• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Outdoor Küche

Chaos75

Hobbygriller
Guten Morgen zusammen,
Ich würde gerne neben dem grillen im Sommer auch ab und zu im Garten mit Gas kochen,es gibt's so schöne und viele Möglichkeiten im Outdoor Küchen Bereich das ich nicht weiß was für mich geeignet währe.
Ich denke ein buget von 200€ sollte reichen,es muss nix luxuriösses sein sonder Mann muss gut kochen können ;-)
Ich hätte einen Tisch im Garten,darauf soll die Platte Platz nehmen und im Winter kommt sie in den Keller.
Zwei Platten sollten es sein,damit man zb.auf dem einen Nudeln und den anderen Platte sossen kochen kann,so kann man das schöne Wetter endlich im Freien geniessen :-) und muss nicht in der Küche stehen und kochen.

Was für tipps oder Ideen habt ihr?

Hier währe mal ein Beispiel.


http://campingplus24.shopgate.com/i...thFRUwDLvZ0IsUOjuN0i4lqxQMa6oz7wsVBoCG9Tw_wcB


Bin gespannt auf eure Antworten,viele Grüße aus Darmstadt Ugur
 
OP
OP
Chaos75

Chaos75

Hobbygriller
Abend zusammen,
Mein Kollege sagte mir ich solle auf jeden Fall 2 große Platten kaufen,er habe zwei kleine und wenn er Gäste bekommt dauert das Wasser kochen zb.zu lange.

Währe schön cool wenn ich auch einen wok nutzen könnte,eben so ein Geräte für alles,so ne induktionsplatte ist natürlich auch nicht schlecht,ob das sparsamer ist?
Strom Anschluss habe ich auf der Terrasse,ist ein guter Tipp Tina:sabber: die Qual der Wahl :pfeif: gas oder Strom :sleepy:

Schleckstein,das Angebot von ikea ist für ein wie heißt Das,integriertes modell brauche aber was mobiles was ich im nu wieder abbauen oder aufbauen kann ;-)
 
OP
OP
Chaos75

Chaos75

Hobbygriller
Hast recht das Angebot von Amazon scheint echt gut zu sein,Bracht man da speziele Töpfe oder Pfannen habe in der Küche normales teran Herd?

Die Idee istebcht gut,Kabel verlegen Platte raus und los geht's kochen im Freien und die Familie sieht zu wie der Papa kocht schee der Gedanke gefällt mir.
 
G

Gast-10qbd

Guest
Die Töpfe müssen magnetisch sein. Z.b. Eisenpfannen, Gusstöpfe ( Dutch oven ). Andere Töpfe bekommst du günstig bei Ikea :-)
 
OP
OP
Chaos75

Chaos75

Hobbygriller
Habe eben Gelesen das ein Nachteil exsestiert,der Herd hat einen Lüfter der die moderne teschnick kühlt,magnetische Töpfe habe ich noch keine aber ein duch oven würde mich auch reizen;)
 

x-berger

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Achtung, viele DOs haben unten Füße und keine plane Auflagefläche, dann wird das nix mit dem Induktionsfeld. Aber die allermeisten Töpfe, wenn sie nicht grad das billigste vom billigen sind haben einen Eisenkern im Boden und funktionieren somit. Vorher nochmal genau nachschauen was da wirklich so im Schrank steht :) Ansonsten ist Induktion zum kochen super!
 
OP
OP
Chaos75

Chaos75

Hobbygriller
Moin danke für die info,aber was ist ein DO?
Habe es eben bemerkt,dutch oven meinste :-)

Haben einige wmf Töpfe,denke die müssten man nutzen können.

Gruß Ugur
 

Schleckstein

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich plädiere immer noch für nen Gaskocher, einfach nur wegen der offenen Flamme.
Induktion ist super, haben das auch in der Küche, für außen wäre es mir jedoch zu "steril".
Ich würde mir das Ikea Gasfeld irgendwo einbauen, kann ja auch noch mobil sein.

Nen raupeligen DO auf nem Induktionsherd kann ich mir auch nicht so recht schön vorstellen.

Grüsse
Nikki
 

Pinoy

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Merkwürdig @Chaos75, habe meine beiden Links jetzt nochmal von einem anderen Endgerät aus getestet. Bei mir funktionieren sie.

Zu den Induktionsplatten: Günstige Alternativen haben da leider keine wirklich optimale Hitzeverteilung. Ich habe eine einfache Indu-Platte der Metro-Hausmarke Tarrington House.
Die nutze ich ab und zu auch mal draußen auf dem Balkon, wenn Göga schreit, ich würde wieder stinkende Sachen kochen. Die Induktionsplatten nutze ich mit gusseisernen Pfannen und Töpfen von Le Creuset und ich muss immer wieder feststellen, dass die Induktionsplatte die Hitze nicht über den gesamten Durchmesser der Platte gleich verteilt. In der Mitte ist die Temperatur deutlich höher.

Also wenn Induktion, dann doch auch hier lieber ein wenig mehr Geld investieren.

Aber ich find in eine Outdoorküche gehört vom Charme her ein Gasherd. Und keine neumoderne Elektronik.
 
Oben Unten