• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neuling sucht Gasgrill für ca. 500€

Maas

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hi Leute,

da die Grillsaison quasi vor der Tür steht und ich mittlerweile in den eigenen vier Wänden wohne suche ich dementsprechend meinen ersten eigenen Grill :) Da wir über einen Großen Balkon verfügen der unter dem Dach inkl. Schrägen liegt war für mich gleich klar das es ein Gasgrill werden soll. Gegrillt wird wahrscheinlich meistens mit 2-4 Personen, mit Sicherheit werden es aber auch mal 8 Personen sein oder sogar ein Geburtstag.

Das Budget setze ich jetzt mal bei um die 500€ an, wenn es sich lohnt kann man mit Sicherheit auch noch 100-max.200€ rauskitzeln.

Ich liebäugel seit ich nach einem Grill Ausschau halte mit dem Weber Spirit 310. Wenn es am Wochenende zeitlich passt werde ich mal zu einem Weber World oder einem Premium Plus Händler fahren. Sollten ihn ja beide eigentlich da haben oder?

Ich würde mich freuen wenn ihr einem Einsteiger wie mir weiterhelfen würdet mit Empfehlungen und vielleicht sogar ein paar Tipps :)

Vielen Dank schon jetzt im Vorraus :kugel:
 
OP
OP
Maas

Maas

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Das ging ja schnell mit der Antwort :) Danke dir schonmal. Wo liegt denn der Unterschied zwischen dem Classic und dem Premium? Nur in der Verkleidung der Gasflasche? Bin aber auch anderen Modellen gegenüber offen :)
 

benny02

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Wenn du noch ein wenig drauflegst,bekommst du den Weber Spirit E 320 mit 3 Brennern und einen Seitenbrenner .

Gruss Ralf
 
OP
OP
Maas

Maas

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Der 310 hat ja auch schon 3 Brenner. Ich frage mich gerade ob ich wirklich einen Seitenbrenner benötige. Was macht ihr denn darauf? Da du schon einen Spirit hast, kennst du vielleicht den Unterschied zwischen Classic und Premium? :)
 

benny02

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Also ich möchte den Seitenbrenner nicht mehr missen.Ich mache meine Beilagen auf dem Seitenbrenner (je nach dem Zwiebeln ,Soßen , Gemüse. Kommt immer drauf an für was.) oder zum Warmhalten.
Gehe mal auf Santos Grill Shop,da sind die Grills recht gut beschrieben.
 

sulemann

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Also ich möchte den Seitenbrenner nicht mehr missen.Ich mache meine Beilagen auf dem Seitenbrenner (je nach dem Zwiebeln ,Soßen , Gemüse. Kommt immer drauf an für was.) oder zum Warmhalten.
Gehe mal auf Santos Grill Shop,da sind die Grills recht gut beschrieben.
Nicht nur beschrieben, du kannst sie dir anschauen, begrabbeln und bekommst sogar noch ne Beratung dazu... :hmmmm:

SO bin ich zu meinem Summit gekommen...:ola:
 

x-berger

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Der 310 hat ja auch schon 3 Brenner. Ich frage mich gerade ob ich wirklich einen Seitenbrenner benötige. Was macht ihr denn darauf? Da du schon einen Spirit hast, kennst du vielleicht den Unterschied zwischen Classic und Premium? :)
Viel ist kosmetischer Natur. Beim CLassic hat der Schrank keine Rückwand und vorne statt einer Tür nur die Lochplatte zum einhängen. Ein wirklich relevanter Unterschied sind die Roste. Der Classic hat das dünne emaillierte Blechgitter als Rost, Orginal und Premium haben sehr gute Gußroste. Ich würde das Geld für einen Orginal oder Premium drauflegen, vor allem wegen der Roste, ob Orginal oder Premium ist dann eine Frage des persönlichen Gemschacks und des Budgets.
 

Foo

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich habe mir letztes Jahr den Classic gekauft und bin super glücklich damit.
Einen Seitenkocher brauche ich nicht, da mein Balkon von der Küche aus zu erreichen ist, somit hab ich kurze Wege und auf dem Grill mehr Ablagefläche.
 

Hamburg

Militanter Veganer
Ich habe den Summit. Den Seitenbrenner benutze ich jedoch nie weil der für eine Bratpfanne mit Kartoffeln viel zu wenig Power hat. Würde auf den Seitenbrenner verzichten wenn ihr dadurch spart.
 
OP
OP
Maas

Maas

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich werde am Wochenende mal zu einem unserer Weberhändler fahren und mir den 310 mal näher anschauen :) Der Premium wäre allein schon wegen dem Gusseisenrost echt eine Überlegung wert jedoch frage ich mich ob es sinnvoll ist für mich? Nur wegen einer Tür und einem Gusseisernen Rost ca. 120€ mehr ausgeben? Ich habe den Classic auf die Schnelle für um die 520€ gefunden und der günstigste Anbieter für den Premium liegt bei 640€ (den Original gibt es nichtmehr). Andererseits möchte ich nachher nichts bereuen weil gegeizt habe.
 

smeagolomo

Grillkaiser
Hallo Maas,

zu Weber direkt kann ich nicht viel sagen. Habe ja keinen.
Soweit ich weiß kann man die Gussroste auch später nachrüsten. In einer Beschreibung zum Classic habe ich was von emaillierten Rosten gelesen.
Ich finde die emaillierten Roste meiner ODC-Kugel super!!! Schön leicht zu reinigen, z.B.!
Zum Seitenkocher: Ich hatte mal einen Vanilla. Da habe ich den Seitenkocher kaum genutzt. Und selbst jetzt wo ich eine Sizzle habe welche auch als Seitenkocher zu nutzen ist hält es sich in Grenzen. Also ich könnte eher auf den Seitenkocher verzichten als auf meinen Backburner. Aber das ist ein anderes Kapitel. :-D

Gruß, Armin
 
OP
OP
Maas

Maas

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Das wird noch eine schwere Entscheidung :D Ich denke das die Haltbarkeit bei einem Gussrost schon besser sein wird. Das man den Rost nachrüsten kann denke ich auch, muss es ja eigentlich als Ersatzteil geben. Der Premium hat halt an der Front eine Tür welche ich praktisch finde, dann muss man nicht den Grill von der Wand oder ähnlichem wegziehen um an die Flasche oder die Abtropfschale zu kommen. Zudem hat er glaube ich eine andere Zündung aber ob das wirklich einen unterschied macht weiß ich nicht. Bei Santos kostet der Premium 779€, bei Idealo liegen die besten Angebote im Bereich von 640€ was schon ein riesen Unterschied ist. Wie gesagt, der Classic wäre halt für knapp über 500€ schon zu haben. Werde es mir auf jedenfall vor Ort anschauen, zumindest den Classic haben sie da. Und die Premiumvariante kann ich mir in Form des 210 anschauen.
 

Foo

Veganer
5+ Jahre im GSV
Beim 310 Classik musst Du auch nichts von der Wand wegziehen.
Einfach das Gitter aushängen und schwubs kommst Du an die Abtropfschale und die Gasflasche.
 

smeagolomo

Grillkaiser
Die Haltbarkeit sollte auch bei den "günstigen" Rosten kein Problem sein so lange die Beschichtung unbeschädigt ist.
Gussroste haben eher den Vorteil der besseren Hitzespeicherung, was zumindest beim "schaarfen" angrillen schön ist.
...und das mit dem "Türproblem" hat Foo ja gerade schon reviediert.

Gruß, Armin
 
OP
OP
Maas

Maas

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Achso, ich dachte man muss dann den Grill vorziehen. Wenn das natürlich zum aushängen ist könnte ich das Argument mit der Tür vernachlässigen :) Werde am Samstag auf jedenfall den direkten Vergleich machen und dann bin ich schlauer. Wie schneidet denn der Spirit 310 z.B. im Vergleich zum Broil King Monarch 320 oder anderen Geräten in der Klasse ab? Oder denkt ihr weil ich mich jetzt mehr oder weniger auf den Spirit eingeschossen habe, dass ich damit am Besten fahre?

Ist es eigentlich egal wo ich ihn bestelle? Natürlich würde ich gerne vor Ort kaufen aber die Preisunterschiede sind meiner Meinung nach extrem. Bei Idealo geht es wie gesagt so bei 640€ los (Premium) und bei Santos z.B. kostet er im Moment 779€.

Ich hoffe ich reize eure Geduld nicht aus :D Aber bei soviel Geld möchte ich sicher gehen das ich kein "Ramsch" kaufe.
 

Foo

Veganer
5+ Jahre im GSV
Such dir einen Händler der Broiler King, Weber und Napoleon führt.
Da kannst Du dann direkt vergleichen und es geht nichts über Anfassen.
Und handeln vor Ort geht auch immer und wenn der Preis nicht nach unten geht, gibt's bestimmt Zubehör.
 

smeagolomo

Grillkaiser
Ich hoffe ich reize eure Geduld nicht aus :D Aber bei soviel Geld möchte ich sicher gehen das ich kein "Ramsch" kaufe.
Alles gut!!! Mich störts nicht.
Broil King und Napoleon sind in der Preislage immer eine Alternative.
Alle haben ihre Vor- und Nachteile aber schlecht ist da keiner.
Außerdem kommt dann noch der persönliche Geschmack dazu.
Ich würde aber immer den Grill vorziehen den ich live begutachten konnte.
Sollte dies bei einem Model nicht möglich oder zu aufwändig sein wäre er zumindest bei mir raus.
Ist es eigentlich egal wo ich ihn bestelle?
Ich habe schon von "schwarzen Schafen" unter den iNet-Händlern gehört! :P
Nee, ernsthaft: es gibt sicher viele Shops bei denen man gefahrlos bestellen kann und viele bei denen es (sagen wir mal) unangenehm werden kann.
Ich habe meinen Napi vom Händler meines Vertrauens!!! Alles andere allerdings auch problemlos aus dem iNet.
Bei Napoleon klaffen die Marktpreise allerdings auch nicht sooo weit auseinander.

Gruß, Armin
 
OP
OP
Maas

Maas

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Leider gibt es bei uns keinen Händler der Broil King führt. Am Samstag werde ich wie gesagt erst einmal die Weber anschauen und dann wird es wahrscheinlich auf so einen auch rauslaufen :)

Vielen Dank für eure Hilfe bis jetzt, ihr habt mir schon sehr weitergeholfen :) Ich melde mich dann Samstag Abend wieder ;)
 
Oben Unten