• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pastrami vom Tafelspitz ausm Ei

choco73

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Servus Beianand!

is das hier die richtige Sektion für Pastrami? Könnte auch im Keramikgrill-Teil oder beim Räuchern und Wursten stehen...
Wenn gewünscht, dann halt bitte verschieben.

Nachdem hier im GSV in letzter Zeit immer mal wieder Pastrami diskutiert wird, musste ich auch mal wieder eins machen.
War tatsächlich ein Erstversuch mit Tafelspitz anstatt Brust und ich muss sagen, zukünftig mach ich meine Pastramis nur mehr aus Tafelspitz.
Ergebnis war sehr sehr fein!
Also los gehts mit einem Tafelspitz aus der Metro (MdV hatte leider schon geschlossen).
Den Fettdeckel abgenommen und etwas getrimmt.
Anschließend mit dem @Spiccy - Pastrami-Komplettset gespritzt und den Pökelrub drauf. Danach einvakuumiert und für 7 Tage in den kühlen Schrank.
Damit sich alles gut im Fleisch verteilt, wurde dieses jeden Tag gewendet.

IMG_51202.JPG


IMG_51203.JPG


IMG_51205.JPG


IMG_51206.JPG


IMG_51207.JPG


IMG_51208.jpg


IMG_51209.JPG


Nach der Pökelzeit (die auch auf 4-5 Tage verkürzt werden könnte) das Fleisch gut abgewaschen und 60 Minuten lang gewässert.
Es würden auch 30 Minuten reichen, wobei hier nach 60 Minuten wässern das Wasser nach 30 Minuten gewechselt werden sollte.
Jetzt den Finishing Rub drauf (in meinem Fall Knoblauch und Pfeffer) und liegen lassen bis der Grill eingeregelt ist.
Mein Monolith hatte ca. 130-140°C und geräuchert wurde mit Mesquite.

IMG_0637.JPG


Musste das Ei mal wieder "konventionell starten", da mein Looftlighter sich verabschiedet hatte (war aber nur ein Stromproblem, das bereits wieder behoben ist - geht schon schneller mit dem LooftLighter...)

IMG_0639.JPG


IMG_0640.JPG


IMG_0644.jpg


Gute 3h später war meine angepeilte KT von 68°C erreicht - also runter mit dem Brocken.
Natürlich darf hier der Neugierde-Anschnitt nicht fehlen ;-)
Sehr zufriedenstellendes Ergebnis und super saftig.
Eigentlich könnte man jetzt schon komplett aufschneiden, aber ich hab der Gerät nochmals vakuumiert und für weitere 4 Tage in die Kühlung verbannt.

IMG_0657.JPG


IMG_0658.JPG


Endlich in die Graeff eingespannt und 1,5mm Scheiben runtergeschnitten.
Es musste natürlich auch hier eine permanente Qualitätskontrolle stattfinden und ich fands jedes Mal sehr gelungen:D
Portionsweise einvakuumiert wartet das Pastrami nun darauf, nach und nach verdrückt zu werden (bzw. einen Teil werde ich unseren Nachbarn zum probieren geben - bin gerade dabei, ihn mit dem GSV-Virus zu infizieren ;))

IMG_0786.JPG


IMG_0784.JPG


Fazit: das hier ist so gut geworden, dass ich jetzt wohl wieder öfters Pastrami machen werde :sun:
 

Dr_BBQ

FC Bayern des Photo Contests
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Quoting-Queen
Wok-Star
Der Gerät sieht super aus. Toll gemacht.
Werde mein Pastrami auch heute oder morgen befreien.

LG
 

12gang

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr schön, mit den Kräutern, die Fleischfarbe... würde sich auch gut jetzt auf meinem Vesper-Brötchen machen ....
 

5E8A5T14N

KEGGgstremist
Supporter
★ GSV-Award ★
Quoting-Queen
Verrücktestes Huhn des GSV
Wok-Star
Absolut Oberklasse!
:respekt:
Hatte schon soooo lange kein Pastrami mehr .....
Muss ich auch mal wieder machen (esse es daheim allein ..... )
 

xBonbonox

Bundesgrillminister
Tolles Ergebnis! Da kannst du mir auch gerne ein paar Scheiben abgeben :thumb2:
 
Oben Unten