• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neuer hat Fragen zu Santos

watch

Militanter Veganer
Hallo Grillfreunde,
ich bin der Neue und komme aus Bayern.
Ich habe hier schon viel gelesen und möchte mir nun endlich auch einen besseren Gasgrill kaufen. Die ersten Versuche habe ich die letzten drei Jahre mit einem Lavagrill von ALDI gemacht. Der ist jetzt aber fertig und ich bin auf Santos gestossen.
Auf der Homepage von Santosgrill wird nun mit kostenloser Lieferung und vier Zubehörteilen zu insgesamt 70 € geworben. Da müsste ich über ebay schon ein sehr gutes Schnäppchen machen um das wieder rein zu holen.
Gefallen würde mir der Santos Marakesh. Würde von der Größe her für mich reichen. Grille meistens für 4-6 Leute. 1-2 mal im Jahr für mehr.
Oder haltet Ihr den Denver 2010 für besser?
Ich denke vom Material sind die beiden gleich, der Denver hat halt 4 Brenner und ist um 15cm größer.
Braucht man für einen Gyrosspieß zwingend einen Backburner, oder geht das mit den normalen Brennern auch?
Was haltet Ihr von meiner Wahl?

Ich hoffe es war fürs erste mal nicht zu viel:denken:
Freue mich auf Eure Tipps :danke1:

Viele Grüße
Peter
 

peppy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Zuletzt bearbeitet:

dillman96

Metzger
5+ Jahre im GSV
Ich hab den 5011 schon seit einem Jahr und mit Versand für 560€ bekommen ich würde dir zu einem Grill der Edenserie raten die haben das Scheunentor Problem nicht und es gibt viel Auswahl ) 3,4 oder 5 Brenner mit Siedburner oder ohne)
ich habs noch nicht bereut und bin super zufrieden mit dem Eden 5011 machst du sicher nichts falsch und übrigens auf ebay kosten die Grills nur ca. die hälfte.
mfg. Mark
 
OP
OP
W

watch

Militanter Veganer
Danke

Hallo,
Danke erstmal für die bisherigen Antworten.
Also ein Backburner sollte es dann schon sein:daumenhoch:
Das wären dann der Mali oder der Fontana in der Premiumserie, oder der Eden in der Proffesional Serie.
Taugt die Premiumserie nichts, oder warum wird die allgemein im Forum so wenig erwähnt?
Ich dachte die Scheunentorproblematik wäre bei allen Santos geändert worden, oder doch nicht?
Vielleicht kommen ja noch ein paar Erfahrungsberichte. Wäre sehr hilfreich bei meiner Entscheidungsfindung. :ichschwoer:

Danke im voraus
Viele Grüße
Peter
 

al2de

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich habe mir vor kurzem einen Santos Fontana gekauft und bin top zufrieden. Ich habe über ebay 290 Euro (plus Versand, also 360 Euro) bezahlt. Beim Zubehör nehme ich lieber was ich wirklich brauche udn das kann man übrigens auch günstig bei ebay bestellen. Ich würde noch zu Gussrost und Griddle Plate raten. Das reduziert die Putzerei.

Den Fontana habe ich wegen seiner Größe und des Backburners genommen. Denver und Mali kamen nicht in Frage, da die reinen Edelstahlmodelle weniger verschleißanfällig sind. Ich pflege das Gerät mit Chromol. Diese milchige Flüssigkeit wird auf die Edelstahlteile verteilt und wenn der Grill dann schmutzig ist wird einfach das Chromol mitsamt Dreck weggewischt. Danach wieder Chromol drauf udn das ist die Pflege. Geht wirklich easy.

Wenn ich mehr Platz hätte, hätte ich mir wegen der gigantischen Grillfläche mit 1 m Breite einen Reno gekauft.

Viel Erfolg.
 

Fleisch-Griller

Fleischtycoon
4 Brenner erleichtern Dir das indirekte grillen enorm und mehr Platz hat auch noch nie geschadet. Verschiedene Temperaturzonen.........

Fleisch Griller
 
Oben Unten