• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neuling am Gasgrill hat Fragen.

Marbru

Militanter Veganer
Servus zusammen,
Nachdem ich nun mehrere Jahre mit einem Weber Kugelgrill die Familie satt bekommen habe, konnte ich gestern nicht widerstehen. Ich habe mir einen Gasgrill den Tepro Hastings gekauft. Da meine Frau diese Woche Geburtstag hat und am Wochenende genug Gäste da sind wollte ich das neue Gerät einweihen. Eine 5 kg Gasflasche habe ich heute schon mal besorgt, der Grill soll Mittwoch da sein.
Muss ich den Gasgrill einbrennen? Die Anleitung schweigt dazu. Kann ich mich auf das Thermometer im Deckel halbwegs verlassen oder anders gefragt, wie kann ich die Temperatur mit den Brennern regeln. Es stehen ja nicht wie beim Ofen Gradzahlen an der Seite. Ist es am Anfang besser mit offenem Deckel zu beginnen? Wie lange reicht so eine 5 kg Flasche so ca.?
Sicherlich tauchen noch mehr Fragen auf, aber für den Anfang sind die erst mal Present. Wurde mich freuen, wenn ich hier Antworten finde. Die Suchfunktion hat schon bei der der ein oder anderen Frage geholfen. Hoffe ich werde mit den neuen "warm".
 

örni

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Würde den schon 20min unter Vollast einbrennen.
Ich kenne den Grill nicht. Thermometer kannst du ja mit kochendem Wasser testen oder mit einem digitalen (Maverick o.ä.) vergleichen.
Natürlich stehen da keine Gradzahlen auf den Reglern. Wie auch bei mehreren Brennern? Aber bei deinem Kugelgrill stehen auch keine auf den Lüftungsregler.:D
Also ausprobieren.

Wie lange reicht so eine 5 kg Flasche so ca.?

Mit einem Brenner auf minimal? Alle auf Vollgas? Wie oft? Täglich? Was grillst du?
Das ist Kaffeesatzleserei.
Ich benötige,ausser Kohle u. Briketts für den Weber ,noch ca. 2 x 11kg Flaschen im Monat für meinen Gasi und den Gassmoker.
Kann auch mal mehr sein. Aber eine Ersatzflasche ist immer vorhanden.
.......leg einfach los und hab Spass dabei. Klappt schon. :anstoޥn:
 

Senne

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Mit 5 kg kommst du schon ne weile aber ne Ersatzflasche würde ich mir auf jedenfall holen-- denn wenn leer-- dann Ofen aus. Und dass passiert IMMER dann wenn du es nicht gebrauchen kannst.
LG Senne
 
OP
OP
M

Marbru

Militanter Veganer
Danke erst mal für die ersten Tips. Werde den dann mal einbrennen. Nun ich brille so 1x die Woche dann halt das Übliche. Möchte aber mir dem Gasgrill meinen Horizont beim Grillen erweitern. Würde gerne mal sowas wie Pulled Pork probieren oder auch mal Dessers. Na ich werde mal sehen was so geht. Versuch macht Klug.
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Servus zusammen,
Nachdem ich nun mehrere Jahre mit einem Weber Kugelgrill die Familie satt bekommen habe, konnte ich gestern nicht widerstehen. Ich habe mir einen Gasgrill den Tepro Hastings gekauft. Da meine Frau diese Woche Geburtstag hat und am Wochenende genug Gäste da sind wollte ich das neue Gerät einweihen. Eine 5 kg Gasflasche habe ich heute schon mal besorgt, der Grill soll Mittwoch da sein.
Muss ich den Gasgrill einbrennen? Die Anleitung schweigt dazu. Kann ich mich auf das Thermometer im Deckel halbwegs verlassen oder anders gefragt, wie kann ich die Temperatur mit den Brennern regeln. Es stehen ja nicht wie beim Ofen Gradzahlen an der Seite. Ist es am Anfang besser mit offenem Deckel zu beginnen? Wie lange reicht so eine 5 kg Flasche so ca.?
Sicherlich tauchen noch mehr Fragen auf, aber für den Anfang sind die erst mal Present. Wurde mich freuen, wenn ich hier Antworten finde. Die Suchfunktion hat schon bei der der ein oder anderen Frage geholfen. Hoffe ich werde mit den neuen "warm".

Einbrennen sollte man einfach mal pauschal um Produktionsrückstände los zu werden. Also, einfach mal ne halbe Stunde Gas geben.

Du kannst dich auf das Deckelthermometer verlassen, wenn du es kennst. Ich arbeite eigentlich nur mit Deckelthermometer, habe aber am Anfang alles mit elektronischen "Helfern" überwacht. Bis ich einfach ein Gefühl für alles hatte. Da ist es egal ob das Thermo stimmt oder nicht - ich weis was es anzeigen muss, dass das Essen was wird. Das haste aber schneller raus als gedacht.

Am Anfang mit offenem Deckel beginnen bringt gar nichts. Nutzt du deine Kugel nur offen? Bei offenem Deckel kannste ein paar Würschtl grillen. Aber so generell ist der Clou am Grillen eben genau der Deckel, der erst vernünftiges und vielseitiges Grillen ermöglicht. Alles Indirekte funktioniert eigentlich nur mit Deckel und viel Direktes geht auch leichter von der Hand wenn man die Klappe zu lässt. (ich kann Burger natürlich ohne Deckel machen, aber der Käse schmilzt erst richtig wenn der Deckel zu ist ;-) )

Wenn du einmal die Woche bissl grillst, dann reicht dir die Pulle ein halbes Jahr. Hol dir trotzdem ne zweite ;-)
 

Super Grobi

Vegetarier
Ich würde vor der großen Geburtstags-Sause mit Gästen mal ein kleines "Probre-Grillen" einlegen. So bekommst Du schon mal ein wenig Gefühl für den Grill. Währe schade, wenn Deine Gäste nur schwarze Würste bekommen, weil Du den Grill noch nicht kennst...
 
OP
OP
M

Marbru

Militanter Veganer
Bin schon gespannt wann da Teil endlich da ist. Klar werde ich schon mal etwas Testen. Wäre schon mit mit schwarzer Bratwurst. Ich muss ehrlich gestehen, daß ich den Weber fast nur zum direkten Grillen nutze. Aber durch die größere Grillfläche bei dem Hastings möchte ich das indirekte Grillen mehr nutzen bzw testen. Bin schon ganz heiß und warte ungeduldig.
 

Lowlander

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Zum richtigen Verstehen eines Gasgrills reicht ein mal üben nicht....das ist nur meine Meinung weil ich das auch gerade durchmache.
Viel Spaß mit dem Gasi und frohes üben.
 
Zum Verbrauch bei Volllast:
Pro kWh werden 71,4 g Propan-Gas benötigt.
Dein Grill leistet unter Volllast 10,54 kW und verbraucht in diesem Zustand dann 753 g Propangas.
Unter Volllast reichen 5 Kg Gas also für gute 6 1/2 Stunden Grillspaß.

Gruß
Flo
 

troschan

Metzgermeister
Dann erstmal viel Spass mit dem neuen Sportgerät und ein gutes Gelingen deiner ersten Vergrillungen!

Ausbrennen sollte man als erstes immer machen und wenn es Gußroste sind, diese auch nochmal Einbrennen :)
 
OP
OP
M

Marbru

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
So der Grill ist da und kaputt. Ist wohl bei der Spedition "sanft" behandelt wurden. Bis auf die Beine ist jedes Teil beschädigt. Von den 3 Brenner geht nur einer richtig. Tja wird wohl erst mal nichts mit Gasgrillen. Habe mit dem Händler gesprochen, der hat keinen Hastings mehr da. Soll als Ersatzt den angeblich etwas besseren Vanilla bekommen. Na mal sehen wie der dann ankommt. Schade, hat mich echt gefreut aufs Grillen. Werde mich dann melden wenn der ehe da ist.
 
OP
OP
M

Marbru

Militanter Veganer
Ja ich war auch happy. Hatte mich schon uberen mehrfach geklebten Martin gewundert. Beim Auspacken dann überall Styroporkugeln und die Metallteile alle aufeinander. Hat der Spediteur wohl Weitwurf geübt. Na der neue soll Morgen kommen. Ich wende mich dann Vertrauensvoll an Euch hier mit Fragen die sicherlich kommen.
 
OP
OP
M

Marbru

Militanter Veganer
So kurzes Update. Die Odyssee geht weiter. Heute kam der Ersatzgrill. Es war der Vanilla mit Seitenbrenner. Als ran ans Werkzeug, aufgebaut und angeheizt. Nach 30 Minuten brennen aufs Thermometer geschaut 190 Grad. Dazu diverse Kratzer an verschiedenen Teilen und Zündung über seperaten Taster mit Batterie. Weiterhin war der Grill gut eine Nummer kleiner als der Hastings. Nun gut ran ans Werkzeug auseinandergebaut und verpackt. Freue mich Morgen schon auf das Telefonat mit dem Händler. Ich kann gerade vor Wut grillen, ohne Grill.
 

martin2500000

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Evtl. Umstieg auf anderen Hersteller? Oder Geld zurück und beim lokalen Händler kaufen? Das mache ich immer, dann kann man sein Leid gleich vor Ort Klagen und es wird einem schnell geholfen
 
OP
OP
M

Marbru

Militanter Veganer
Na ich warte Morgen das Telefonat ab. Dann werde ich sehen wie es ausgeht.Aber ehrlich, der Hastings gefällt mir sehr gut, würde ungern was anderes nehmen.
 
Oben Unten