• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pferdehuft vom OTP 57 low & slow

smily013

Veganer
5+ Jahre im GSV
Tag zusammen

Es hat mich nicht mehr losgelassen das ganze Thema ums Pferdefleisch, darum war gestern eine Pferdevergrillung.
Pferdefleisch als Steak direkt sehr heiss auf dem Grill zubereitet kannte ich ja bestens, aber low & slow nicht. Darum gestern Morgen den PMdV angesteuert und mein Problem geschildert, dass ich eine Stück Pferd auf einem Kugelgrill langsam zubereiten will. Er hat mich etwas ungläubig angeschaut, hat mich dann aber sehr zuvorkommend unterstützt. Er meinte mit den Braten vom Pferd ist es so eine Sache, denn das Fleisch hat sehr wenig Fett und darum spicken sie es mit Speck. Das wollte ich nicht, darum haben wir uns gemeinsam für ein Huft entschieden. Er meinte dann auch noch ich soll ihm dann berichten wie es war. Er meinte eine Kerntemperatur von 68Grad sei gut. Ich habe das Fleisch noch mit flüssiger Butter gespritzt und ihm dann ein Mäntelchen verpasst.

Entschluss gefasst also dann geht es los.

Sehr schönes Stück, aber sehr wenig Fett
Huft roh.jpg



Start Grill.jpg


Smokering schön vorhanden, auch schön feucht geblieben.
Anschnitt.jpg


fein geschnitten im Brötchen lecker.
Belegt auf Brötchen.jpg


Im Brötchen.jpg


Anbiss.jpg



10:15
KT 13
GT 115

13:10
KT 68
GT 110

Für eine Stunde in Jehova, beim auspacken hatte ich sehr viel Flüssigkeit.
Kann das vom Spritzen kommen?

Fazit :
Das Fleisch war sehr gut, innen immer noch feucht.
Die Kerntemperatur war meines erachtens zu hoch das nächste mal werde ich es mit 60 Grad versuchen.
Mache ich bestimmt wieder.

Ich habe dem PMdV dann auch die zwei Anschnitte mitgebracht, die haben wir dann sehr dünn aufgeschnitten, er war überwältigt vom Resultat und verstand das mit dem Smokring nicht ganz. Er hat mir dann noch was mitgegeben das eine sind Chiliwürste und vom anderen werde ich hier wieder berichten.
 

Anhänge

Jaeckel

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Das schaut ja mal lecker aus. Da muß ich wohl bald mal den Weg in Richtung Wolfsburg auf mich nehmen und dem PSmV einen Besuch abstatten. Sondt kaufe ich dort immer nur die lecker Würste.

Gruß Jaeckel
 

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Schöne Aktion! :sonne:

Bei der KT gebe ich Dir Recht, die ist (viel) zu hoch.
Meiner Erfahrung nach kannst Du Dich getrost am Rindfleisch orientieren.
Dann wird das richtig saftig lecker!

Viele Grüße
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Da hast du das Hü aber hot gemacht :grin:

Guter Kontakt zum Metzger ist Gold wert!

Schicke Bratenbrötchen :messer:
 

Wingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
AW: Pferdehuft vom OTP 57 low & slow

Gefällt mit sehr gut, auch wenn die KT schon etwas hoch war. :)

Eine schöne, einfache Sache ohne viel Firlefanz :D
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Sieht ja fast aus wie ein Brisket.


Wir haben auch einen Pferdemetzger, nicht weit von mir, in Dortmund.
Den will ich seit Urzeiten schon besuchen.

:mgrill:
 
Oben Unten