• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

OutdoorChef VS. Normalen Kastengrill

r.grichting

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Titel:
OutdoorChef VS. Normalen Kastengrill
WO wird gegrillt?:
Terrasse, Balkon, Mietwohnung, ländlich
WO steht der Grill?:
steht der Grill überdacht
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
2x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ 20 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 40 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[ 80 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
Rost: Guss, Rost: Edelstahl
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-10
Wie hoch ist dein BUDGET?:
€800
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Kugel, egal!
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Hab mir schon den Outdoorchef Geneva 570 G 2015 angeschaut und den WeberSpirit E-310 Premium. Kann mich aber irgendwie nicht entscheiden. Auf einerseite ist die vielfalt des Outdoorchefs überwiegend, beim Weber jedoch wieder die Grösse.​
DIES müsst ihr noch wissen!:
 
Danke das hab ich auch schon :thumb2:

Es geht mir nur drum, wies von der grösse her aussieht, bzw. was eignet sich besser oder funktioniert besser.
Die Kugel find ich wegen dem Trichtersystem cool da man sehr Flexibel ist.
Den Weber find ich gut wegen der grösse und der Ablage.
Werde wohl noch einige Testberichte lesen bis ich mich entscheiden kann.

Grüsse aus der Schweiz
 
Zurück
Oben Unten