• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Outdoorküche aus Holz

loschi

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

Ich habe letztes Jahr meine Terrasse überdacht und bin gerade dabei, eine halbhohe Seitenwand dafür zu bauen, damit ich die Dachrinne verschwinden lassen kann.
Dan kam mit die Idee, dass man auch gleich die Gelegenheit nutzen könnte, um dem Q300 ein neues zuhause zu geben,
Ich hab mich nun in einigen Outdoorküchen.Threads umgeschaut und die meistne Küchenaufbauten sind gemauert. Diesen Aufwand möchte ich ungern betreiben. In die Küche muss keine Spüle oder ähnliches, es sollte nur eine Fläche für den Grill + Ablage und drunter einige Fächer sein.
Kann man den Korpus aus Holz machen? Nass wird er unter der Überdachung nicht, jedoch ist es trotzdem Außenbereich. Der Bau aus Aluprofilen wäre auch auch ein Idee, wird aber gleich wieder um einiges teurer.
 

great_smoothy

Militanter Veganer
Vor der gleichen Frage steh ich auch. Allerdings tendier ich mittlerweile eher zu Ytong...der Aufwand hierbei hält sich in Grenzen...es gibt auch statt Mörtel einen schäumenden Klebstoff, den kann ich eigentlich nur empfehlen, mit dem hab ich die Wand für meine begehbare Dusche hochgezogen und das ging ratzfatz...seitdem hab ich die Angst vor dem Mauern auch ein wenig verloren :)
 
Oben Unten