• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

O-Grill

kimme

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo Grillsportler,

mein O-Grill geht jetzt ins fünfte Jahr. Doch irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, daß er mehr und mehr an Leistung verliert. Die Flammen kamen mir Anfangs auch größer vor. Zumal es keinen sichtbaren Unterschied mehr macht, wenn man die Temperatur regulieren möchte.
Den Brenner habe ich noch nicht demontiert, aber versucht alle Düsen zu reinigen, dabei sowohl einzeln mit Nadel und Docht, wie beim Gewehr, als auch mit der Bürste im eingeschalten Zustand.
Kann es am Ventil des Grills liegen, oder sollte ich mir nach fünf Jahren mal einen neuen Druckminderer kaufen?
 

smeagolomo

Grillkaiser
Hallo kimme.

Der Druckmindere wäre auf jeden Fall ein möglicher Grund.
Gibt es beim O-Grill auch einen "offenen" Übergang von Venturiedüse zum Brenner?
Da nisten sich gerne mal Viecher (Spinnen und Insekten) ein.
Guck doch da auch mal, bzw. wenn's nicht zu aufwändig ist dann bau den Brenner aus und reinige vorsichtig den Bereich.
 
OP
OP
kimme

kimme

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Das werde ich mal probieren, wenn man den Brenner schon einmal demontiert hat, gibt es da irgendwelche Reinigungsmittel für?
 

waldwuser

zini
10+ Jahre im GSV
Es sind nur zwei Schrauben die mit normalen Sechskantschlüssel (ich glaube es sind 8 er Schrauben) aufzumachen sind und dann kannst den Brenner raus nehmen. Wenn es sehr stark versifft ist, empfehle ich einlegen in heisses Wasser und Geschirrspüler-Pulver/ Tabs darin aufgelöst. Die Löcher, wenn alles schön aufgeweicht, mit Zahnstocher frei machen und mit klaren Wasser abspülen. Wenn schön sauber, mal kräftig reinpusten um das Wasser so gut es geht raus bekommen. Über Nacht auf die Heizung gelegt kannst es am nächsten Tag wieder zusammen bauen.
 
OP
OP
kimme

kimme

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
So, ich habe Gestern den Brenner abgeschraubt und wie Waldwuser vorgeschlagen hat gereinigt.
Nach einer halben Stunden war das Wasser und der Schaum richtig braun geworden.
Dann mit frischen Wasser richtig durchgespült. Es kamen noch ein paar richtige Elefantenpopel dabei raus....
Dann habe ich noch alle Löcher mit mehreren Zahnstochern gereinigt.
Kurz durchgepustet, wieder montiert und gleich angeschmissen.
Super Flammenbild und eine Hitze wie schon lange nicht mehr.
Morgen ist dann großes Angrillen, ich werde berichten.

Vielen Dank für die Tips an Waldwuser!!!
 
Oben Unten