• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Paulinchens Jakobsweg

FatalError

Militanter Veganer
Zuerst einmal an die Admins, ich hoffe ihr könnt den Thread checken und wenn es ok für euch ist an die richtige Stelle im Forum verschieben, an sonsten halt wieder löschen.

http://www.paulinchens-jakobsweg.de/

Ein Freund von uns, Michael Weiner, von Beruf her Feuerwehrmann hat ein sehr schönes und wie ich finde unterstützenswertes Projekt gestartet. Über den Link oben erfahrt ihr alles sehr ausführlich, aber die Kurzfassung wäre :

Er läuft den Jakobsweg in voller Feuerwehrmontour und sammelt über Kilometerpatenschaften und direkte Spenden Geld, welches zu 100% an Paulinchen geht. Er nutzt dafür seinen Jahresurlaub und kommt für sämtliche Kosten für Essen Getränke und Unterkunft aus eigener Tasche auf.

Meine Idee war, da ja auch hier immer eifrig für Paulinchen gesammelt wird eine gemeinschaftliche Spendenaktion z.b. als Spendengrillen am Laufstart oder ähnliches. Fals Interesse besteht und die Admins das absegnen kann gerne über mich Kontakt zu Herrn Weiner aufgenommen werden, oder an sonsten über die Kontaktdaten auf seiner Homepage.

Ich würde mich freuen wenn wir die Aktion in belieber Art und Weise unterstützten.

In diesem Sinne ein schönes Wochenende euch allen,
gruß Micha
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
MMH, wie funktioniert das?

Überweise ich Geld an ihn, sein Konto,
oder überweise ich Geld direkt an Paulinchen?
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
MMH, wie funktioniert das?

Überweise ich Geld an ihn, sein Konto,
oder überweise ich Geld direkt an Paulinchen?
Wahrscheinlich an das Paulinchen GSV Spendenkonto, das verwaltet imho der @jagger mittlerweile.
Und dann, wenn der Weg geschafft ist, geht das gesammelt an Paulinchen?
 

Horst04

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Meine Idee war, da ja auch hier immer eifrig für Paulinchen gesammelt wird eine gemeinschaftliche Spendenaktion z.b. als Spendengrillen am Laufstart oder ähnliches.

Was ich auf der Homepage nicht gefunden habe (kann auch an mir liegen, manchmal bin ich blind):
Wo startet der Lauf denn? Sind auch Etappen in Deutschland geplant?
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hallo Carsten,

ich versuche es zu verstehen:

Ich überweise 25€ auf sein Konto.
Wenn er den Weg beendet hat, überweist er das gespendente Geld an Paulinchen.
Paulinchen sendet dann jedem Unterstützer die jeweilige Spendenquittung an die jeweilige Spenderadresse?
Oder:
Die Spendenquittung der Gesamtsumme wird als Beweis der Spende dann gezeigt?

Oder will der Threadersteller, das man an manchen Orten des Weges grillt(?)
um ihn bei seinem Weg zu unterstützen???

Ich blick halt noch nicht durch.
Gruß
Peter
 

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nein, ich denke Du bekommst direkt eine Spendenquittung von Paulinchen. Er bekommt garkeine. Er macht hier das Zugpferd.
Was ich auf der Homepage nicht gefunden habe (kann auch an mir liegen, manchmal bin ich blind):
Wo startet der Lauf denn? Sind auch Etappen in Deutschland geplant?

Er läuft ja schon...

Und nein von uns kann keiner mitlaufen.

Gruß
Carsten
 

Horst04

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nein, ich denke Du bekommst direkt eine Spendenquittung von Paulinchen. Er bekommt garkeine. Er macht hier das Zugpferd.

Er läuft ja schon...

Und nein von uns kann keiner mitlaufen.

Gruß
Carsten

So war das nicht gemeint, mir reicht der Weg Grill-Küche-Couch-Bett... :bbg:

Ich meinte wegen Grillaktionen an Etappenzielen bzw. Etappenstarts.
 
OP
OP
F

FatalError

Militanter Veganer
Was ich auf der Homepage nicht gefunden habe (kann auch an mir liegen, manchmal bin ich blind):
Wo startet der Lauf denn? Sind auch Etappen in Deutschland geplant?

"Als Strecke ist der Camino de Santiago (deutsch: Jakobsweg) gewählt welcher von Saint-Jean-Pied-de Port bis nach Santiago de Compostela führt. Dort angekommen geht es weiter zu der letzten 3-Tages-Etappe nach Finisterre."

Etappen in Deutschland sind nicht geplant was natürlich eine Grillaktion am Start etwas erschwert evtl schafft mans ja trotzdem.

Ansonsten ließe sich ja vllt ein termin im Vorhinein z.B. in Mannheim finden an dem man so etwas gemeinsam veranstalten könnte.
 

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So war das nicht gemeint, mir reicht der Weg Grill-Küche-Couch-Bett... :bbg:

Ich meinte wegen Grillaktionen an Etappenzielen bzw. Etappenstarts.

Dafür wäre der Weg doch recht weit es an der Strecke zu machen. Aber eine Aktion um es noch weiter zu unterstützen finde ich gut!

Gruß
Carsten
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Also ich versuche es zu verstehen.

Ein Feuerwehrmann will mit voller Ausrüstung am 22. März beginnen
den 880 km langen Weg von Saint-Jean-Pied-de Port bis nach Santiago de Compostela zu Gehen.

Für jeden Kilometer möchte er 25€ sammeln für Paulinchen.
Das Geld wird dann Mitte 2015 überwiesen an Paulinchen,
und man erhält von Paulinchen e.V. die jeweilige Spendenquittung.

Hab ich es etwas verstanden?
Gruß
Peter

PS:
Das Projekt ist einfach Klasse.
880 mal 25 schafft 22.000€.
Wenn dann noch sonstige Spenden etc. dazukommen: :respekt:
 
OP
OP
F

FatalError

Militanter Veganer
der Formhalber teile ichs hiermal kurz mit : Er ist angekommen!
unten an aus seiner Facebookseite kopiert:

"Hallo Zusammen,

es sind nun einige Tage vergangen nachdem ich "Finisterre", das Ende der Welt und damit auch das Ende meines Jakobsweg erreicht habe!

Der derzeitige Stand sind 21.916,71€ Spenden
und 798 von 880 KM-Patenschaften! Eine unglaubliche Summe mit der ich bei Beginn niemals gerechnet habe! Natürlich hoffe ich, dass sich auch noch für die restlichen 82km Paten finden. Es gehen wie immer 100% der Spenden an Paulinchen - Initiative für brandverletzte Kinder e.V.!

Jetzt Patenschaft übernehmen:
http://www.paulinchens-jakobsweg.de/…/kilometer-patenschaf…/

An meinem geplanten vorletzten Pilgertag bevor ich das Meer erreichen sollte habe ich noch ein Video für euch gedreht welches ich geplant hatte euch zu zeigen. Als das Meer allerdings in "greifbarer" Nähe war hat mir mein Herz mitgeteilt, dass ich das Ende der Welt (Finisterre) jetzt und hier erreichen soll um mein Projekt zu beenden. Ich weiß bis heute nicht WIE...aber ich hatte plötzlich Kraft und Energie um an einem Tag insgesamt 55KM zu laufen und damit das Ende der Reise einen Tag früher zu erreichen! Somit bin ich abends eine halbe Stunde vor Sonnenuntergang am Kap Finisterre angekommen und es war ein magischer Moment!
Als ich mir mein Video anschließend angesehen habe, erkannte ich erst selbst welche Emotionen in mir vorgingen - Daher möchte ich euch dieses Video auch nicht vorenthalten!

Jetzt werde ich noch ein paar Tage ohne Laufen genießen.

https://youtu.be/USHdpmgudMQ"
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Einfach erste Klasse.

Falls jemand Auto fährt, und nach den Unfall herausgeschnitten muß.
oder mal das Haus brennt, und heraus getragen wird,,,

Vordem das passiert,
einfach mal paar € an die möglichen Helfer spenden.


Die Feuerwehr ist wirklich eine Nächstenhilfe.

Gruß
Peter


PS:
Ganz OffTopic:

Freiwillige Feuerwehr und Sportvereine sind sinnvolle Hilfen,
um Flüchtlingskinder und ihre Eltern in Deutschland zu integrieren.
 
Oben Unten