• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Newbie und Burger Versuch

Ken866

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,

zuerst muss ich mal ein Kompliment vorwegnehmen. Ich lese seit mehreren Monaten mit Begeisterung Eure Beiträge und schaue mir lechzend Eure Bilder an. Also was Ihr so Alles auf die Beine stellt.....Hut ab.
Nun habe ich mir Ende letzten Jahres (angesteckt durch dieses Forum) einen Kingstone Vesuv geleistet (für den Weber hat leider das Geld nicht gereicht) und will mich jetzt mal an die Materie heranwagen. Da dies mein erster Kontakt mit Gasis ist, muss ich leider eininge blöde Fragen stellen.
Ich habe vor ggf. morgen mal Burger zu bauen. Hierzu habe ich mir mal die Blockhouse Patties in gefrorenem Zustand geschossen. Kann mir bitte jemand sagen, ob die gefroren auf den Grill kommen und bei welcher Temperatur die wielange vor sich hinschmurgeln sollen? Wielange röstet ihr denn die Burgerbrötchen? Sorry, wenn ich hier mit solchen trivialen Sachen komme, aber die Suche hat hierzu nicht allzuviel ergeben und ehe die Teile in die Hose gehen und meine Kids sauer werden....

Danke für jede Hilfe.

Liebe Grüsse
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich schmeiss meine Burger ja am liebsten leicht angefroren auf den Rost, scharf anbraten und dann im indirekten Bereich garziehen

ABER a) sind meine Pattys etwas dicker als gekaufte und b) ess ich meine Burger gerne sehr saftig (um nich blutig zu sagen)

Für Kids würde die Burger so gut wie durchgaren (so nach Anweisung auf der Packung)
 
Oben Unten