1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Featured Paella - ein unvergesslicher Abend

Dieses Thema im Forum "User-Pics und Grillevents" wurde erstellt von Schneemann, 9. August 2014.

  1. Schneemann

    Schneemann Wanderprediger 5+ Jahre im GSV

    Liebe Grillfreunde,

    nach dem Grillen ist vor dem Grillen. Die Ribeye-Steaks von vorgestern waren noch nicht ganz verdaut, da wurde mein schwarzer Rundling schon wieder angefeuert. Wir hatten lieben Besuch aus meiner alten Heimat, dem Siegerland, und haben gemeinsam Paella zubereitet. Das hatte schon was von Eventgrillen. Es war ein herrlicher Sommerabend hier im Norden. Wir haben uns in der Zubereitung an die Touri-Variante mit Meeresfrüchten gehalten. Die sind lecker und gesund.

    Paella_Zutaten.jpg



    Paella_Gemüse.jpg



    Aber von vorne. Ich habe einen AZK mit Briketts angefeuert und diese in die Kohlekörbe gegeben, die in der Mitte des Grills positioniert waren. Das gab beim Einfüllen mal wieder ein schönes Feuerwerk.

    Paella_Kohle02.jpg



    Paella_Kohle03.jpg



    Paella_Kohle04.jpg



    Paella_Kohle05.jpg



    Dann kamen die mit Salz, Pfeffer, Curry und Paprikapulver gewürzten Hühnerbeine auf den Grill, zunächst kurz direkt angebraten, dann noch eine Viertelstunde indirekt. Beim nächsten Mal werde ich die Gewürze in ein wenig Öl auflösen, sie sind doch sehr schnell verbrannt.

    Paella_Hähnchenkeulen.jpg



    Paella_Hähnchenkeulen_gewürzt03.jpg



    Paella_Hähnchenkeulen_gewürzt.jpg



    Die Beinchen wurden dann beiseite gestellt und die 40cm große Paella-Pfanne wurde zum Erhitzen auf dem Rost positioniert. Nach 5 Minuten ein wenig Öl rein und die Muscheln angebraten, bis sie sich geöffnet haben. Das Ganze noch mit ein wenig Weißwein abgelöscht. Danach Muscheln und Sud in eine Schüssel und zu den Beinchen gestellt.

    Paella_Muscheln_Wein02.jpg



    Paella_Muscheln_Wein03.jpg



    Wieder ein wenig Öl in die Pfanne und die Zwiebeln und die Chorizo angebraten. Was für ein herrlicher Duft. Ich liebe das Anbraten von Zwiebeln. Kurz darauf kamen auch Knoblauch und die Paprikaschoten dazu.

    Paella_Zwiebeln.jpg



    Paella_Chorizo_Minionshirt.jpg



    Paella_Paprika_Chorizo.jpg



    Paella_Chorizo02.jpg



    Paella_Paprika01.jpg



    Dann haben wir in der Mitte der Paella einen Streifen freigemacht, in dem der Paella-Reis kurz angebraten wurde. Den haben wir dann zusammen mit den TK-Erbsen in der Paella verteilt. Für 400g Reis für 4 Personen haben wir 1,25 Liter Gemüsebrühe dazugegeben, in der auch die Safran-Fäden aufgelöst wurden.

    Paella_Reis03.jpg



    Paella_Reis02.jpg



    Paella_Reis01.jpg



    Paella_Reis.jpg



    Das Ganze sah jetzt mehr nach Gemüsesuppe denn nach einem leckeren Reisgericht aus. Aber es sollte werden. Ich habe den kompletten Grillrost samt Paella vom Grill genommen und die Kohlekörbe nach außen gestellt. Denn nun geht es mit indirekter Hitze weiter. Gerade bei Paella empfiehlt es sich, die feuerfesten Handschuhe immer griffbereit zu haben.

    Paella_Brühe.jpg



    Nach 20 Minuten bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze von 160-180 Grad sah das schon ganz anders aus. Welche Farbenpracht.

    Paella_bunt01.jpg



    Paella_bunt02.jpg



    Der Reis ist schon deutlich aufgequollen und die Brühe weniger geworden. Nun kommen die Beinchen, die Muscheln und die Garnelen drauf. Außerdem habe ich den Sud der Muscheln dabei gegeben. Deckel wieder für 10 Minuten drauf. Danach war die Paella fertig. Zitronenscheiben dazu und servieren.

    Paella_angerichtet03.jpg



    Paella_angerichtet04.jpg



    Paella_angerichtet05.jpg



    Der Reis war herrlich schlotzig und hatte einiges an Geschmack der Chorizo aufgenommen. Herrlich. Das war einfach nur geil. Dazu gab es einen 5 Jahre alten Rioja, passte perfekt. Der Besuch war auch hellauf begeistert. Das gemeinsame Vorbereiten hat einfach Spaß gemacht, zwischenzeitlich hatte man immer wieder Pausen, um ein erfrischend kühles Bier zu trinken und sich zu unterhalten. Das war wirklich ein genialer Abend, der auch lange, nachdem das letzte Reiskorn verputzt war, nicht zu Ende war. Wir haben noch bis tief in die laue Sommernacht hinein von diesem Erlebnis geschwärmt.

    Paella_angerichtet.jpg



    Paella_angerichtet02.jpg



    Das letzte Foto kann ich euch nicht ersparen. Es blieb nichts übrig.

    Paella_alle.jpg

     
  2. boehmy

    boehmy Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Einfach nur wow! Was für ein schöner Bericht. Eure Paella sieht zum reinlegen aus. Njammi :wiegeil:
     
    Schneemann und Eisbaerli gefällt das.
  3. Z25

    Z25 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Jau, so soll das sein!
     
    Schneemann gefällt das.
  4. Monscho

    Monscho Mr. Tapas 5+ Jahre im GSV R.I.P.

    Viva la vida, - Viva España - Viva Quickborn -
    Muy bien, so muß das sein
    Saludos
    :anstoޥn:
    Monscho
     
    Schneemann, Eisbaerli und tuppi gefällt das.
  5. Peter

    Peter Prachtbursche 10+ Jahre im GSV

    Leckomio, das ist eine erstklassige Bilderreihe :daumenhoch:

    :respekt:
     
    Schneemann gefällt das.
  6. holledauerin

    holledauerin Fernsehköchin 5+ Jahre im GSV

    DAS ist ja wirklich SUPER!!
     
    Schneemann gefällt das.
  7. jolokia

    jolokia Fleischtycoon 5+ Jahre im GSV

    Das sieht extrem lecker aus. :sabber:

    Und ein Kompliment für die sehr gut fotografierte Bilderstrecke! :respekt:

    Ich ärger mich gerade, dass ich diese Woche in der Metro die Paellapfanne nicht mit genommen habe. In der Hand hatte ich sie nämlich schon. :patsch:

    Gruß, Michael
     
    Schneemann gefällt das.
  8. Eisbaerli

    Eisbaerli Dauergriller 5+ Jahre im GSV

    Danke, die Knipserei hat auch Spaß gemacht. Vor allem der blaue Rotwein am Ende ist witzig, da hat sich das Glas wohl in der blauen Tischdecke gespiegelt. Geschmeckt hat alles :-)
     
    Schneemann gefällt das.
  9. Eisbaerli

    Eisbaerli Dauergriller 5+ Jahre im GSV

    hachja....könnte schon wieder grillen :-)
     
    Schneemann gefällt das.
  10. Grillasch1

    Grillasch1 Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Sehr schöner Bericht mit wunderbaren Fotos und einem leckeren Essen.
    Vielen Dank.
     
    Schneemann und Eisbaerli gefällt das.
  11. Bär

    Bär Master in applied Whiskylogie 5+ Jahre im GSV

    Auch hier :thumb2: für Paella und Fotos!
     
    Schneemann gefällt das.
  12. RedWing4Life

    RedWing4Life Fleischzerleger 5+ Jahre im GSV

    Die Bilder sind wirklich super:thumb1: Mit der Paella kann ich mich als Halbiberer aber nicht so sehr anfreunden. Das wichtigste ist aber das es Euch geschmeckt hat!!! Jeder nach seiner Facon:)
     
    Schneemann gefällt das.
  13. OP
    Schneemann

    Schneemann Wanderprediger 5+ Jahre im GSV

    Kein Problem, es war super lecker. Und ich habe ja auch geschrieben, dass wir die Touri-Variante machen. Ich weiß ja, dass das Originalrezept ein wenig anders aussieht :v::inquisition:
     
    RedWing4Life und Eisbaerli gefällt das.
  14. fritzweber

    fritzweber Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    sehr geil :)
     
    Schneemann gefällt das.
  15. tuppi

    tuppi Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Wunderschöne Bilder von einer tollen Paella
     
    Schneemann gefällt das.
  16. schmock

    schmock Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Wow, geniale Bilder! Und abgesehen von dem Meeresgetier hätte ich da sehr gebe eine doppelte Portion gekommen. Schön gemacht!

    Viele Grüße, Patrick
     
    Schneemann gefällt das.
  17. urilemmi

    urilemmi Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    Wunderbar beschrieben und viele tolle Fotos dazu gemacht. Man hat fast das Gefühl, selbst dabei zu sitzen. Wirklich gelungen. Das Lesen hat mich dazu gebracht, demnächst auch mal eine Paella zu machen. Vielen Dank dafür.

    Gruß Uwe
     
    Schneemann gefällt das.
  18. PuMod

    PuMod Private PENGUIN 5+ Jahre im GSV

    Tolle Bilder! Wirklich sehr schön.

    Ich hab mal gelesen, dass man den Reis bei einer Paella nicht mehr durchrühren darf. Ist das falsch?
     
    Schneemann gefällt das.
  19. urilemmi

    urilemmi Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    Ich kenne einen Spanier, der sagt, der Reis darf nicht gerührt werden. Kurz anschmoren und dann stehen lassen, bis alles fertig ist. Ich hab mich daran gehalten und bin immer gut damit gefahren.
     
    Schneemann gefällt das.
  20. Odenwälder Wintergrillerin

    Odenwälder Wintergrillerin Aal-Expertin 5+ Jahre im GSV

    Ganz großes Kino!
    Wirklich klasse.
     
    Schneemann gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden