1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Neuer Kohlerill muss her

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von Ego, 17. Mai 2010.

  1. Ego

    Ego Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Hallo Zusammen

    Ich habe seit 3 Jahren einen kleinen Weber (47cm) Kigelgrill hir stehen.
    Jedoch reicht mir dieser nicht mehr, da ich immer mehr indirekt Grille
    (für 4-6 Peronen). Da wird es mit dem Platz schon eng.
    Und ein BBC wird auch schon richtig eng auf der kleinen Kugel.

    Jetzt muss natürlich was größeres her.
    Am WE war ich mal beim Stocki und habe mich da etwas umgesehen.
    Aber ich bin immer noch verwirrt


    Mein Budget gibt ca 400,- Euro her.
    Gegrillt wird für 4-6 Personen
    Meistens indirekt mit Mesquit Chips.

    Was meint ihr
     
  2. f-r-a-n-k

    f-r-a-n-k Grillkönig

    Du willst eine größere Holzkohlekugel? So viel gibt's da ja nicht zur Auswahl... eine 57er von Weber, ODC, Cadac oder Dancook. Oder die 67er von Weber.
     
  3. McRip

    McRip Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Hört sich stark nach 57er Weber an. ;)
    Ist eine Rotisserie gewünscht?

    Wenn nicht, dann würde auch der 67er Weber gehen. :)
     
  4. OP
    Ego

    Ego Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Hallo Danke erstmal

    Ja den großen Weber und den Rover von ODC habe ich geshen,
    Was mir am ODC gut gefallen hat, war das robuste Gestell und dewr optionale
    Gußrost.

    Denkt ihr das mir ein 57 wider so schnell zu klerin wird, oder reicht der?
    Will ja nicht in 2 Jahren wider einen kaufen müssen.
    (wenn dann nur wegen Umstieg auf einen Smoker :grin:)

    Grüße

    PS: Rotiserie? Ist das der kleine Abstelltisch?
    Wenn ja, nö brauch ich nicht.
     
  5. McRip

    McRip Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Rotisserie = Drehspieß (z.B. für Gyros, Rotationsgeflügel...)

    Ich würde immer den 57er empfehlen, weil es für den 67er Weber nicht so viel Zubehör gibt. ;)
     
  6. f-r-a-n-k

    f-r-a-n-k Grillkönig

    Der Gussrost ist von einem Dritthersteller und passt auf alle 57er Kugeln.
     
  7. Gabel-rein

    Gabel-rein Grillkaiser

    Also wenn ich unbedingt eine Rotisserie kaufen möchte, und nicht selber bauen will, dann würde ich mich auch wieder für den 57er entscheiden. Ansonsten würde ich heute, mit dem Budget den 67er nehmen.
    Mehr Platz ist immer gut.
    Und das Zubehör ??? Mir fällt nichts ein, was ich brauche, was nicht auch auf einen 67er passen sollte.
    Ich habe z.B. auch den Gussrost vom Q200, bei Bedarf, im 57er liegen.

    :2prost: Kai
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden