• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Orangenmarmelade mit Julischka

Cruiserfan

Militanter Veganer
image.jpg
Mein Mann liebt Orangenmarmelade - vor allem die englische.
Als Überraschung hab ich ihm dann die folgende gezaubert.
Braucht zum Vorbereiten ca. 60 min.

Zutaten:

- 2 kg Orangen und
- 1,2 kg unbehandelte Orangen
- 15 g getrocknete oder frische kleingeschnittene Orangenschalen
- 3 EL Zucker
- 150 ml Wasser
- 4 cl Julischka (2 Stamperl)
- 500 g Gelierzucker (3 zu 1)

Die unbehandelten Orangen mit dem Sparschäler schälen.
Die Schalen nun in dünne Streifen und noch ein wenig klein schneiden - ca. 15 g zur Seite legen den Rest auf ein Backpapier legen und trocknen lassen.

Von den unbehandelten Orangen nun die weiße Haut entfernen, filetieren und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Zauberstab kurz pürieren - es sollen ein paar Stückchen übrig bleiben. Jetzt alles abwiegen (aufschreiben nicht vergessen) und in einen großen Kochtopf geben.

Die anderen Orangen halbieren und sauber auspressen - Fleisch und Saft zusammen abwiegen (aufschreiben) und in den Kochtopf geben.

Beide Mengen der Orangen nun zusammen addieren.

Jetzt müsst ihr ausrechnen wieviel Gelierzucker ihr braucht (einfacher Dreisatz).
Bei dem 3 zu 1 Gelierzucker braucht ihr für das ganze Päckchen 1,5 kg Orangen.
Habt ihr z.B. 1,8 kg Orangen - Dreisatz anwenden.

1500 g Orangen = 500 g Gelierzucker
1800 g Orangen = X g Gelierzucker

1800 x 500 : 1500 = 600 g Gelierzucker

Jetzt erstmal die Orangenschalen mit dem Wasser und den 3 EL Zucker 10 min aufkochen - es sollte die ganze Zeit leicht köcheln.
Nach den 10 min 2 cl (1 Stamperl) Julischka dazu geben und weitere 5 min köcheln lassen.

Alles nun zu den Orangen in den Kochtopf geben - den abgewogenen Gelierzucker unterrühren und nach Anleitung kochen.
Ca. eine halbe Minute vor Ablauf der Kochzeit nun die 2 cl Julischka (1 Stamperl) dazugeben und gut umrühren.

In ausgekochte Gläser füllen. Superlecker
 

Anhänge

Oben Unten