• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pesce in italiano - Fisch Margherita von der Planke

Peret

Schlachthofbesitzer
Hola,

heute gibt es ein schnelles, einfaches und echt leckeres Fischgericht. Fisch Margherita von der Planke.
Gut vorzubereiten und easy zu grillen. :D

Was brauchen wir?
- Fisch
- Büffelmorzarella
- Tomaten
- Basilikum ggf. auch Oregano
- Salz und Pfeffer
- Olivenöl
IMG_0355.jpg

Ich benutze gerne eine Holzplanke, es geht aber auch ein geschmacksneutraler Behälter. Koncis oder eine Glasschüssel.
IMG_0356.jpg

Den Fisch von den Gräten befreien und dann rauf auf die Planke. Jetzt noch Salz und Pfeffer drauf.
Die klein geschnittenen und in Olivenöl eingelegten Kräuter auf dem Fisch verteilen.
Den Büffelmorzarella und die Tomaten in Scheiben schneiden und auf dem Fisch verteilen.
IMG_0357.jpg

Den Grill vorheizen und dann den Fisch indirekt garen lassen. Es laufen nur der rechte und der linke Brenner.
Zum Ende hin werden die beiden Brenner auf volle Pulle gestellt um ein leichte Kruste zu zaubern.
IMG_0359.jpg

Na klar, hier ist auch das Tellerbild.
IMG_0360.jpg

Mit diesem einfachen Rezept ernte ich immer wieder großes Lob. Es schmeckt einfach nach Urlaub.
Und Urlaub mag ja nun jeder. :D

Beim heutigen Urlaubsfeeling habe ich Seelachs benutzt, er schmeckt gut und ist auch im Winter günstig.
Steinbeisser ist mein Favorit, aber eigentlich geht auch jeder andere nicht allzu herber Fisch.
 

Anhänge

  • IMG_0355.jpg
    IMG_0355.jpg
    98,9 KB · Aufrufe: 923
  • IMG_0356.jpg
    IMG_0356.jpg
    152,5 KB · Aufrufe: 929
  • IMG_0357.jpg
    IMG_0357.jpg
    99,5 KB · Aufrufe: 909
  • IMG_0359.jpg
    IMG_0359.jpg
    151,5 KB · Aufrufe: 918
  • IMG_0360.jpg
    IMG_0360.jpg
    118 KB · Aufrufe: 917

onkel4711

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Tolles Gericht. Werde ich auf alle Fälle probieren - danke!
 

webergriller74

Vegetarier
Einfach und lecker, wie mir scheint. Gute Idee! Werde ich wohl mach nachgrillen.
 

choco73

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Einfach und genial !

Sieht super aus
 
OP
OP
Peret

Peret

Schlachthofbesitzer
Hola und danke für die netten Kommentare.

Da heute Samstag ist und wir wieder bei unserem Fischhändler vorbei gekommen sind, dachte ich mir, ich zeig euch auch die Glasschüsselvariante. :D

Diese Variante hat Vor wie auch Nachteile. Entscheidet selbst.
- der Fisch gart schneller durch, da die Schüssel sich auch erhitzt und somit auch den Fisch.
- sämtliche Flüssigkeiten bleiben in der Schüssel und der Fisch wird eher gekocht.
- der Grill wird nicht durch austretende Flüssigkeiten "verdreckt".
- in den Flüssigkeiten steckt eine Menge Geschmack. Das lädt zum Brot stippen ein. :D
- die Schüssel ist geschmacksneutral.

Damit es aber nicht zu langweilig wird, kredenze ich heute zwei Sorten Fisch in je zwei Geschmacksvarianten.
Lachs und Steinbeißer. Je einmal wie letztes mal und je einmal mit Knobi und Chili.
IMG_0403 (1).jpg

Den Fisch in die Form legen und belegen.
IMG_0404.jpg

Heute die Diatvariante. Nur eine Kugel Büffelmorzarella. P.S. Es geht auch mit Parmesan überbacken. ;)
IMG_0406.jpg

Zu meinen Kohleflachgrillzeiten habe ich immer Jehovapäckchen gebaut. Später dann habe auf Tapasschalen gewechselt.
Nur Gemüsevarianten kommen auch super bei den Frauen und den nicht Fleischessern an.
Man(n) kann ja auch nicht immer ohne sie grillen. ;) :D
 

Anhänge

  • IMG_0403 (1).jpg
    IMG_0403 (1).jpg
    62 KB · Aufrufe: 535
  • IMG_0404.jpg
    IMG_0404.jpg
    127 KB · Aufrufe: 535
  • IMG_0406.jpg
    IMG_0406.jpg
    157,4 KB · Aufrufe: 538

Lotharius

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Tolle Ideen!
Schon auf der Liste!
 
Oben Unten