1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

"Original Kettle" oder "One-Touch Original"?

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von AbsoluterBeginner, 7. Mai 2015.

  1. AbsoluterBeginner

    AbsoluterBeginner Militanter Veganer

    Hallo zusammen!

    Ich plane eine Anschaffung fürs Leben. ;) Die Entscheidung für einen Holzkohle-Kugelgrill mit 57 cm Durchmesser ist längst gefallen. Nun stellt sich mir allerdings nach reichlicher Internet-Recherche die Frage, worin genau der Unterschied zwischen o. g. Grills besteht. Könnt ihr mir da bitte helfen? Und wie würdet ihr entscheiden?

    Danke schon mal!

    LG Der Beginner ;)
     
  2. Bratengriller

    Bratengriller Grillkönig

    Die Frage habe ich auch neulich gestellt. Keine Ahnung... Aber wenn es eine Anschaffung fürs Leben werden soll kann ich von beiden Linien nur zur Premium-Version raten. Wobei es die 2015 wohl nicht mehr in 57cm gibt, also wäre der Master Touch der Grill der Wahl.

    Ach ich seh grad, den One Touch gibt es gar nicht mehr. Die 2015er heißen Original Kettle (Premium) bzw eben Master Touch. Alles andere ist dann ein Vorjahresmodell (aber nicht unbedingt schlechter).
     
  3. Blacklabbi

    Blacklabbi Militanter Veganer

    Guten Morgen,

    ich stehe auch aktuell bei dieser Entscheidung. Ich habe mich im Inneren allerdings bereits entschieden, da Metro bis zum 20.5. die Weber Kugel "Mastertouch GBS" für 215 EUR inkl. MwSt. im Angebot hat. Vielleicht auch eine Idee für Dich ?

    Gruss,
    BlackLabbi
     
    Farion gefällt das.
  4. Bratengriller

    Bratengriller Grillkönig

    Wie schon mal anderswo geschrieben ist der MT von der Metro echt ein gutes Angebot. Ist allerdings das 2014er Modell, nur falls jemand Preise vergleichen will. (Aber nichts gegen den 2014er Master Touch, siehe Signatur...)
     
  5. Kloppo

    Kloppo Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Eine Frage des Budgets:


    1. Mastertouch (wegen dem Tuckaway Deckelhalter, das GBS System ist nur Marketing)

    2. OTP (wegen dem Aschetopf. Deckelhalter kann zum einhängen nachgerüstet werden, ist allerdings etwas wackliger als der fest verbaute).


    Darunter würde ich nichts nehmen. Man ärgert sich nur nachträglich wenn die Asche bei Wind durch die Gegend fliegt.
     
  6. Blacklabbi

    Blacklabbi Militanter Veganer

    @S. Klopp
    Wo liegt die 2015er Version denn aktuell ?
     
  7. Kloppo

    Kloppo Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Preislich?

    Weiß ich doch nicht. Hab ja schon ne Kugel und suche keine zweite.
    Google2win ;)
     
  8. Blacklabbi

    Blacklabbi Militanter Veganer

    Alles klar, hatte das dann falsch verstanden. :-)
     
  9. Bratengriller

    Bratengriller Grillkönig

    Der 2015er MT kostet bei dem Shop wo ich mein Vorjahresmodell gekauft habe jetzt 280 Euro. Das scheint so der übliche Preis in deutschen Onlineshops zu sein. Wenn man bedenkt dass die Unterschiede (außer im Design) sich auf die Beinkupplungen (braucht man die?), gummierte Räder (naja) und die mitgelieferten Kohlekörbe (kann man nachkaufen) beschränken würde ich lieber für 215 Euro den 2014er kaufen.

    Der Deckelhalter ist übrigens schon saupraktisch, ohne würde ich nicht grillen wollen! Der GBS-Rost ist auch toll. Nicht weil ich irgendwelche Einsätze dafür hätte (kommt vielleicht noch) sondern weil man den inneren Teil dann einfacher saubermachen kann.
     
  10. Kloppo

    Kloppo Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    ???

    Aufheizen und abbürsten.
    Wie funktioniert das bei dem Donut-Rost einfacher als bei jedem anderen x-beliebigen Grillrost?
     
  11. Bratengriller

    Bratengriller Grillkönig

    Vielleicht ist das nicht die grillsportmäßig perfekte Art, aber ich mache den Rost schon mit Wasser und Seife sauber wenn er sehr dreckig ist. Den inneren Teil krieg ich dazu ins Waschbecken und den äußeren Ring muss ich fast nie putzen (außer eben trocken abbürsten).
     
  12. Kloppo

    Kloppo Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    :rotfl: das Ding ist ein Grill und kein Putz.

    Fettig stehen lassen (insbesondere bei Gußrosten, da Rostschutz. Aber auch bei Chromrosten sinnig) und beim nächsten aufheizen alles abbrennen lassen. Die verbrannten Aschereste dann nur noch abbürsten, fertig.

    Abspülen mit Seife... echt gut.
    Viel zu viel Aufwand. Aber wenn's schee macht :D
     
  13. Bratengriller

    Bratengriller Grillkönig

    Ja mei, da bin ich halt eitel. Ich will mich in meinem Grillrost spiegeln können... Was ja - um zum Thema zurück zu kehren - beim inneren GBS-Einsatz kein Problem ist. Fünf Minuten mit Wasser und Spüli im Spülbecken. Den äußeren Ring schrubbe ich auch nicht nach jedem Einsatz. Wenn man seinen Rost so oder so nur trocken abbürstet ist das natürlich kein Argument.

    Aber unabhängig davon hat das GBS-System durchaus seine Berechtigung. Ganz oben auf meinem Wunschzettel steht zum Beispiel der Sear-Grate-Einsatz. Eine versenkbare Pfanne dagegen halte ich nur für beschränkt sinnvoll, da man eine Nicht-GBS-Pfanne besser in die indirekte Zone ziehen kann. Bei anderen Einsätzen wie dem Hühnchenhalter ist's vermutlich wurscht, da hab ich mich auch für die billigere Variante von Rösle entschieden. Aber über Sinn und Unsinn des GBS wurde ja bereits in anderen Threads diskutiert.
     
  14. Kloppo

    Kloppo Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Was spricht dagegen, einfach einen 9€ Gußrost aus der SFB eines Offsetsmokers auf den vorhandenen Edelstahlrost zu legen?
    Das muss noch nicht mal mittig platziert werden und lässt damit sogar mehr indirekte Fläche. Ergo viel flexibler.

    2 Stück, 20€ - 10%Rabatt = ~9€ Stück.

    Und dann überleg mal, was das Weber System kostet...
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden