• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

ODC Brisbane 4B vs. Santos Eden 410

copso

Militanter Veganer
Hallo!

Vorab ein riesen großes Lob an dieses tolle Forum. Möchte in der kommenden Grillsaison (ich weiß für echte Griller gibt es keine Saison:grin:) in den erlauchten Kreis der Gasgriller aufsteigen. Bin zwar leidenschaftlicher Griller aber würde mich vom Know-how als absoluten Anfänger bezeichnen. Daher habe ich mir selber erstmal ein grobes Preislimit von ca. 500€ gesetzt und habe jetzt den

ODC Brisbane 4B und den Santos Eden 410

in die engere Wahl genommen (beide 499€). Habe zu beiden Grills hier in Forum schon einiges gelesen aber abschließend kann ich keine wirkliche Entscheidung treffen.

Meine Fragen im speziellen:

- Leistung?! Welcher der beiden überzeugt im Thema Leistung?! Gerade bei der gleichmäßigen Hitzeverteilung?!

- Material?! Der Santos ist ja offensichtlich komplett aus Edelstahl! Vorteil ggü. ODC?!

- Gussbrenner vs. Edelstahlbrenner?!

- Sonstige Vorteile/Nachteile im direkten Vergleich?!

Komme aus dem Bergischen Raum und konnte mir bei Köln zumindest mal den Santos live ansehen. Leider habe ich noch keinen ODC live gesehen.

PS.: Ist beim ODC Brisbane die Unterbringung der Gasflasche im Unterschrank vorgesehen?!
 

datenjack

Vegetarier
Hi

Santos hat ein paar schwächen
dazu aber auch ein paar Stärken !!!

ODC is doch auch nur ne China Büchse wie meiner!!!

Wenn`s n Eden werden soll schau ins Ebay - da bekommst ihn echt günstig

250-300 allerdings brauchst du zur Zeit Gedult - da die Grillsaison anfängt - da is jeder Grillgeil .. und steigert natürlich fleißig !!

Gruß
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Gussbrenner müssen nicht schlechter als Edelstahlbrenner sein.
Oftmals ist das Material der Edelbrenner so dünn, daß die Lebendauer deutlich kürzer ist.

Ich persönlich mag emaillierte Flächen bei Grills sehr gerne, da Edelstahl durch die Hitze oftmals unschön wird.
Durch die doppelwandige Haube wird dem aber zumindest nach außen hin entgegen gewirkt.

Zur Leistung des Santos kann ich mangels eigener Erfahrung nichts sagen.
Beim Brisbane / Wellington gefallen mir die Gussroste sehr gut.
Diese allein sorgen schon für eine gleichmäßige Verteilung der Hitze.
 

datenjack

Vegetarier
...

Ja da muss Ihm recht geben !!!

Gussbrenner sind sehr massiv - also bei meinem Santos hat einer ca -

1 KG und bis die zamrosten braucht es glaub.-außerdem bekommst du die einzeln nachgekauft!!!

Zum rost und Hitzeverteilung - ja da hmmm

Also ich habe alles was es gibt Edelstahlrost zum einzeln zerlegen.
Guss und Guss mit Keramik Beschichtung -

Also mir sind am liebsten die Keramik/Gussroste
Leicht zu säubern und speichern gut die Wärme.

Was mit beim Santos gut gefällt - das alles was du an Rost oder Pfanne in die Hand nimmst Gewicht hat !! meine Pfanne hier :
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/gyros-mal-selber-gemacht.125326/

Denke die hat so um die 3 Kilo

Da bin ich von weber
Da bin ich von weber enttäuscht - z.B Weber Gasgrill Spirit E 310, Premium.
Die Roste sind ne Frechheit !!!
Und der Rest - also für des geld nööööö

Im Gegensatz zu nem Q ... des sind richtig geile Kisten.
Da bin ich vom Weber überzeugt !!!

Zum ODC B.. da machst du bestimmt nichts falsch aber die Kiste kostet!!
 

4mile

Metzger
10+ Jahre im GSV
Nachdem ich hier in Cape Coral (FL) seit knapp 3 Wochen auf einem Brinkmann-Gasgrill prutzle, habe mich entschlossen für Zuhause auch auf einen Gasbrenner umzusteigen.
Ich habe mich deshalb auch schon hier in einigen Shops umgesehen.
Leider fand ich keinen Gasgrill (außer von Weber) welchen man auch bei uns in D kaufen kann.
Die Tendenz geht aber in Richtung ODC Brisbane 4b
Den gibt es für 499€ . Es gibt Händler die 5% Rabatt geben. Bei anderen ist die Haube dabei.
 

Laki

Vegetarier
ODC ist sicherlich nicht schlecht.

Aber... ich würd den EDEN nehmen!

ALLES Edelstahl!

& i bin mit meinem 511 sehr zufrieden!
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
@4mile:
Wie wäre es denn, aus Deiner Position in Florida ja eigentlich Export, mit einem Import von USA nach D?
Zumindest würde mich das schon jucken.

Bei den ODC Grills würde ich mal die hier im Forum anwesenden Händler anschreiben.
Da lässt sich sicherlich auch noch etwas handeln.
 

4mile

Metzger
10+ Jahre im GSV
@4mile:
Wie wäre es denn, aus Deiner Position in Florida ja eigentlich Export, mit einem Import von USA nach D?
Zumindest würde mich das schon jucken.
Würde mal sagen, dass es sich ein Import nur bei hochpreisigen Grills rentiert.
z.B. hatte ich bei Sears einen Kenmore-Gasgrill für 250$ (Sonderangebot) gesehen. Da kommen die hier übliche Tax hinzu + Versand (geschätzt 180 € + Zoll und D Mwst.

Dazu fehlt auch noch das Wissen über die Qualität der US-Grills.
 

leader

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Brisbane

Hallo erstmal,

schau doch mal beim BBQ-24 nach ,die haben ODC.

Der Bronco 4B ist auch von ODC und kostet dort € 449,- dazu gibt es noch eine Prämie.

Mfg
 

4mile

Metzger
10+ Jahre im GSV
Der Bronco 4B scheint ein Sondermodell zum Aktionspreis zu sein. Leider findet man da zu wenig Infos bzw. Bilder.
die Beschreibung des Brisbane 4B ist recht konfus mit der Beschreibung :D
Die Prämie... Rabat wäre mir lieber :evil:
 

4mile

Metzger
10+ Jahre im GSV
...der Bronco 4b hat 2 Grillroste und 1 Grillplatte - Brisbane 4b hat 3 Grillroste und 1 Grillplatte
Für den Bronco habe ich noch kein Zubehör/Ersatz gefunden. Die für den Brisbane/Auckland/Wellington Gusseisengrillplatte und Gusseisenroste passen nicht auf den Bronco.
 

4mile

Metzger
10+ Jahre im GSV
Gerade die Gussroste finde ich beim Wellington super.
Es kommt aus der Beschreibung ja nicht hervor, was für Roste das sind.
Emaliert sind die Gussgrillroste auch beim Wellington.
Leider hat ODC beim Bronco die Abmessung der Platten geändert.
 

leader

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
bronco

Hey
laut ODC ist er vergleichbar mit Dem Auckland nur ohne Infrarot.
Die Roste sind Emaillierte Gussroste.
Die Aufteilung kann man doch bestimmt durch die Roste ändern(andere Masse)
muss noch mal nach schauen.
leader
 
Zuletzt bearbeitet:

leader

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Bronco

Hey,

ich habe gerade telefoniert.

Die Roste vom Brisbane passen auch auf den Bronco.

Die Seitenablage ist nicht abklappbar.

Die vorhandenen Roste sind aus Guss und emailliert.

Hat einer Interesse am Sammelkauf?

Leader
 
Zuletzt bearbeitet:

4mile

Metzger
10+ Jahre im GSV
Ich habe mich noch nicht entschieden, welchen ich kaufen werde.
Wird auch erst nach Ostern geschehen, da ich zur Zeit auf Cape Coral bin.
Den Santos werde ich mir aber nicht kaufen. Die Edelstahloberfläche ist eher was für "Putzsüchtige" :evil:
 
Oben Unten