• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neuer Gasgrill gesucht

mike905

Militanter Veganer
WO wird gegrillt?: Balkon


WO steht der Grill?: Balkon


MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?: Gas


WIE OFT wird gegrillt?: 2-3 die Woche


WIE soll gegrillt werden?:

[70] % direkt -> Anteil in Prozent
[20] % indirekt -> Anteil in Prozent
[10] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[0] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)


WAS soll gegrillt werden?:

[80] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[10] % Fisch -> Anteil in Prozent
[10] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[0] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features: Nichts


WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?: 2-4


Wie hoch ist dein BUDGET?: 500€


WAS gefällt dir? WAS suchst Du?: Bin offen für Vorschläge


WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?: Burnhard Fred 2-Brenner + SB und Weber Spirit E 210 Classic


DIES müsst ihr noch wissen!: Er soll einfach zu bedienen sein und gut zu reinigen. Mein Balkon ist nicht so tief. Der Grill darf max. 120cm breit sein.
 

BBQfertig

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Beim Spirit machst Du nichts falsch.
 
OP
OP
M

mike905

Militanter Veganer
Danke für die schnelle Antwort. Ich hab jetzt noch einmal ein wenig im Netz geguckt. Was macht die Weber Grills denn so aus? Welche Vorteile hab ich gegenüber dem Burnhard? Sollte ich lieber etwas mehr investieren? Hab jetzt noch den E-225 GBS gesehen oder doch lieber ne Nummer kleiner und den EO-210.
Welchen Zweck hat ein zusätzlicher Seitenbrenner, außer das ich da z.B. was in einer Pfanne zubereiten kann?

Ich bin bei der Auswahl eines Gasgrills komplett überfordert. Habe bisher immer mit Kohle gegrillt.
 

Tenshu

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ein Seitenbrenner (unabhängig von der Marke) ist IMMER sinnvoll. Für Beilagen, Saucen, Glühwein etc. ;)
Selbst wenn er nur 2x / Jahr genurtzt wird, wirst du dich freuen, den Grill mit Seitenbrenner gekauft zu haben.
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Als Alternative würde ich mir bei Deinen Bedingungen noch die Outdoorchef Kugeln ansehen, z.B. die Ascona um 550 Euro. Eine weitere Möglichkeit wäre auch noch die Weber Q Serie (Standmodelle Q2xxx oder Q3xxx).
 
Oben Unten