• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Niemand kennt Rip-Eye-Steaks...

PbVeritas

Militanter Veganer
Jetzt war ich schon in 5 verschiedenen Supermärkten unterschiedlicher Größe, aber nur in einem hab ich Rib-Eye-Steaks bekommen. Sonst kannte das noch nicht mal wer...
Selbst mit anderen Ausdrücke (Entrecote, Obere Hochrippe) kennt das niemand...

Gibts da einen Ausdruck den alle kennen? Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
 

Trebron

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Jetzt war ich schon in 5 verschiedenen Supermärkten unterschiedlicher Größe, aber nur in einem hab ich Rib-Eye-Steaks bekommen. Sonst kannte das noch nicht mal wer...
Selbst mit anderen Ausdrücke (Entrecote, Obere Hochrippe) kennt das niemand...

Gibts da einen Ausdruck den alle kennen? Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
Geh zu einem "alteingesessenn Metzger", in den "SUPERMÄRKTEN" sind das meist angelernte "FACHVERKÄUFER / INNEN"
 

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
Nö, in den Supermärkten mit Frischfleischtheke, in denen ich bisher war, kannte man zumindest den Ausdruck Entrecote und das würde ich auch von jemandem erwarten, der Fleisch verkauft.
Aber ich kaufe mein Rind sowieso nur noch in Metro oder Selgros. Sonst ärgere ich mich hinterher nur, weils meist nix taugt.
 

ScholleOV

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Kommt immer drauf an WO Du bist...

ein Supermarkt mit ner guten Weintheke wird mir nen Rivaner empfehlen wenn ich nach nem Müller-Turgau frage :grin:, oder nen Grappa (der übrigens meist schon mal pauschal doppelt so teuer ist weil er aus Italien kommt und vor allem trendy klingt) wenn ich nach nem Trester suche.

der 5,-/h Fachfrau ausm Discounter die zudem von den sklaventreibern mit Kameras verfolgt wird, brauche ich mit so einer Frage natürlich meist nicht kommen.

Ist beim Fleisch analog. Hta die gute Tante dort letzte Woche noch Brötchen und letzten Monat schuhe verkauft, ist das klar.
Habe ich nen vermeintlichen Fachbetrieb mit entsprechenden Leute gehen Deine Erfahrungen mal gar nicht !
 
OP
OP
P

PbVeritas

Militanter Veganer
Kommt immer drauf an WO Du bist...
Das waren Märkte großer Ketten (SPAR und Unimarkt, gibts die in Deutschland überhaupt?) welche jedenfalls keine Diskonter sind. Nur im allergrößten Markt (rießige Verkaufsfläche) wussten die was ein Rib-Eye ist...

Bin schwer erschüttert. Ich bekomm nämlich immer nur Beiried und manchmal T-Bone...

Ich glaub ich geh jetzt dann wirklich mal zum MmV
 

Chipotle

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Also Entrecote sollte eigentlich JEDER Fleischverkäufer kennen.
Rib Eye ist auch ein minimal anderer Zuschnitt, so weit ich weiss und ist ein amerikanischer Ausdruck, den man als Supermarkt Verkäufer nicht unbedingt kennen muss. Ein Metzger sollte aber schon wissen, was das ist.

Aber ich stand auch schon im Supermarkt an der Käsetheke und hab gefragt, ob sie Provolone und Taleggio haben, worauf meine Frage mit einer Gegenfrage beantwortet wurde:" Ist das ein Käse?"

:motz:
 

Surfjunk

Grillkönig
In der Metro heist es Färsen-Ribey und ist am Stück ca. 3-4Kg.
Dann selber schneiden, besser geht nicht.
:gs-rulez:
 

Lobster

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Das waren Märkte großer Ketten (SPAR und Unimarkt, gibts die in Deutschland überhaupt?) welche jedenfalls keine Diskonter sind. Nur im allergrößten Markt (rießige Verkaufsfläche) wussten die was ein Rib-Eye ist...

Bin schwer erschüttert. Ich bekomm nämlich immer nur Beiried und manchmal T-Bone...

Ich glaub ich geh jetzt dann wirklich mal zum MmV
BTW: Kommst du aus :nusser: ???

Denn der Begriff Beiried ist in Deutschland weniger geläufig, kenn ich zumindest eher aus AT, und ist verdammt gut (Erfahrung Speckbacher)

Gruß
 

Tannat

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Ribey geht auch super am Stück hab da noch ein Pic vom letztenmal.
War ein 2,8 kg Stück und hat sich ca. 2,5 Std immer im Kreis gedreht saulecker.
Food 010.jpg

Ich kauf da gern deutsche Ware gibt´s bei Omega Sorg und die handeln es als "Schillerfleisch"
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
In der Metro heist es Färsen-Ribey und ist am Stück ca. 3-4Kg.
Dann selber schneiden, besser geht nicht.
:gs-rulez:
Die Färse ist eine Kuh, die noch nicht gekalbt hat. Es gibt also auch "normales" Entrecote oder Ribeye. In der Metro meist aus Argentinien, Uruguay oder eben auch Deutschland.
Ich glaube aber, dass die Metro Rindfleisch aus deutschen Landen ausschließlich von der Färse anbietet.
 

Bradypus

Veganer
Die Färse ist eine Kuh, die noch nicht gekalbt hat. Es gibt also auch "normales" Entrecote oder Ribeye. In der Metro meist aus Argentinien, Uruguay oder eben auch Deutschland.
Ich glaube aber, dass die Metro Rindfleisch aus deutschen Landen ausschließlich von der Färse anbietet.
Hi,
nicht nur. Ich hatte aktuell T-Bones vom deutschen Jungbullen aus der Metro.

Gruß,
Daniel
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
Ah, okay, dann habe ich mich wohl mal verlesen - aber an der Qualität ändert das ja nichts :-)
 

Surfjunk

Grillkönig
Die Färse ist eine Kuh, die noch nicht gekalbt hat. Es gibt also auch "normales" Entrecote oder Ribeye. In der Metro meist aus Argentinien, Uruguay oder eben auch Deutschland.
Ich glaube aber, dass die Metro Rindfleisch aus deutschen Landen ausschließlich von der Färse anbietet.
Was eine Färse ist, ist auch mir bekannt.

Das "Färsen-Ribeye" der Metro ist Deutsches Rindfleisch und wir da unter eben diesem Namen verkauft.

 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Genau so ein Eumel liegt bei mir auch noch auf 6 Grad.
Ist derzeit ja im Angebot.
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
Was eine Färse ist, ist auch mir bekannt.

Das "Färsen-Ribeye" der Metro ist Deutsches Rindfleisch und wir da unter eben diesem Namen verkauft.

Du hast Dich für mich nur mißverständlich ausgedrückt. Es gibt bei der Metro eben nichtr ausschließlich "Färsen-Ribeye" (aus Deutschland), sondern auch Ribeye aus Argentinien oder Uruguay oder Brasilien. Das wird dann ohne den Färsen-Vorsatz angeboten und verkauft.
 

lucky sob

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Back to topic:
Wenn ein/eine Fleischfachverkäufer/in mit dem Begriff Entrecote nichts anfangen kann, ist Hopfen und Malz verloren.

Dort werde ich einfach nichts kaufen. Keine Wurst, kein Fleisch: nichts!

Und wenn es es der einzige Laden im Dorf ist, zitiere ich den Geschäftsführer heran und weise auf das nicht vorhandene Fachwissen hin. Wenn das nicht Abhilfe schafft, hilft wohl nur der dezente Anruf bei der Metzgerinnung...
 
Oben Unten