habe ich mir gespart, die brauchts echt nicht.

SDC13421.jpg


SDC13423.jpg


Ausserdem habe ich nach einer Vorlage hier aus dem Forum ein Lochblech machen lassen.

Zum testen der unterschiedlich langen Platten bin ich noch gar nicht gekommen, da die Hitzeverteilung mit der Lochplatte perfekt funktioniert.

SDC13426.jpg


SDC13424.jpg


Ich bin der Meinung, dass meine CZEMMA hiermit so gleichmäßig läuft wie ein Reverseflow.
Da die Bleche richtig massiv sind bringen dies auch nochmals ganz schön Masse und Wärmespeicher.

Ich bin so richtig happy !

Ich hoffe ich konnte etwas weiterhelfen.

Ich hab nicht mur Bilder gemacht sondern auch gleich noch Roastbeef und Lachs.
Vom Roastbeef gibt es noch ein Bild. Den Lachs erspar ich Euch, den hab ich ja schon mal in einem anderen "Fred" vorgestellt.

SDC13427.jpg


Viele Grüße aus dem Schussental
Marcus
 

Anhänge

BBQRudi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hab's bei papamarcus live erlebt - in der Garkammer seiner CZEMMA kannste fast Fußball spielen und das Echo live erleben ;-) - nichts desto trotz: Von vorne bis hinten perfekte Temperaturverteilung! ich war komplett begeistert - genau das brauche ich für meinen Ondra Maxi Long auch!!!!
.... und den Lachs wie auch das Rostbeef habe ich mir nicht gespart - war suuuuper lecker!! :essen!:
Vielen, lieben DANK an Markus & Monika - you made my day!!:v:
 

juster

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Der Lösungsanstz gefällt mir schonmal sehr gut. Jetzt muss ich noch schaun wie ich das ganze hinbekomme, denn ich hab direkt über dem Anschlag für die Regulierungsklappe noch den Halter für den Drehspieß. Aber den muss ich wohl einfach aussparen...
 
Oben Unten