• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ochsenbäckchen nach Art eines Winter-OT

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus zusammen,

hier noch das Rezept meiner Ochsenbäckchen für die, die nicht dabei sein konnten (Schluchtengriller Winter-OT V3) oder dabei waren und es nachkochen wollen:

1,8 kg Ochsenbäckchen (4 Stück)
2 Karotten
20cm Lauch
3 mittlere Zwiebeln
1 EL Sauerbratengewürz (Eigenmischung aus Koriander, Piment, Wacholder, Lorbeer, Salz, Pfeffer)
1/4 Liter süßer Rotwein

Die Ochsenbäckchen von der Sehne befreien und auf Raumtemperatur bringen.
In der Zwischenzeit das Gemüse grob schneiden.

IMG_20180203_113111.jpg


Den DO auf die Kohlen stellen und das Fleisch kurz und kräftig anbraten bis sich eine schöne braune Röstkruste gebildet hat.

045-jpg.1654714


046-jpg.1654715


Dann nochmal herausnehmen und zur Seite stellen.
Das Gemüse anbraten und wenn es Farbe bekommen hat mit dem Rotwein ablöschen.

p1150665-gross-jpg.1654900


Fleisch wieder hinzugeben und mit 8 Kohlen oben und 10 unten für ca. 3,5h im 4,5qt Dutch schmoren lassen. Bei Bedarf etwas Rotwein nachgießen. Entweder wie wir es gemacht haben, pur genießen oder mit einer Meerrettichsoße und Eierspätzle servieren.

074-jpg.1654727


img_20180203_131701_1-jpg.1655566


Danke an @baefi für den DO-Tisch und Bilder und @zaubervati für seine Bilder. Ihr wisst ja selber wie gut es geht, wenn man kochen und fotografieren gleichzeitig will
 

Anhänge

  • IMG_20180203_113111.jpg
    IMG_20180203_113111.jpg
    347,9 KB · Aufrufe: 705

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Schauen lecker aus die Bäckchen, ich hätte die auch pur genossen :thumb2:
Wie du die so schön parieren konntest ist mir ein Rätsel. Bei mir hat das ausgeschaut wie bei einem Massaker bis ich die Bäckchen einigermaßen von Sehnen befreit hatte.
 

baefi

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Die Bäckchen waren richtig gut. Danke für das Rezept. :thumb2:
 

Lotharius

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Backen sehen sehr gut aus!
 
OP
OP
Datschi

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wie du die so schön parieren konntest ist mir ein Rätsel
Ich ritze die Sehne in der Mitte ein und arbeite mich einmal zu jeder Seite hin durch. Mein Messer ist vorne ganz leicht gerundet und sehr scharf. Damit lässt sich die Sehne relativ gut lösen, ohne sie immer zu durchstoßen.
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Super Sache Datschi :thumb2:
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Ich ritze die Sehne in der Mitte ein und arbeite mich einmal zu jeder Seite hin durch

Bei mir waren die Sehnen praktisch ÜBERALL im Fleisch. Ich hab - mit wirklich scharfen Messern - versucht, die so gut wie möglich auszulösen. Aber wie gesagt, da hätte es einen Chirurgen gebraucht - und der wäre an seine Grenzen gestoßen. Allerdings hab ich dann bemerkt, dass die restlichen Sehnen, die ich nicht wegbekam, überhaupt nicht gestört haben. Ich habe den Tipp bekommen und werde es nächstes Mal auch so machen, dass ich nur noch grob überschüssiges Fett entferne und die Sehnen drin lasse.
 
OP
OP
Datschi

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Allerdings hab ich dann bemerkt, dass die restlichen Sehnen, die ich nicht wegbekam, überhaupt nicht gestört haben
Ich hatte auch noch welche innerhalb, die nicht störten. Entfernt habe ich lediglich die große Sehnenplatte auf der Außenseite.
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
die haben fantastisch gut geschmeckt :sabber:
 

Shoogar

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Servus Daniel,

die werde ich unbedingt nach Dopfen, geschmacklich 1A :thumb2: :prost:
 
Oben Unten