• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pelletsmoker gefragt oder nicht?!?!?!?!

mustang2005

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Freunde der Low an Slow fraktion...

Ich hätte da ein paar coole ideen für einen Pelletsmoker mit mehr Qualität...
das heisst ich würde das eher professionell angehen da ich guten Bezug zu Pelletsheizungen und zur Metalverabeitung habe.....


Die Frage ist ob es sich lohnt solche Sachen zu Produzieren und Entwickeln
oder ob das nur ein Randprodukt wäre dass nur die ganzen Hardcoresmoker
interresiert???

viele meine ja das ein Pelletsmoker nur was für Faulischlümpfe ist und ein echter
Smoker mit Holzscheit sein muss...


Also meine Frag ist Pelletsmoker Ja oder nein???

Wieviel wärd ihr breit für einen Qualitativ hochwertigen Smoker auszugeben

LG
Mustang
 

QBorg

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also meine Frag ist Pelletsmoker Ja oder nein???
Generell "ja"... man wird ja nicht jünger und irgendwann braucht man dann doch einen "Altherrensmoker" :)

Wieviel wärd ihr breit für einen Qualitativ guten Smoker auszugeben
Lässt sich pauschal nicht sagen, da es davon abhängt, wie ein solches Gerät beschaffen ist. "Qualitativ gut" sagt ja nichts über Größe & Features aus.
Ein 30cm Smokerchen ist sicherlich wesentlich weniger wert als ein 50" 4m-Smoker mit Sizzlezone auf nem Trailer mit Bewirtungsplatz usw.

Ich wäre auf alle Fälle bereit, ein "angemessenes Entgelt" dafür zu berappen.
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
...

Also meine Frag ist Pelletsmoker Ja oder nein???
Denke da schließen sich viele der Aussage von QBorg an.

...
Wieviel wärd ihr breit für einen Qualitativ hochwertigen Smoker auszugeben
...
Wie wäre es, wenn du für bestehende Smoker erst mal ein "Bausatz" anbieten würdest. Überlege mal, wie viele "hochwertige" Smoker hier im Forum vorhanden sind, die man auch mit Pellets alternativ befeuern könnte.

Ein "Bausatz" wär für mich auf jeden Fall von Interesse...
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
......und das Alles auch mit CE-Prüfung, damit wir Alle auch auf der sicheren Seite sind !

Man darf gespannt sein :daumenhoch:
 

BBQRudi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Mustang,
einfache Antwort: Kommt darauf an, was Du anbieten kannst! ;-)

Ich z.B. bin seit Monaten dabei, mich über das Thema Smoker zu informieren, da ich mir zu meinem diesjährigen 50sten selbst was gönnen möchte!:candle:
Dabei pendle ich in meiner Entscheidungsfindung permanent zwischen 'klassischem' Smoker und einem Pellet-Smoker hin und her. Beide haben aus meiner Sicht ihre Vorteile und leider auch Nachteile - je mehr ich mich mit dem Thema befasse, desto mehr frage ich mich, warum wird denn nicht Beides miteinander kombiniert.

Aktuell gibt es nur einen Prototypen der eigentlich alles vereint, was ich persönlich gerne hätte: Der GSV Smoker 250 duo (http://www.grillsportverein.de/forum/threads/grillsportverein-smoker-250-duo.142184/) - ob und wann das Ding allerdings jemals gebaut wird (ich wollte mir DIESES Jahr was gönnen!), kann mir aktuell keiner sagen.....und preislich liegt er mit Sicherheit in der 'Oberliga'.

Wenn Du hier was auf die Beine stellen willst, habe ich vielleicht eine zusätzliche Idee für Dich und in mir einen potentiellen Kunden:
Warum baut denn nicht jemand ein 'Pellet-Modul', das an verschiedenste klassische Smoker an der Sidefire Box 'angedockt' werden kann (Tür zur Sidefire Box aushängen - Pellet-Modul in die Scharniere der Sidefire Box-Tür einhängen, an die Steckdose ... und los geht z.B. der entspannte Longjob mit einem PP über Nacht? Interessenten hierzu gibt es wohl auch andere neben mir - siehe mal diesen Link: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/kennt-jemand-diesen-pelletbrenner.178485/ (Danke Dodge, bin bei meiner Suche gestern auf Deinen Beitrag gestoßen und habe erkannt, daß es wohl auch andere GSVler gibt, die mit diesem Gedanken spielen!)

Also, wenn Du in dieser Richtung was auf die Beine stellen willst, dann wäre ich interessiert!
Ich bleibe auf jeden Fall mal d'ran und bin mal gespannt, was da von Dir kommt!!
ich wünsche Dir schon mal ein gutes Händchen für die Wünsche der Grillgemeinde und viel Erfolg damit! :thumb1:
Schöne Grüße
BBQRudi
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
:hmmmm:

....wenn das Jemand in größerem Maß importiert, also gewerblich, wird er um eine CE-Prüfung nicht herumkommen, das kostet richtig und macht das Teil net grade günstiger........zudem braucht man auch einen Trafo für US-Elektrogeräte.....man müsste das also für den deutschen Verbraucher umbauen....was wiederum Kosten verursacht.

Iss gar net so einfach.....
 

HAITHABrUtzler

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
@Dodge : Das sollte nur ein Scherz sein! ;-) Immer wenn ich "CE" höre muss ich an die olle Chinageschichte denken ;-)


DJ
 
OP
OP
M

mustang2005

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke Freunde für tollen ratschläge ist echt toll in so einem forum.

Also das mit der aufsteckbaren Pelletsbox ist nicht soooo einfach zu lösen da es
ja keine Standarts gibt für die Fireboxen und das ganze sollte ja dicht sein...

Der Feuerraum ist auch schließlicht sehr wichtig er sollte nämlich nicht zu gross oder zu klein sein sonst stimmt die verbrennung nicht mehr. Dann bekommt man
mit der Steuerung einfach keine richtige Temp hin.....

Das mit CE is doch Selbst verständlich wobei eber GS besser wäre.. w

wie gesagt es soll wirklich qualitativ hochwertig sein eventuell auch in niro da es sich um was handelt das jahre funktionieren soll....

wenn ich so machen Pelletsmoker mit Computerlüfter sehe wird mir über die halten ja auf dauer den Belastungen nicht stand....

die Größe entscheidet natürlich den Preis.... aber Qualität auch..

LG
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
...Also das mit der aufsteckbaren Pelletsbox ist nicht soooo einfach zu lösen da es
ja keine Standarts gibt für die Fireboxen und das ganze sollte ja dicht sein...
...
Schließ dich diesbezüglich doch mit Dodi zusammen, der könnte doch auf "Kundenwunsch" die Türen dir lasern und du bräuchtest nur noch die Pelletheizung andocken.
Oder noch einfacher, gebe die Öffnung vor und jeder "Kunde" kann sich überlegen, wie er dies in seinen Smoker integrieren kann.

Doge hat doch auch schon mal eine (US-)Lösung für einen WSM-Smoker gefunden... das wäre auch ein potentieller Markt für eine gute Pelletheizung
 

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Es wäre interessant, ABER
Ein fixfertiges "Pellet stove hopper assably" gibt es bereits unter 300€ mit Steuerung. Dies zu unterbieten wird sehr sportlich

Pellet grill Pellet Pro Complete Hopper Assembly - Build your own pellet grill | eBay

Den Grill drum herum zusätzlich anzubieten, ist schwierig.
Die Allermeisten haben einen guten Smoker, und einen Adapter (oder ein Zusatzloch) zu bauen ist kein Hexenwerk.

Ausserdem gibt es Bereits etablierte Marken, gegen die es schwierig sein wird, anzukommen.

Die Klassiker mit einer riesen Auswahl von Geräten und erschwinglichen Preisen

Holzpelletgrill


die Avantgarde, mit viel Chick und High End für 5500€

Grillen mit Pellets | Holzpelletgrill Bob Grillson

und v.a.m.

pellet smoker - Google-Suche

Fazit:

Wenn Du es schaffst, ein Modul anzubieten "Made in Germany", mit kompleter Steuerung in der Preisklasse um 400€, hast Du ev. eine Chance, dieses auch an den Mann zu bringen. Teurer wird wieder schwierig.
Falls Du noch einen Smoker drum herum bauen möchtest, orientiere dich an den bereits etablierten Preisen für Smoker.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wyvern

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wenn Du es schaffst bei vergleichbarer Qualität und Ausstattung unter dem Preis eines zB GMG Daniel Boone oder Jim Bowie zu bleiben, oder alternativ mehr zu bieten zum selben Preis, dann hast Du sicher einige Abnehmer, und auch ich werd dann sehen, wo ich das Geld dafür auftreiben kann. Aber so wie die Marktwirtschaft in DE derzeit läuft, daß (oft) der billigste gewinnt, hat man mit teurer "nur" Qualität nicht viele Chancen. Schade, aber ist leider oft so.

Rechne es mal durch, und gib uns bescheid. Bevor Du zu viel Zeit, Energie und Geld reinsteckst können wir Dir sicher nen überblick geben, ob das Teil gekauft wird, oder eher nicht.
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Es wäre interessant, ABER
Ein fixfertiges "Pellet stove hopper assably" gibt es bereits unter 300€ mit Steuerung. Dies zu unterbieten wird sehr sportlich

Pellet grill Pellet Pro Complete Hopper Assembly - Build your own pellet grill | eBay
.....
ist ja schön und gut, aber den gibt es nur in USA...
wenn einer ne Sammelbestellung organisiert, bin ich dabei, aber wer macht das...
=> Doge, wir sollten doch zu Plan b übergehen und ein Container bestellen 8-)
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Eine sicherlich gute Idee, aber hast Du den Markt - ein Nischenmarkt in einem Nischenmarkt - tatsächlich im Überblick und könntest:

- die auf dem Markt befindliche Qualität erreichen/übertreffen?
- einen akzeptablen Preis erreichen, bzw. Mitbewerber durch Preis/Leistung unterbieten?
- dich mit einen sicherlich geringen Absatzvolumen begnügen/finanzieren?
- TÜV/CE Abnahme vorlegen?
- Service/Ersatzteilverfügbarkeit garantieren?


Wenn ja, leg los und du hast hier sicherlich ein paar potentielle Käufer.

Achtung Ironie:
:lol: ... die Qualität der Produkte sollte aber dann nicht unbedingt der Rechtschreibung deiner Texte entsprechen... :lol:
... stimmt aber irgendwie

:prost:
 
OP
OP
M

mustang2005

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
das mit den texten mag ja sein gggg
es liegt vieleicht daran das wir im alpenraum kaum deutsch sprechen lol gggggg

also das mit der qualität ist einfach was was fix ist....
ich hasse solche billig produkte die zwar von aussen gut aussehen aber bei genauerer betrachtung einfach sch..... sind.

Ich will jetzt gmg und die ganzen anderen Hersteller beiweitem nicht als schrotthändler hinstellen aber ich glaube es geht qualitativ sicher nocht besser?!?!?

Und das mit vem vertrieb ist sicherlicht auch einfacher wenn man die geräte auch im EU raum herstellt...

Ich werde jetzt definitiv einen prototyp bauen bzw 2, da ein guter freund
unbedingt auch einen haben will..

Wenn ich nicht bei einem biomasse heizungshersteller Arbeiten würde und nicht einen metalverarbeiteten beruf gelernt hätte wäre ich ja nicht so optimistisch das es machbar wäre

mir geht es nicht darum reich zu werden sondern einfach qualitative hochwertiges im bereich smoker zu bauen und vieleicht ein bischen gewinn einfahren, viel wird vermutlich es eh nicht werden....
wenn ich nur 1 pro jahr baue dann ist es eben nur 1 pro jahr....

Aber fahren kann ich mit einem peugeot sowie mit einem bmw
Warum ist wohl der bmw teurer und dennoch beliebter wie die franzosenschleuder?!?!?!?

sollte jemand noch tips und anregungen haben bitte melden


und das mit den aufsteckboxen ist nicht das was ich anstrebe
ich will ein gesamtprodukt machen....
ich finde das die boxen einfach zu unterschiedlich sind auch von der größe her


lg mustang
 
Zuletzt bearbeitet:

Battleaxe

Grillkaiser
Hi,

die "Aufsteckbox"-Sache ist nicht so schwer wie du denkst.

Du musst nur den Brenner "mit" einer Brennkammer verkaufen (und die wird eher klein sein).

Der Kunde muß sich dann nur eine neue Türe bauen in der außen der Brenner drangeflanscht ist und innen die Brennkammer.

Da die Brennkammer viel kleiner ist als eine SFB für Holz (so wie es die meisten bauen (die sind immer viel zu groß) ) passt das immer.

Gruß Johannes
 

Wyvern

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wie gesagt, Interesse besteht - wenn es echte Konkurrenz zu bestehenden Geräten darstellt. Also entweder von der Qualität, der Ausstattung, oder vom Preis. Vorzugsweise natürlich bei allen 3. ;-)

Ich bin echt gespannt, was Du uns präsentieren kannst.
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
...Du musst nur den Brenner "mit" einer Brennkammer verkaufen (und die wird eher klein sein).

Der Kunde muß sich dann nur eine neue Türe bauen in der außen der Brenner drangeflanscht ist und innen die Brennkammer.
...
So hätte ich mir das auch vorgestellt!
 

georggut

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Any news?
Interessiert mich auch....
Sonst wird es ein Yoder....
 

kwzl

Militanter Veganer
"die "Aufsteckbox"-Sache ist nicht so schwer wie du denkst.
Du musst nur den Brenner "mit" einer Brennkammer verkaufen (und die wird eher klein sein)."

Ich denke sogar dass so ein "Umbausatz" eine wahre Marktlücke ist!
I
ch würde das Ding sofort Kaufen! Super wäre wenn dann das Pelletmodul noch mit einer HandyApp steuerbar wäre,
Ich habe einen großen Smoker den ich komplett (entfernen der Feuerbox) umrüsten würde.
 
Oben Unten