• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neue Turk-Pfanne verzogen? Normal?

Grill em all

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi,
hab mir gestern die erste richtige Eisenpfanne (Turk) gekauft. :pfanne:

Soweit so gut, eingebrannt, getestet, wahnsinn, nix backt an!

Aaaaaaber.... Das Teil ist leider völlig verzogen :motz:

In kaltem Zustand liegt sie total plan auf, sobald sie angeheizt ist wölbt sie sich in der Mitte sehr nach unten. Das ist so stark das sie aussen ca. 3mm vom Herd absteht. Mechanisch würde mich das gar nicht stören, aber so ergibt sich auf nem Ceranfeld ein starker Hotspot in der Mitte. Hab z.B. grad ne Art Pfannkuchen gemacht: In der Mitte verbrannt, aussen richtig.

Ist das so in Ordnung? Dachte die Pfannen kippeln in kaltem Zustand und wenn sie heiß sind passts? Ichd enke von alleine passiert da nix, mit dem Hammer rangehen, ich weiß nicht?! Muss ich das reklamiere ?

Danke und Gruß Micha...
 

kanganix

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich habe eine warmgeschmiedete Turkpfanne, diese mußte ich auch mit einem Exenterschleifer auf dem Boden etwas nachbearbeiten, da sie auch auf einem Ceranfeld genutzt wird. nach dem schleifen kippelt da nix mehr, voher kippelte sie leicht. Beim anheizen sollte sich an der Pfanne eigentlich nichts verziehen.(ausser du benützt einen Roaring Dragen mit 24 KW Leistung, dann wäre es vielleicht möglich, das sie sich verzieht) Rufe doch evtl. mal bei Turck an, was die meinen.

Es grüßt

kanganix
 
OP
OP
Grill em all

Grill em all

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke erstmal, ne, Pfanne passt zum Herd, Bedienungsanleitung hab ich auch gelesen und alles so gemacht. In dem verlinkten Thread wölbt. Sie sich nah innen, bei mir nach aussen was ja das eigentliche Problem ist. Wirklich Kontakt hat nur die Mitte, daher resultiert der Hotspot.
 
OP
OP
Grill em all

Grill em all

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Also bis heute hab ich damit gelebt. Heute hab ich ne Art Armadillo-Eggs in der Pfanne gemacht, da war der Hotspot sehr ärgerlich. In der Mitte war alles schwarz verbrannt da hier wesentlich heißer als aussen.
Im heißen Zustand ein paar Hammerschläge von unten, dann war sie plan :cool:

Mal sehen ob das jetzt besser klappt. Sonst fliegt sie. Schade denn die Pfanne ist schon sehr gut, macht Spaß.... bis auf den Hotspot :eeek:
 

Grillunator

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Wir haben auch Turkpfannen in verschiedenen größen.
Göga benutzt die nicht immer zur passenden Platte, da hat sich aber noch keine verzogen.
Die liegen immer plan auf.
 
OP
OP
Grill em all

Grill em all

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ja, das lag sie aber von vornherein nicht. Also wenn sie kalt ist schon, sobald sie heiß ist nimmer. Für Ceran ist sie aber freigegeben.
 
Oben Unten