1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Performer mit Gaszündung - Unteschiede 2009 & 2010?

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von dany28, 13. Juli 2010.

  1. dany28

    dany28 Militanter Veganer

    Hi Folkz,

    ich kämpfe schon einige Zeit mit mir, denke ich an die Neuanschaffung eines neuen Grills. Mein OT-Silver 47cm ist mittlerweile zehn Jahre alt und hat seine beste Zeit hinter sich.

    Liebäugeln tue ich schon seit einiger Zeit mit dem gasgezündeten Performer, doch leider ist Dänemark ca. 1200km entfernt und ich finde neimanden, der mir ein solches Päckchen mitbringt. ;-)

    hat momentan die ältere Variante des Performers für 399,- im angebot und ich überlege, ob ich zuschlagen soll.

    http://www./images/product_images/popup_images/dscf3607.jpg


    Wie sind eure Erfahrungen mit den Modellvarianten? In einem Englischen Forum fand ich folgendes:

    und

    Der 2010 Performer kostet in Dk gerade ca. 330,- jedoch lohnt die Fahrt nicht. Ist der neue so viel besser, oder tuts der alte auch?

    Das neue Thermomether finde ich persöhnlich schöner gelöst, aber wenns daran scheitern soll?

    Was meint ihr?

    lg

    Dany
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2010
  2. Matze_HH

    Matze_HH Hamburger Jung

    Ich kann den alten Performer uneingeschränkt empfehlen ! Ich selbst benutze ihn seit drei Jahren, und bin mit dem Gerät absolut zufrieden !
    Den würde ich nie wieder hergeben.
    Der Neue sieht zwar ein wenig "stylisher" aus, enthält aber auch, wie Du ja selber geschrieben hast, mehr Plastik.
    Meine Empfehlung: ZUSCHLAGEN...
    :prost:
     
  3. Tanja B.

    Tanja B. Militanter Veganer

    Hi,

    wir haben uns ja gerade den Performer ohne Gas aus DK geholt. Es handelt sich dabei um das 2010er Model und ich habe mal mit Deinem Foto verglichen. Wo hat der Neue mehr Plastik? Der Kohlebehälter und die Seitenteile unten am Gitter sind bei beiden Modellen aus Plastik. Ich weiß ja nicht ob die Ablagefläche aus einem anderen Material besteht, da wurde bei unserem jedenfalls auch Kunststoff verwendet. Daher kann ich dies bzgl. gar keinen Unterschied feststellen.

    Wir sind jedenfalls super zufrieden mit dem 2010er Model.

    lg Tanja
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2010
  4. OP
    dany28

    dany28 Militanter Veganer

    Ich kann leider auch nur nach den Erfahrungsberichten gehen, darum wäre ich auch wirklich erfreut, wenn sich der ein oder andere melden würde, der beide Geräte in "der Hand" gehabt hat. ;-)

    unter 400 Dollar? ein Traum :-(

    ich könnte kotzen bei den preisen :-(

    lg

    Dany
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2010
  5. Matze_HH

    Matze_HH Hamburger Jung

    Die hier genannte "Stainless Steel Work Surface" gab es mal bei einem noch älteren Performer.

    Der Performer, den ich habe (Vorgänger zum 2010er Modell) hat auch schon die Ablagefläche aus Kunststoff.
     
  6. OP
    dany28

    dany28 Militanter Veganer

    wie dem auch sei - ich hab jetzt einfach mal zugeschlagen..ich werde euch berichten, nachdem ich aus dem krankenhaus entlassen werde - denke, dass wird etwa zwei wochen nach dem tag sein, an dem ich meiner kleinen erzählt habe, was ich für nen "grill" bezahlt habe. ;-)

    lg

    Dany
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden