• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Nicht nur einige Maulwurfhügel

iron.fire

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo, wie kann ich diese lustigen frechen Tierchen vertreiben. Jagen darf man sie ja nicht, aber verjagen!!! Zur Zeit ist es ist ein Horror! Ein Hügel nach dem anderen. Mein kleines Fleckerl Wiese gleicht schon mehr einen Acker als einer Wiese. Wenn ich nur 5-10 Hügeln hätte, würde mir das nicht stören, aber irgendwann ist einmal Schluss mit lustig!

Wer hat einen Tipp für mich?
LG
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Oppa hat das noch mit Carbit gemacht.

Aber wegen Tierschutz ist das nicht so empfehlenswert.
Da die Biester nicht gut sehen, sind Tastsinn und Geruchssinn gut ausgeprägt. Das sollte man ausnutzen.

Im Sommer reicht daher bei kleinen Gärten oft regelmäßige Nutzung. Die Erschütterungen verjagen die Biester.
Im Winter würde ich starke Aromaten in Wasser lösen und in die Gänge kippen. Knoblauch, Chili, Holunder etc. bieten sich da an. Muss aber wahrscheinlich ein paar mal wiederholt werden. Nur nicht zuviel auf einmal. Beim ertränken kommt wieder der Tierschutz ins Spiel...
 

Andreas H.

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Wird echt schwierig.
Ich habe mal einen starken Winter folgends gemacht: gefrorenen Hügel aufklappen, Gold-und Silberfontäne gezündet, ab ins Loch und Hügel zu. Überall im Rasen hat es gequalmt aber nächsten Morgen hatte ich mindestens 5 neue Hügel direkt daneben.

Die Biester haben eine Überlebensausbildung:muhahaha:

Andreas
 

baumpfleger

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
zuerst solltet ihr unterscheiden, was ihr für Bewohner habt. Schermaus oder Maulwurf. Die Gänge unterscheiden sich in ihrer Form. Maulwurf gräbt mit seinen Schaufeln seitlich => Gänge breitoval. Gänge eher Rund, dann Schermaus... Auch die Art des Systems ist unterschiedlich, einer wirft am Hauptgang selbst aus und der andere immer bisschen seitlich vom Gangsystem-> ein Haufen hat den Schlund zentral unter dem Hügel, und der andere ist eher seitlich aufgeschüttet.
Wenn ihr also euren Sportsfreund bestimmt habt, kann es immer noch sein, dass der zuerst von der Schermaus und dann vom Maulwurf bewohnt wird :P Zum Fang kann ich allen die öfters das Problem haben nur zur Topcat Schlagfalle raten. Ich hab beruflich bisschen was in der Sparte zu tun und hab auch mit Carbid, Giftweizen,... experimentiert und die Topcat räumt auf! Vor allem ist es ein ehrliches Abfangen, da der Fangerfolg ersichtlich ist- beim Begasen sieht man nicht, was einem alles in die Falle gegangen ist.
Das Zubehör für die Falle kann selbst gebaut werden- der Lochstecher aus Rohrmaterial sollte aber auch eine Aussparung haben, damit man den Dreck wieder besser raus bekommt, der Sondierstab evtl. aus Vollmaterial Abdrehen und ne Spitze drehen,...
Grüßle Klaus
 

eintopf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Vergiss alles....da kannste nix machen...
Wenn du einen vergiftest kommt innerhalb von 2 wochen der nächste.
Im Baumarkt gibts so blaue kügelchen...mit denen kann man ihm das leben etwas erschweren und die Aktivitäten eindämmen...mehr geht net...hab in 3 jahren alles versucht.
Hab schon überlegt ob ich nen hasendraht eingraben soll...mein garten is eh nur nen halben meter tief weil darunter ne Tiefgarage is... Aber das is halt viel arbeit...
 

Köhler

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Der Hauswirt meiner Eltern kämpft schon seit 28 Jahren gegen die Viecher an (so lang kenn ich den) und die kommen immer wieder oder sind vielleicht auch nie weg gewesen.
Mit allen erlaubten und auch wohl unerlaubten Mitteln (glaub ich :rolleyes:)
Der wollte auch schon mal den kompletten Garten mit Drahtgewebe Unterirdisch auskleiden.
Mittlerweile ist er Experte in Sachen Fallen und Mittelchen die es so auf dem Markt gibt. Wenn man nicht betroffen ist macht es ne Menge Laune sich mit ihm darüber zu unterhalten :D;)
 

Köhler

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

waldwuser

zini
10+ Jahre im GSV
Die Gaenge freilegen und Calciumcarbid in die Gaenge geben. Das ganze paar mal uebers Jahr wiederholen, besonders wenn neue Huegel auftauchen, mit der Zeit ist es dann gut. Alle und alles wirst Du nicht mit einer einmaligen Aktion vertreiben koennen.

Gruss Steffe
 

Buntmetall

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Calciumcarbid in die Gaenge geben
Wasser drauf und nach 5 Min zünden
flammenwerfer.gif
 

Anhänge

  • flammenwerfer.gif
    flammenwerfer.gif
    11,1 KB · Aufrufe: 972

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Nach getaner Arbeit sich noch eine Zigarette anzünden,
und die Maulwurfshügel fliegen dir vielleicht um die Ohren.

"Darwin Award" verdächtig. ;)
 

Buntmetall

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Als Kinder haben wir mit Karbid Experimente gemacht, wir konnten das im Industriebedarf gegenüber der Schule kaufen(!). Gibt es das überhaupt noch im Handel? Anscheinend
Einige Male hat es recht laut geknallt, ein Wunder, dass nix passiert ist. Darwin Award ist gut:thumb1:.
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Mal ernsthaft,
ich hab zwischen den Hügeln einfach unter einem Gang einen kleinen Eimer eingegraben,
etwas Kompost mit eins, zwei Regenwürmer unten drin,
und oben auf der Wiese mit einem Brett abgedeckt.
Jeden Tag mal kurz geschaut und Brett wieder drüber.
Lebendfallen aus Plastik, naja, meistens undurchsichtig.

Da fiel der kleine Kerl rein und bekam eine kurze Autofahrt ;)
und durfte ab dann auf einer Kuhwiese sein Unwesen anrichten.

Gruß
Peter
 

Lunes

.
10+ Jahre im GSV
Interessant. Und wenn es nicht helfen sollte:
Immerhin kann man dann ja die "Blumenerde" alla Maulwurfshügel als BIO Produkt verkaufen. Marktlücke, oder?

Ha,Du wirst vielleicht Lachen,aber hier neben unseren Schrebergärten haben

wir ne Grosse Wiese,die wird regelmässig von der Stadt abgemäht,da hats Maulwurfshäufen

en Mass,aber nicht lange,die werden sofort abgetragen von vielen Anwohnern.

Meine Blumenkästen vorm Haus ,nur Erde von Maulwurfshäufen:thumb2:sehr feine Erde.

Als mein Pa noch seine Gärtnerei hatte sammelten meine Brüder und ich öfters gute ERDE,

mit unseren Schubkarren ein.:-)Tja,das war vor ca 40Jahren.:-) Heut geht ja alles einfacher;)

und vor allem bequemer;);):prost:
 

Grillhousefamily

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Im TV war mal ein Bericht: Ein kleverer Erfinder baut eine Windmühle, die ein Hammerwerk antreibt und Erschütterung In den Boden überträgt. Die Wirkung ist 100%ig gegen Wühlmäuse und Maulwürfe. Ist sogar abschaltbar, soll so um
200 Euro kosten.
 
Oben Unten