• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ostervergrillung 2013

der mit dem Schnee grillt

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Frohe Ostern euch allen!

Gestern habe ich die Beköstigung bei Schwiegereltern übernommen.
Leider sehr :frier:, immer noch!

Als Appetitanreger Dörrpflaume mit Bacon:
IMG_2097.JPG


Tellerbild:
IMG_2106.JPG


Als Vorspeise Yakitori-Spieße:
IMG_0745.JPG

P.S. Das Bild gestern ist nix geworden, also eins vom Mal davor (Schummel) ;-)

Zum Hauptgang eine Lammkeule, zerlegt, gewürzt mit Knoblauchöl, S & P, Thymian u. Rosmarin:
IMG_2098.JPG


Zuerst 6 Minuten direkt angegrillt, dann bis zur KT von 75 Grad indirekt gezogen:
Unter dem Rost eine Wein-Wasser-Mischung.
IMG_2110.JPG


Dazu Kartoffelwaffeln, im Waffeleisen am Vortag vorgebacken:
IMG_2075.JPG


Dann gestern auf dem Grill warm gegrillt:
IMG_2111.JPG


Tellerbild, abgerundet mit Speckböhnchen und einer Rotwein-Honig-Sauce
IMG_2112 - Kopie.JPG


Als Nachtisch sollte es den gesmokten Vanillepudding aus der letzten Fire & Food geben, aber das war der letzte Sch...!
Der Rummel stockte überhaupt nicht. Nach 20-25 Minuten sollte das fertig sein.
War es aber nicht, selbst nach 45 Minuten nicht, aber dann war der Rauchgeschmack für ein Dessert viel zu intensiv.
Das funktionierte nicht so wie in der Anleitung, schade. :x
IMG_2073.JPG


Also schnell improvisieren, Traubenspieße mit Baiser, Rote Grütze und Vanilleeis,nach Adi Matzek.
IMG_2113.JPG


Fazit:
Pflaume in Bacon: wenig Arbeit, sehr lecker.
Yakitoris: viel Arbeit aber für mich immer das Highlight überhaupt.
Lammkeule: wenig Arbeit, sehr lecker.
Kartoffelwaffeln: relativ wenig Aufwand, mächtig, aber lecker. Und super vorzubereiten!
Traubenspieße: schnell, einfach, gut.
Alle waren hochzufrieden, nur ich ärgere mich immer noch wegen dem gesmokten Vanillepuddingunsinn!

Hartmut
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten