• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Oldenburger Grünkohl aus dem FT12 oder: Die Grünkohl Sonne :-)

Henk

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Liebe Dopfgemeinde,

es wird wieder kalt und das bedeutet: Es ist Grünkohlzeit !! Wir im Oldenburger Münsterland gehen ab dieser Zeit unserem liebsten Hobby nach, dem Grünkohl Kochen.

Verbunden damit sind meist zünftige Touren mit allerlei Schnäpschen, aber da wir am vergangenen Wochenende keine Tour geplant, aber trotzdem Lust auf das heimische Nationalgericht hatten, habe ich ein schönes Döpfchen vorbereitet.

Die Würste nehmen wir immer im Kleinformat, so mögen wir sie lieber und konnten auch ein schönes Muster auf den Dopf zaubern, aber seht selbst....

Foto 18.11.18, 15 09 21.jpg
Foto 18.11.18, 15 12 19.jpg
Foto 18.11.18, 15 25 23.jpg
Foto 18.11.18, 15 25 31.jpg
Foto 18.11.18, 15 25 35.jpg
Foto 18.11.18, 18 17 39.jpg
Foto 18.11.18, 18 20 40.jpg


Was soll ich sagen: Ein Schnaps hinterher musste trotzdem sein.... :-) Alle waren zufrieden und pappsatt. Beim Einstellen des Beitrages knurrt mir wieder der Magen.

So long...

Henk
 

Anhänge

Lotharius

Grillkönig
Sieht richtig lecker aus!
Hast du noch ein Rezept für uns?
 

untierchen

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
astrein !!!!!!!! - da freu ich mich auch schon wieder drauf - bei uns gibt es natürlich Bremer Kohl und Pinkel und wir machen
auch immer ne kleine Tour dazu
in Solingen wird man da immer recht skeptisch beschaut ;-)

klasse Bilder - beide Daumen hoch
 
OP
OP
Henk

Henk

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Sieht richtig lecker aus!
Hast du noch ein Rezept für uns?
Hi,

aber klar kann ich dir das Rezept geben:

Grünkohl FT12


Zutaten

1,5 -2kg Grünkohl gefroren
10 lüttje Pinkel (lüttje sind kleine )
10 lüttje Mettwürste
1,5 kg Kartoffeln
6 Zwiebeln
2 kg Kassler
1 kg geräucherter Bauchspeck
1 Liter Fleischbrühe
Butter zum einreiben des Dopfes

Setup: FT12

Erst den Dopf einreiben mit Butter sofern nötig. Dann den Speck würfeln und damit den Boden bedecken. Zwiebeln grob hacken und damit den Boden auf dem Speck auslegen. Kassler in 1cm dicke Scheiben schneiden und davon die Hälfte in den Dopf schichten. Danach die erste Schicht Grünkohl, dann die Kartoffeln auch in grobe Würfel schneiden und in dem Dopf verteilen. Dann wieder eine Schicht Grünkohl drüber und der Rest vom Kassler, dann wieder Grünkohl. Obendrauf dann die Würstchensonne legen. Bei mir waren es Mettwürste und Kohlpinkel.

Wer mag kann noch 2–3 Esslöffel Haferflocken und etwas Senf dazugeben. Mit Pfeffer aus der Mühle würzen, Salz nicht nötig, wegen dem Speck und dem Kassler.

Zum Schluss die Brühe angießen. 12 Kohlen unten und 24 oben für 2–2,5 Stunden kochen lassen. Nach ca 1 Std die Würste wenden und evtl. anpieksen, damit der Saft in den Kohl kommt, muss man aber nicht..

Nach Verzehr einen Korn oder auch mehr zu sich nehmen .
Guten Appetit !

So long....
Henk
 

Jeverschluck

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Klasse, so mut dat.... :thumb2:
Grünkohl aus dem DO - gute Idee, ich Depp :D

Beim Blick auf die Bilder hätte ich befürchtet, dass die Würste verbrennen, aber offensichtlich wohl nicht..
Lässt du sie mit 1x wenden aber trotzdem 2-2,5 Stunden drin?
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Hallo!

Klasse. Puh! Und ich dachte erst, es wäre kein Kassler drin. Alles gut!

Vielleicht nur eine Anmerkung: Kassler Koteletts nehmen. Die Knochen bringen den letzten Pfiff...


Grüße
 

Lotharius

Grillkönig
Dankeschön!
 
OP
OP
Henk

Henk

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo!

Klasse. Puh! Und ich dachte erst, es wäre kein Kassler drin. Alles gut!

Vielleicht nur eine Anmerkung: Kassler Koteletts nehmen. Die Knochen bringen den letzten Pfiff...


Grüße
Moin Hoss. Es waren Kassler Koteletts drin. Die hatte ich am Stück ausgelöst und den Knochen mit rein, für den Geschmack.... :DS:
 
OP
OP
Henk

Henk

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Klasse, so mut dat.... :thumb2:
Grünkohl aus dem DO - gute Idee, ich Depp :D

Beim Blick auf die Bilder hätte ich befürchtet, dass die Würste verbrennen, aber offensichtlich wohl nicht..
Lässt du sie mit 1x wenden aber trotzdem 2-2,5 Stunden drin?
Ja, die sind die komplette Garzeit drin. Allerdings würde ich das Anstechen nur ca. 30 min vor Ende der Garzeit machen, wenn überhaupt. Wenden reicht 2x. Aber Obacht, bei zu viel Oberhitze gibts Briketts.... Aber das weiß ja jeder Dopfer....
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Richtig gut :thumb2:
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Moin Hoss. Es waren Kassler Koteletts drin. Die hatte ich am Stück ausgelöst und den Knochen mit rein, für den Geschmack.... :DS:

Prima!!! Hätte mich auch gewundert.... Lach!

Und so ein FT12 gibt ja auch eine schöne "Portion"



Grüße
 

Calenburger

Grillkönig
Junge, Junge...!!! Sieht super aus!!!
 

onkel4711

Grillkönig
Respekt aus Oldenburg in das Oldenburger Münsterland!! So geht das!
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Halali!

Was genau bewirken die Haferflocken?


Grüße
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Henk,

schöner GrünkohlDOpf :mosh:

:prost:
 
Oben Unten