• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Performer mit Gaszündung - Unteschiede 2009 & 2010?

dany28

Militanter Veganer
Hi Folkz,

ich kämpfe schon einige Zeit mit mir, denke ich an die Neuanschaffung eines neuen Grills. Mein OT-Silver 47cm ist mittlerweile zehn Jahre alt und hat seine beste Zeit hinter sich.

Liebäugeln tue ich schon seit einiger Zeit mit dem gasgezündeten Performer, doch leider ist Dänemark ca. 1200km entfernt und ich finde neimanden, der mir ein solches Päckchen mitbringt. ;-)

hat momentan die ältere Variante des Performers für 399,- im angebot und ich überlege, ob ich zuschlagen soll.

http://www./images/product_images/popup_images/dscf3607.jpg


Wie sind eure Erfahrungen mit den Modellvarianten? In einem Englischen Forum fand ich folgendes:

There are still people who choose to have the older Performer grill model because it is made with more steel. The latest model has more plastic on it.
und

Die Höhe ist 10cm höher als beim alten Performermodell, wodurch dieser Grill besonder für größere Menschen zu empfehlen ist.
Der 2010 Performer kostet in Dk gerade ca. 330,- jedoch lohnt die Fahrt nicht. Ist der neue so viel besser, oder tuts der alte auch?

Das neue Thermomether finde ich persöhnlich schöner gelöst, aber wenns daran scheitern soll?

Was meint ihr?

lg

Dany
 
Zuletzt bearbeitet:

Matze_HH

Hamburger Jung
Ich kann den alten Performer uneingeschränkt empfehlen ! Ich selbst benutze ihn seit drei Jahren, und bin mit dem Gerät absolut zufrieden !
Den würde ich nie wieder hergeben.
Der Neue sieht zwar ein wenig "stylisher" aus, enthält aber auch, wie Du ja selber geschrieben hast, mehr Plastik.
Meine Empfehlung: ZUSCHLAGEN...
:prost:
 

Tanja B.

Militanter Veganer
Hi,

wir haben uns ja gerade den Performer ohne Gas aus DK geholt. Es handelt sich dabei um das 2010er Model und ich habe mal mit Deinem Foto verglichen. Wo hat der Neue mehr Plastik? Der Kohlebehälter und die Seitenteile unten am Gitter sind bei beiden Modellen aus Plastik. Ich weiß ja nicht ob die Ablagefläche aus einem anderen Material besteht, da wurde bei unserem jedenfalls auch Kunststoff verwendet. Daher kann ich dies bzgl. gar keinen Unterschied feststellen.

Wir sind jedenfalls super zufrieden mit dem 2010er Model.

lg Tanja
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
dany28

dany28

Militanter Veganer
Hi,

Wo hat der Neue mehr Plastik? Der Kohlebehälter und die Seitenteile unten am Gitter sind bei beiden Modellen aus Plastik. Ich weiß ja nicht ob die Ablagefläche aus einem anderen Material besteht, da wurde bei unserem jedenfalls auch Kunststoff verwendet. Daher kann ich dies bezg. gar keinen Unterschied feststellen.
Ich kann leider auch nur nach den Erfahrungsberichten gehen, darum wäre ich auch wirklich erfreut, wenn sich der ein oder andere melden würde, der beide Geräte in "der Hand" gehabt hat. ;-)

Some people don't like the plastic work table instead of older version's stainless steel construction. But that's how Weber managed to keep it affordable under $400. Plus it's also easy to clean.
unter 400 Dollar? ein Traum :-(

Some people prefer the older version of the Weber Performer and think that Weber cheapened the latest model by replacing stainless steel with plastic.
I came across the Weber Performer, which looked nice with a work area and gas igniter, but the plastic work surface was cheap-ish. Then, I found the older Weber Performer with the stainless steel work surface and "better" gas igniter system. The older one is more expensive ($399 vs $299 for the new "cheap-ish" one). Do you think $399 for the previous (but brand new) Performer is a good bet for me? Am I going to wish I got a low end gas grill over the Performer?"
ich könnte kotzen bei den preisen :-(

lg

Dany
 
Zuletzt bearbeitet:

Matze_HH

Hamburger Jung
Die hier genannte "Stainless Steel Work Surface" gab es mal bei einem noch älteren Performer.

Der Performer, den ich habe (Vorgänger zum 2010er Modell) hat auch schon die Ablagefläche aus Kunststoff.
 
OP
OP
dany28

dany28

Militanter Veganer
wie dem auch sei - ich hab jetzt einfach mal zugeschlagen..ich werde euch berichten, nachdem ich aus dem krankenhaus entlassen werde - denke, dass wird etwa zwei wochen nach dem tag sein, an dem ich meiner kleinen erzählt habe, was ich für nen "grill" bezahlt habe. ;-)

lg

Dany
 
Oben Unten