• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Nicht völlig entleerte Gaskartuschen

grillzombie66

Vegetarier
Hi Kollegen,
habe immer das Problem, das die Weber Gaskartuschen sich nicht völlig entleeren.
Es bleibt immer ein Rest drin.
Ist das normal?
 

tobig

Veganer
Ich kann mir vorstellen, dass die Kartuschen nicht mehr den Druck herbringen der für den Grill benötigt wird. Für nen Campingkocher reicht's aber wahrscheinlich noch.
Hab deswegen auch umgerüstet auf ne große Flasche. Außerdem sind die Original Weber Kartuschen ja sowas von Schweineteuer...
 

tobig

Veganer
Ich geh davon aus dass du eine Weber Q1000 o.ä. hast, richtig? Bei meinem Q100 war es echt easy.
Hatte mir das Original Umrüstset gekauft. Man muss eigentlich bloß den alten Schlauch abschrauben und den neuen dran machen, fertig. Sinnvoll ist es aber den kompletten Brenner auszubauen weil man dann besser arbeiten kann. Ist aber auch kein Hexenwerk... ist ne gute Anleitung dabei.

Soweit ich weiß, kannst du aber auch im Baumarkt so ein Umrüstset kaufen(billiger+längerer Schlauch). Musst halt nur aufpassen dass du den richtigen Druckminderer nimmst.
 
OP
OP
grillzombie66

grillzombie66

Vegetarier
Ne bin eigentlich ein Holzkohlegriller.
Hab nen Go anywhere Gas mal als Gimick gekauft. Echt tolles Teil.
Nur mit den Kartuschen, das nervt...
Komm da aber günstig ran. Bin im Weber Fachhandel tätig.
 
OP
OP
grillzombie66

grillzombie66

Vegetarier
Mir har jetzt ein Heizungsbauer erzählt, dass immer ein Atmosphäre in der Flasche zurück bleibt.
Bei jeder Flasche, wegen dem Druck...physik und so....schlag mich tot.....
Scheint wohl so zu sein.
 
Oben Unten